11 Jun 2019
Mehr fürs Geld

Wie ihr aus eurem Semester an der Griffith University das Meiste herausholen könnt

Autor: Niklas Gruber

Hier bekommt ihr mehr! Der Campus der Griffith University an der Gold Coast

Die Griffith University im australischen Bundesstaat Queensland hat so einiges zu bieten. Egal, ob ihr euch für ein Auslandssemester in der Millionenstadt Brisbane oder im Strandparadies Gold Coast entscheidet - mit ihren zahlreichen Fachbereichen und Studiengängen bietet die Griffith University euch nicht nur eine erstklassige Studienerfahrung, sondern hat auch noch weitere Asse im Ärmel.

Seid ihr bereit, euren Lebenslauf zu veredeln und mit interkultureller Erfahrung beim nächsten Jobinterview zu glänzen? Die folgenden Programme geben euch die Möglichkeit, noch mehr aus eurem Australienaufenthalt zu machen! 


More Bang for the Buck: Zehn Credits geschenkt

Die besten Strände Australiens und eine beeindruckende Skyline findet ihr an der Gold Coast!

Als derzeit einzige unserer australischen Partnerhochschulen bietet euch die Griffith University einen phänomenalen Deal an:  Als Study Abroad Studenten habt ihr nämlich die Möglichkeit, fünf Kurse zum Preis von vieren zu belegen. Das bedeutet, ihr könnt für das gleiche Geld 50 Credit Points, (umgerechnet circa 37,5 ECTS-Punkte) mit nach Hause nehmen. Auch wenn sich das anfangs nach mehr Arbeit im Hörsaal und weniger Freizeit am Strand anhört, solltet ihr euch davon nicht abschrecken lassen. Denn da der fünfte Kurs umsonst ist, könnt ihr hier nach Herzenslust euren Interessen nachgehen und zum Beispiel in einen neuen Fachbereich hineinschnuppern, ohne dass ihr euch diesen Kurs anrechnen lassen müsst.

Ihr studiert zum Beispiel Wirtschaft, habt aber trotzdem Interesse an Sozialwissenschaften oder Architektur? Study Abroad-Studenten haben an der Griffith University eine semester- und fachbereichsübergreifende Auswahl an Bachelor- und Masterkursen. Über 2500 Kurse aus Bereichen wie zum Beispiel Education, Visual & Creative Arts oder Engineering bieten vielzählige Optionen, euren Stundenplan nach euren Wünschen zu gestalten. Besonders beliebte und ausgezeichnete Studiengänge an der Griffith University sind Sports Development, Business mit seinen zahlreichen Spezialisierungsmöglichkeiten, und International Tourism.

Studieren außerhalb des Klassenzimmers - das Community Internship bringt euch an die verschiedensten Orte Queenslands.

Credits für einen guten Zweck: Das Community Internship Program

Wer Lust auf mehr Praxisbezug hat und eine „hands-on“ Erfahrung in seinem Studium an der Griffith University sammeln will, fährt mit dem Community Internship Program genau richtig! Dabei geht es um Freiwilligenarbeit in einer gemeinnützigen Organisation, für die ihr zehn australische Credit Points erhalten könnt. Der Kurs ist für internationale Studierende offen und gibt euch die Möglichkeit, über 450 Einrichtungen wie zum Beispiel das Rote Kreuz, Tierschutzorganisationen oder Reporter ohne Grenzen zu unterstützen und dabei fernab jeder "Study Abroad"-Blase in das "echte"  australische Leben einzutauchen. Das Community Internship Program umfasst mindestens 50 Stunden praktische Arbeit und wird durch theoretische Aspekte in einem Seminar unterstützt. 

Extratipp: Da das Community Internship Program in allen drei Semestern und an allen Standorten angeboten wird, seid ihr zeitlich flexibel und könnt es so praktisch mit den anderen Kursen kombinieren.

