13 Dez 2017
Hochschule des Monats

Die Griffith University

Als Student entspannt am Strand abhängen, als Absolvent in Wolkenkratzern Karriere machen - die Griffith University macht's möglich!

Nach dem Studium direkt in den Job starten - das erhoffen sich wohl die Meisten. Dass das nicht immer leicht ist, weiß auch die Griffith University in Australien. Sie legt ihren Ausbildungsschwerpunkt daher auf die Employability, also die Vermittelbarkeit ihrer Absolventen auf dem Arbeitsmarkt, rückt ausschließlich die Ausbildung junger Menschen in den Fokus und geht dadurch auf eine der wesentlichsten Problematiken für Studierende ein. Hierfür wurde die Griffith University mit einem 5-star-Employability-Rating ausgezeichnet - und zu unserer Hochschule des Monats Dezember.

Be remarkable für den Arbeitsmarkt

Die Griffith University gehört zu den top 3 Prozent aller Universitäten weltweit und wurde bereits drei Mal als Australiens Hochschule mit den besten Dozenten ausgezeichnet. Aber ihr werdet an dieser Universität nicht nur exzellent ausgebildet, sondern auch schon während des Studiums auf einen möglichst reibungslosen Einstieg in die Arbeitswelt vorbereitet. Dazu bietet die Uni verschiedene Programme an: Neben Mentorenprogramme, E-Portfolios und Bewerbungstrainings gibt euch die Griffith University bereits während des Studiums den Freiraum regelmäßig zu arbeiten, entweder halbtags während des normalen Semesters oder sogar in Vollzeit während der vorlesungsfreien Zeit. Dank der in Australien einzigartigen Kooperation mit Unitemps vermittelt euch die Griffith University direkt an bezahlte Stellen der Uni und an Jobs bei (euren zukünftigen) Arbeitgebern in der freien Wirtschaft. Außerdem könnt ihr in fast allen Studienprogrammen ein gemeinnütziges Praktikum im Rahmen des Lehrplans für 10 Credits absolvieren.


Surfers Paradies liegt im Zentrum von Gold Coast, direkt zwischen Strand und der Griffith University. Viele Studierende wohnen hier während ihres Studiums.

Wohnen in Paradise

Wenn ihr die Griffith University besucht, könnt ihr zum Beispiel am mittlerweile größten Campus der Uni, dem Gold Coast Campus studieren. Das bei Studierenden zum Wohnen und Ausgehen beliebte Viertel Surfers Paradise ist das urbane Zentrum der Stadt und liegt an einem der besten Strände der Welt mit diversen Einkaufsmöglichkeiten und einer direkten Straßenbahnverbindung zur Universität. Der Hauptcampus der Griffith University in Nathan gehört zu Australiens drittgrößter Stadt Brisbane. Die Millionenstadt ist das Zentrum Nordost-Australiens und bietet daher alles, was das (Studenten-)Herz begehrt. Die drei weiteren, kleinen Standorte der Griffith University in und um Brisbane beherbergen vor allem die Fachbereiche Meeresbiologie und Kunst sowie die Sprachschule. Da die Griffith Universtiy Teil des Innovative Research Universities Hochschulverbundes ist, bietet sie ihren Studierenden zudem eine sehr praxisorientierte Ausbildung.


Ausgezeichnete Lehre

Das Studienangebot an der Griffith University deckt alle wesentlichen Fachrichtungen ab. So können Studierende über 200 Abschlüsse in Fächern von A wie Architektur über I wie Ingenieurwissenschaften bis hin zu Z wie Zahnmedizin erwerben. So lernen die Griffith-Studierenden unter anderem an Australiens größter Filmschule, dem ältesten Institut für Kriminologie des Landes oder an einer AACSB akkreditierte Businessschool.


Bei den Vorträgen der rennomierten Griffith-Professoren sind die Hörsäle gut gefüllt. Sonst wird aber vor allem in kleinen Kursen unterrichtet.

Vorteile für Wissenshungrige

Wenn ihr euch an der Griffith University möglichst schnell oder viel Wissen aneignen wollt, kommt euch die Universität ebenfalls stark entgegnen. So könnt ihr eure Studienzeit verkürzen, wenn ihr bereits einen früheren Abschluss in eurem Studienfach besitzt oder relevante Arbeitserfahrung vorweisen könnt. Alternativ könnt ihr,statt der üblichen vier Kurse auch nur drei belegen, wodurch eure Studiengebühren sinken. Wenn ihr lieber möglichst viel von eurem Studium vor Ort mitnehmen möchtet, könnt ihr das aber auch tun. Denn für einen fünften Kurs fallen keine weiteren Gebühren an, er ist also gratis! Außerdem gibt die Universität ihren Studierenden eine Gebührengarantie. Die Studiengebühren der Griffith University steigen nur um maximal 2,5 Prozent pro Jahr. So habt ihr eine Planungssicherheit und werdet nicht von sprunghaften ansteigenden Studienkosten überrascht.


Bonusstipendium für deutsche Free Mover

Neben vielen leistungsbezogenen Stipendien für Studierende mit guten Noten vergibt die Griffith University für alle deutschen Bewerber mit Bachelorabschluss ein exklusives Stipendium. Dabei entfallen für jeden Studierenden, der bereits einen Bachelorabschluss besitzt, automatisch zehn Prozent der Studiengebühren, egal welches Fach ihr belegt.

Wenn auch ihr jetzt Lust habt an der Griffith University zu studieren, wendet euch an unsere Studienberaterin Alice Bruns! Sie hilft euch, aus dem großen Angebot der Studienmöglichkeiten an der Griffith Universtiy die richtige Wahl zu treffen. Egal ob Vollstudium im Bachelor oder Master, Auslandssemester, Aufbaustudium, MBA, Sprachkurse, Weiterbildungen und Promotionen, wir beraten euch gerne! Für Abiturienten bieten wir auch die Möglichkeit, ein Academic Gap Year an unserer Hochschule des Monats zu belegen. Meldet euch einfach bei uns per Mail, Telefon oder persönlich, wir helfen euch kostenlos und unverbindlich weiter.