12 Jul 2019
Coole Winter und exzellente Businesskurse

Auslandssemester an der University of Minnesota

Autor: Niklas Gruber

Die Carlson School of Management der University of Minnesota bietet euch ausgezeichnete Kurse mit renommierten Dozenten

An heißen Sommermonaten sehnt sich so mancher nach sinkenden Temperaturen und ein wenig Abkühlung. Der perfekte Zeitpunkt also, um darüber nachzudenken, in welcher Region man den Winter während des Auslandssemesters in seiner vollen Pracht zelebrieren könnte.

An kaum einem anderen Ort lässt sich die kalte Jahreszeit besser verbringen als am Campus der University of Minnesota in den Twin Cities Minneapolis und St. Paul im Norden der Vereinigten Staaten. Die University of Minnesota ist eine der größten Hochschulen der USA und hat einen weltweit exzellenten Ruf aufgrund ihrer zahlreichen Studienfächer und der renommierten Carlson School of Management. Cathy Huber, Leiterin des 'GO Minnesota'-Programs der University of Minnesota, erzählt uns im Interview von den Lieblingsaktivitäten der Minnesotans in der Winterzeit und warum es sich lohnt, ein Auslandssemester an der Carlson School of Management zu verbringen.


Eisige Minusgrade und Schnee lassen den Campus der University of Minnesota in winterlichem Glanz erscheinen.


College Contact: Wie ist es möglich bei eisigen Temperaturen von bis zu minus 15 Grad im Winter im Mittleren Westen der USA zu leben und zu studieren?

Cathy: Die Leute aus Minnesota haben sich an das Klima gewöhnt. Wir Minnesotans lassen uns nicht vom Wetter beeinträchtigen. Bei uns gibt es ein Sprichwort: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!“ Solange man sich entsprechend angezogen hat, das heißt eine gute Mütze, warme Handschuhe und viele Schichten, kann man ohne Probleme rausgehen. Es wird aber nur für eine gewisse Zeit richtig kalt. Das Wetter ist das ganze Jahr über wechselhaft, einen Tag ist es mal bitterkalt und am nächsten kann es schon wieder relativ mild sein.

Die Bewohner Minnesotas sind Fans von Outdoor-Sportarten, zum Beispiel Skilanglauf oder Schneeschuhwandern, und wir fahren das ganze Jahr über, also auch im Winter, viel Rad. Daher lässt sich das Wetter aushalten. Außerdem ist es in der Winterzeit zwar kalt, aber trotzdem sonnig, das ist echt schön. Es ist fabelhaft, den blauen Himmel, den weißen Schnee und die eingeschneiten Bäume anzuschauen.

Viele Gebäude auf unserem Campus sind unterirdisch mit Tunneln verbunden. Studenten können so ganz praktisch von einem Gebäude zum anderen ohne nach draußen gehen zu müssen. Bei uns gibt es auch den sogenannten Campus Connector, ein Bus, der im fünf Minuten Takt Studenten von A nach B bringt. Außerdem sind unsere Gebäude gut isoliert und mit Heizungen ausgestattet. Sobald man drinnen ist, merkt man die Kälte gar nicht mehr.

Auch im Sommer ist der Campus der University of Minnesota ein beliebter Ort, um das Wetter zu genießen und sich mit Freunden auf dem Rasen zu entspannen.

College Contact: Warum sollten Studierende die Twin Cities für ihr Auslandsstudium in Betracht ziehen?

Cathy: Die University of Minnesota ist die einzige der Big Ten Universities, die sich in einer Metropolregion befindet, die zudem eine hohe Lebensqualität garantiert. Die Stadt ist zwar groß, aber nicht zu groß und bietet den Studenten alles, was sie brauchen. Hier gibt es verschiedenste Restaurants und das öffentliche Verkehrsnetz ist super. Minneapolis hat auch eine sehr aktive Musikszene, Studenten wird daher viel Livemusik geboten, sowohl in kleineren Clubs in der Stadt als auch bei großen Konzerten. Stars wie U2 oder Beyoncé zum Beispiel waren schon in Minnesota.

Es gibt zudem eine lebhafte Kunstszene, prima für Studenten, die sich für Theater und Museen interessieren. Wir Minnesotans mögen es draußen zu sein, ganz egal, wie das Wetter ist. Alles in allem ist Minnesota eine pulsierende Stadt.

College Contact: Das klingt auf jeden Fall spannend! Die meisten unserer Studenten studieren Business, also lass uns über die Carlson School of Management reden, die eine der besten in den USA ist. Wie unterscheidet sie sich von denen anderer Universitäten und wie erklärt sich ihre ausgezeichnete Platzierung in den Rankings?

Cathy: Das ist eine prima Frage! Die Carlson School of Management befindet sich in den Twin Cities inmitten einer Vielzahl von Fortune 500 Unternehmen, wie zum Beispiel Target, 3M oder Cargill. Sowohl die School of Management als auch die Universität pflegen daher gute Beziehungen zur Industrie. Ein interessanter Fakt über die Business School, welcher sie von anderen unterscheidet, ist ihr internationaler Fokus. Jeder Bachelorstudent muss vor seinem Abschluss internationale Erfahrung gesammelt haben, sei es ein Studium oder Freiwilligenarbeit im Ausland. Das erklärt die Einzigartigkeit und die internationale Perspektive der School of Management, auch im Unterricht selbst.

Campusreporterin Julie überzeugte das breite Kursangebot und der praktische Fokus der Carlson School of Management.

College Contact: Heißt das also, dass sich die Studenten eher dafür entscheiden, ein Semester im Ausland zu verbringen anstelle ein Praktikum zu machen?

Cathy: Nein, keinesfalls, die Studenten machen auch Praktika. Während des Sommers arbeiten die Studenten normalerweise oder sammeln praktische Erfahrung. Durch all die Netzwerke und Beziehungen zur Industrie bekommen sie recht einfach Praktikumsstellen. Die Carlson-Studenten sind immer ziemlich beschäftigt, die Seminare sind sehr praxisorientiert und projektbasiert, kein klassischer Frontalunterricht, wie man ihn sonst kennt. So sammeln sie eine Menge Erfahrung, wie es ist, mit Studenten aus der ganzen Welt zu arbeiten. Die Schule ist sehr international, gewöhnlich arbeitet man mindestens mit ein oder zwei internationale Studenten in einem Gruppenprojekt zusammen, das heißt, die Studenten erlernen somit auch interkulturelle Kompetenzen. Darüber hinaus sind die Carlson-Studenten auch in verschiedenen Studentengruppen aktiv, es gibt zum Beispiel einen Entrepreneurship-Club und viele andere Organisationen, die Aktivitäten außerhalb des Klassenzimmers planen.

College Contact: Vielen Dank für die winterlichen Eindrücke von der University of Minnesota!


Ihr seid bereit für Winterspaß und herausragende Kurse an der Carlson School of Management? College Contact-Alumna Julie hat es vorgemacht und zeigt euch in ihrem Campusreport, was sie alles während ihres Auslandssemesters an der University of Minnesota erlebt hat.


Alle Campusreports von Julie