Anhand eurer Interessen könnt ihr euch entweder eine Stelle aussuchen, die zu eurem Studiengang passt oder aber auch in einem fachfremden Bereich arbeiten. Dabei lernt ihr die australische Arbeitswelt kennen und unterstützt aktiv die lokale Community. Außerdem macht sich die praktische Arbeitserfahrung, speziell gemeinnütziges Engagement während des Auslandssemesters in einer fremden Kultur, gut auf dem Lebenslauf und verbessert obendrein noch euer Englisch durch spezifisches Vokabular.

Das folgende Video zeigt euch am Beispiel vom „Horses help Humans Program“, wie ein Community Internship an der Griffith aussehen kann:




Auf in die weite Welt – Das Global Internship Program

Mit dem Global Internship Program von Brisbane aus in die ganze Welt!

Ein Land ist euch zu wenig, auch wenn es Australien ist? Ihr möchtet noch mehr aus eurem Auslandssemester rausholen und habt Lust auf spannende Trips ins Ausland? Als Teil des Community Internships bietet euch das Global Internship Program die Möglichkeit, in den unterschiedlichsten Weltregionen Freiwilligenarbeit zu leisten. Neben den Overseas Healthcare Experiences in Asien, Afrika und Lateinamerika habt ihr die Chance, mit der Organisation Nineteen Degrees die Gemeindeentwicklung in Indien zu unterstützen. Des Weiteren bietet das Global Internship auch Projekte zum Thema Global Impact in Entwicklungsländern oder im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement auf Fidschi an. Das Beste daran ist, dass auch internationale Studierende durch Stipendien unterstützt werden können!


Die Jobbörse Unitemps auf dem Hauptcampus der Griffith University Brisbane in Nathan hilft euch dabei, Jobs in der Region zu finden. 

Work & Study – Die Jobbörse Unitemps

Während des Studiums jobben und zusätzlich Geld verdienen? Auch das ist kein Problem an der Griffith University. Die hauseigene Jobbörse Unitemps richtet sich direkt an Studenten und bietet Stellen an, die sich flexibel an eure Vorlesungszeiten anpassen. Da euer Studentenvisum euch eine Teilzeittätigkeit während des Semesters erlaubt, könnt ihr problemlos 20 Stunden pro Woche während der Vorlesungszeit arbeiten. Neben der Förderung durch Auslands-BAföG könnt ihr so eure Kasse für zukünftige Reisen und Unternehmungen aufstocken.

Die Jobbörse, die in Brisbane und an der Gold Coast zu finden ist, offeriert sowohl uni-interne Stellen als auch Jobs bei Unternehmen in der Gegend rundum South-East Queensland. Der Kontakt zur potenziellen Arbeitsstelle wird dabei durch Unitemps hergestellt, egal ob man aktiv nach einem Job sucht oder man von einem Unternehmen selbst angeschrieben wird. Darüber hinaus bekommt ihr Tipps zur Erstellung von Lebensläufen und Motivationsschreiben beim Careers and Employment Service und Mitarbeiter von Unitemps bereiten euch durch Mock Interviews perfekt auf das echte Vorstellungsgespräch vor.

Viele internationale Studenten fangen ihr Auslandsstudium im zweiten Trimester im Juli an und nutzen die Zeit des dritten Trimesters ab Ende Oktobert zum Arbeiten und Reisen, da es in der vorlesungsfreien Zeit keinerlei Einschränkungen bezüglich der Arbeitszeiten gibt. Dadurch sammelt ihr nicht nur praxisbezogene Erfahrung während eurer Zeit an der Griffith, sondern erlernt auch wichtige Arbeitsmethoden. Für die zukünftige Jobsuche seid ihr damit bestens ausgerüstet, da Bewerber mit zusätzlichen Qualifikationen gefragt sind – umso besser, wenn die während des Auslandsaufenthaltes erworben wurden!

Dass Unitemps auch für internationale Studierende attraktiv sein kann, zeigt euch das Video von Jeawon Kim, die jetzt als Student Communication Officer bei Griffith International arbeitet.


Wer also alles aus seinem Auslandsstudium in Australien herausholen will, ist an der Griffith University goldrichtig. Mehr Infos zur Griffith University gibt es bei unserer Studienberaterin Irmante!

Alle Infos zur Griffith University