22 Feb 2018
College Contact stellt vor

Studieren an der University of Sheffield

Autor: Layla Nieden

Tony Flaherty, Mitarbeiter des EU Recruitment Teams, erzählte uns im Interview von den erstklassigen Forschungseinrichtungen der University of Sheffield.

Reizt es euch, ein Auslandsstudium an einer weltweit angesehenen Red Brick University mit Zugang zu erstklassigen Forschungseinrichtungen zu absolvieren und dabei das britische Studentenleben hautnah kennenzulernen?
Dann informiert euch doch über unsere neue Partnerhochschule, die University of Sheffield. Sie zählt zu den besten zehn Prozent aller Universitäten in Großbritannien und bietet darüber hinaus eine der beliebtesten „Students' Unions“ des Landes. Über College Contact könnt ihr an der University of Sheffield euer Bachelor-  oder Masterstudium oder sogar eure Promotion absolvieren. Tony Flaherty, Mitarbeiter des EU Recruitment Teams, hat uns im Herbst in unserem Frankfurter Büro besucht und uns im Interview wertvolle Tipps und Informationen rund ums Studium an der University of Sheffield verraten.


Neue Partnerhochschule: Die University of Sheffield

Die University of Sheffield ist für viele deutsche Studierende, die in Großbritannien ein Auslandsstudium absolvieren möchten, die perfekte Wahl: Sie können wichtige Auslandserfahrung sammeln, in einem internationalen Umfeld studieren, sich ganz nebenbei hervorragende Englischkenntnisse aneignen und ein abwechslungsreiches Studentenleben genießen. Für Tony umfasst eine einmalige Studienerfahrung „akademische Exzellenz, Zugang zu einer erstklassigen Ausstattung sowie eine wissenschaftliche Betreuung durch Professoren und Akademiker, deren Forschung unser Leben verändert und wie wir an Probleme herangehen“. All dies bietet euch die University of Sheffield. Als forschungsstarke Universität und Mitglied der berühmten Russell Group wurde sie 2017 für ihre innovative Lehre und ihre Nutzung modernster Technologien in der Bildung ausgezeichnet.


Gerade für angehende Ingenieure ist die University of Sheffield eine ausgezeichnete Wahl: Neben einer exzellenten Lehrqualität bietet sie top-ausgerüstete Labore und einen hohen Praxisbezug.

Topadresse für ein Studium der Ingenieurwissenschaften

Wenn ihr Ingenieurwissenschaften studiert, könnt ihr euch auf die hochmoderne technische Ausstattung der University of Sheffield freuen: Euer neues Zuhause wird das Diamond Gebäude sein, eine 81 Millionen Pfund teure Investition. Die hervorragend ausgestatteten Labore bieten die gleichen Laborgeräte, die auch in Forschungsunternehmen genutzt werden. Ganz besondere Highlights des beeindruckenden sechsstöckigen Gebäudes sind der Roboterbereich, die Flugsimulatoren und das Virtual Reality Lab. Ihr könnt zum Beispiel einen Prototyp am Computer entwickeln und ihn dann direkt im VR-Labor testen. Dieser Vorgang spart in der Wirtschaft erheblich Zeit und Geld. „Unsere innovative Forschung erweitert die Grenzen dessen, was wir mit Ingenieurwesen, Fertigung und Robotik in Zukunft erreichen können. Kooperationen mit Unternehmen wie Boeing, McLaren und Rolls-Royce verstärken dies noch zusätzlich“, erzählte Tony. Angehende Ingenieure können an der University of Sheffield aus einer Reihe von Bachelor- und Masterstudiengängen wählen. Studierende des integrierten Masterstudiums haben bei Interesse sogar die Möglichkeit, ein Jahr in einem Unternehmen zu arbeiten, ein Auslandsjahr in den USA zu verbringen oder nebenbei noch eine Fremdsprache zu lernen.


Lebendige Forschung durch Praxisbezug

Auch wenn eure Interessen eher in den Geisteswissenschaften liegen sollten, bietet die University of Sheffield euch ein vielfältiges Studienangebot. Innerhalb der forschungsorientierten Bachelor- und Masterstudiengänge könnt ihr Praxiserfahrung in unterschiedlichen Projekten sammeln. Zum Beispiel graben Studierende der Geschichte und der Archäologie in diesem Semester die Überreste der ehemaligen Burg von Sheffield aus, die sich unter dem Rathaus von Sheffield befindet. Dieses Projekt führt die University of Sheffield in Zusammenarbeit mit Denkmalschutzorganisationen und regionalen Museen durch. Ganz dem Trend der Digitalisierung entsprechend, erstellen die Studenten auch ein digitales Archiv. „Sheffield ist eine sehr forschungsorientierte Universität, die sich aktiv darum bemüht, innovative Forschung und berufsbezogene Erfahrung zu verbinden, um neue Herangehensweisen und Lösungen für die Zukunft zu schaffen. Unsere Studenten sind ein extrem wichtiger Teil dieser Kooperationen“, versichert uns Tony. Studierende verschiedener Fachrichtungen profitieren also nicht nur von der Forschungsstärke der University of Sheffield, sondern auch von ihrer Vernetzung mit unterschiedlichen Firmen und Organisationen.


