Der Ratgeber zum Auslandsstudium

Gut Ding will Weile haben. Das gilt für die Planung eines Studiums im Ausland allemal. Von der Wahl der Hochschule und des Studienprogramms über die Bewerbung und Finanzierung bis hin zu Wohnungssuche und Visumantrag – es muss vieles bedacht werden, bevor der Auslandsaufenthalt beginnen kann. Doch wie an die nötigen Informationen gelangen?

184 passende Hochschulen

College-Contact-Ratgeber: Umfassend, objektiv, kompetent

Auf in die große weite Welt: Der College-Contact-Ratgeber zum Auslandsstudium hillft bei der Auswahl, Planung und Organisation des Auslandsaufenthaltes. 

Ziel des folgenden Ratgebers ist es, allen Interessenten, die sich mit dem Thema Studieren im Ausland vertraut machen möchten, sorgfältig aufbereitete Informationen an die Hand zu geben. Der Ratgeber gibt wertvolle Hilfestellung bei der Auswahl, Planung und Organisation eines Auslandsstudiums und beantwortet sämtliche Fragen rund um das Thema Studieren im Ausland. Er kann als Einführung in die Auslandsthematik dienen, aber auch zur tiefgehenden Recherche genutzt werden.


Zielgruppen

Mit dem Ratgeber richtet sich College Contact zum einen an Schüler und Studenten, die das Abenteuer Auslandsstudium wagen möchten. Zum anderen dient er all jenen als Hilfestellung, die in der Auslandsstudienberatung tätig sind und sich objektiv und umfassend über die Thematik informieren möchten. Dies betrifft

  • Studienberater der Hochschulen
  • Mitarbeiter der International Offices und Akademischen Auslandsämter
  • Vertreter der Fachbereiche
  • Mitglieder der Fachschaft
  • Schulleitungen und Oberstufenkoordinatoren
  • Mitarbeiter der Hochschulteams der Agentur für Arbeit
  • Mitarbeiter der Berufsinformationszentren.

Der Ratgeber im Überblick

Um sich schneller in der Ratgeberstruktur zurechtzufinden, werden im Folgenden die wichtigsten Bereiche des Ratgebers vorgestellt.

Wo, was und wie studieren?

Die ersten Fragen, die sich in der Planungsphase eines Auslandsaufenthalts stellen, sind die nach dem passenden Land, der passenden Hochschule, dem geeigneten Studienprogramm und -fach. Der Ratgeber deckt jeden dieser Bereiche ab:

Im Bereich Studienländer finden Interessenten nicht nur alle Länder, in denen College Contact Partnerhochschulen besitzt. Auch stehen umfassende Informationen über Hochschullandschaft, Studiensystem und Studienvoraussetzungen bereit. Von dort aus gelangen Besucher zu den Partnerhochschulen des jeweiligen Landes mit den verschiedenen Hochschulportraits.

Interessenten, die sich eingehender mit länderspezifischen Qualitätsstandards im Hochschulbereich beschäftigen möchten, können sich in einem separaten Teil des Ratgebers in das Thema Qualitätssicherung einlesen. Dort wird erklärt, welche Hochschulrankings und bedeutenden Hochschulverbünde existieren und was es mit Akkreditierungen auf sich hat.

Ein Studium im Ausland ist nicht gleich ein Studium im Ausland. Es gibt unterschiedlichste Studienprogramme, die jeweils andere Besonderheiten mit sich bringen. Im Ratgeber werden beispielsweise

An den Hochschulen gibt es heute eine kaum überschaubare Zahl an Studienfächern. Der Ratgeber verschafft Durchblick und stellt die wichtigsten Fachbereiche und dazugehörigen Studiengänge vor. Er weist auf Spezialisierungsmöglichkeiten hin, informiert über mögliche Berufsfelder und zeigt auf, welche Unterschiede das Studienfach im Ausland aufweist.

Das kleine Einmaleins des Auslandsstudiums

Auch organisatorische Themen gehören in einen Ratgeber zum Thema Studieren im Ausland.
Der Ratgeberteil Orientierung richtet sich an alle Interessenten, die am Anfang der Planung eines Auslandsaufenthaltes stehen und sich über die Möglichkeiten eines Auslandsstudiums informieren möchten. Folgende Fragen finden dabei Berücksichtigung:

  • Welche Gründe sprechen für ein Studium im Ausland?
  • Welche Arten des Auslandsstudiums gibt es?
  • Welche Wege führen ins Ausland?

Die Bewerbung ist die halbe Miete auf dem Weg zum Auslandsaufenthalt. Daher ist dem Thema Bewerbung ein eigener Bereich gewidmet. Hier finden sich umfangreiche Informationen zum Bewerbungsablauf und zu den verschiedenen akademischen Zulassungs- und Sprachtests.

Ein Studium im Ausland erfordert eine gute Vorbereitung. Daher befasst sich dieser Teil des Ratgebers unter anderem mit Fragen rund um Auslandskrankenversicherung, sprachliche Vorbereitung, die Organisation einer Kreditkarte und Flugtickets.

Kostenfaktor Auslandsstudium – alles über die Finanzierung

Studiengebühren, Lebenshaltungskosten, Reisekosten – ein Studium im Ausland kann zu einer kostspieligen Angelegenheit werden. Umso wichtiger ist es, sich vorher umfassend über das Thema Finanzen zu informieren.

Der Ratgeber stellt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für ein Studium im Ausland vor. Er erläutert, welche Zuschüsse das Auslands-BAföG umfasst, präsentiert Stipendien von A bis Z und befasst sich mit Bildungs- und Studienkrediten. Es gibt also eine Reihe von Möglichkeiten, wie Studierende im Ausland finanziell entlastet werden können.