Internationale Studienerfahrung

Die University of Sheffield ermutigt ihre Studierende, sich für andere Kulturen zu öffnen. Daher wohnen Amerikaner, Asiaten, Briten, Deutsche und viele weitere Nationalitäten bunt gemischt zusammen in den Studentenwohnheimen. Diese befinden sich in einer grünen Parklandschaft in der wohlhabendsten Gegend von Sheffield und sind vom Campus fußläufig zu erreichen. Tony verrät uns einen weiteren Grund, der die University of Sheffield zu einer beliebten Wahl unter internationalen Studierenden macht: „Unser weltweites Ansehen für Forschung und Lehre zieht mehr als 6500 internationale Studierende aus 150 Ländern an. Wir fördern durch vielfältige Angebote die Integration unserer internationalen Studierenden. Das ist eine wichtige Erfahrung für sie.“


Die Students' Union der University of Sheffield ist schon mehrere aufeinanderfolgende Jahre als die Beste Großbritanniens gekührt worden.

Die beste Students' Union Großbritanniens

Die eingangs bereits erwähnte „Students' Union“ der University of Sheffield ist der perfekte Ort für euch, um neue Aktivitäten auszuprobieren und euch außerhalb des Hörsaals kreativ zu entfalten. Ihr habt die Möglichkeit, verschiedenen Student Societies beizutreten und euch in neuen Hobbys zu versuchen: Von zahlreichen Sportangeboten über Musik und Sprachen bis hin zu Kultur ist alles dabei. Ihr könnt natürlich auch selbst eine Society gründen - euch sind dabei fast keine Grenzen gesetzt. Für Tony ist ganz klar, warum die University of Sheffield immer wieder zur besten Students‘ Union in Großbritannien gewählt wurde: „Ein Student der University of Sheffield zu sein, bedeutet vor allem neue Dinge auszuprobieren, die eigenen Stärken auszutesten und herauszufinden, was einen begeistert. Es gibt über 300 „Student Societies“, bei denen man mitmachen kann. Ihr könnt beispielsweise Bergsteigen, Quidditch spielen, alles übers Backen lernen oder euch mit anderen Deutschen in der German Society austauschen“.Jeder Student kann also einen individuellen Weg an der University of Sheffield einschlagen, schnell Kontakte knüpfen und Freundschaften schließen.


Sheffield: Spagat zwischen Tradition und Moderne

Der weitläufige Peak District Nationalpark ist eine der ältesten Landschaften Englands und eignet sich hervorragend für ausgiebige Wanderungen.

Gerade für euch als internationale Studierende ist es sehr wichtig, dass ihr euch in der neuen Umgebung wohl fühlt und leicht zurechtfindet. Eine herzliche Atmosphäre und die Sicherheit einer Stadt sind Punkte, die oftmals unterschätzt werden. Dies bestätigt uns auch Tony: „Sich sicher zu fühlen, trägt zu einer positiven Studienerfahrung bei. Nur, wenn die Studenten sich in ihrer neuen Umgebung wohl und selbstsicher genug fühlen, können sie all die Möglichkeiten auch wirklich ergreifen, die sich ihnen bieten – sei es eine neue Sprache lernen, Fechten oder Wandern im Peak District.“

All dies ermöglicht Sheffield, denn die Stadt in South Yorkshire ist eine wahre Studentenstadt. Aufgrund der University of Sheffield und der Hallam University leben dort über 50.000 Studierende bei rund 500.000 Einwohnern. Das abwechslungsreiche Nachtleben ist von einer Undergroundmusikszene geprägt. Außerdem finden regelmäßig Musikfestivals und Sportwettkämpfe statt. Sheffield ist auch eine Stadt des wirtschaftlichen Aufschwungs: Der US-Flugzeugbauer Boeing plant gerade seine erste Europa-Fabrik in Sheffield zu bauen und schafft somit viele Arbeitsplätze. Das Besondere an der grünsten Stadt Europas ist, dass Sheffield trotz Modernisierung die kulturellen Wurzeln innerhalb Nordenglands beibehält. Sheffield ist auch ideal gelegen, um Metropolen wie London, Leeds, Manchester, Birmingham oder Liverpool zu erkunden und Ausflüge nach Schottland oder Irland zu machen.


Wir haben euch überzeugt und ihr würdet nun gern ebenfalls ein komplettes Bachelor- oder Masterstudium an der University of Sheffield absolvieren?

Wendet euch einfach telefonisch, per E-Mail oder persönlich an unsere Studienberaterin Rebekka Pietschmann, um die nächsten Schritte zu planen. Weitere Informationen zur University of Sheffield findet ihr im Hochschulprofil auf unserer Website.