Master-Teilstipendien der Swinburne University of Technology für Professional Computing oder Network Systems

Mit dem Swinburne International Excellence Scholarship - Professional Computing and Network Systems fördert die Swinburne University of Technology im Süden Australiens zukünftige Masterstudenten dieser beiden Fachrichtungen aus der Informatik und Naturwissenschaften.

Höhe des Stipendiums

Die Swinburne University of Technology vergibt Stipendien in Höhe von AUD 2.500.


Voraussetzungen und Auswahlkriterien

Das Stipendium richtet sich an zielstrebige internationale Studenten und Studentinnen, die im akademischen Jahr 2017 ein Masterstudium an der Swinburne University of Technology in einem der folgenden Bereiche beginnen:

  • Master of Information Technology (Professional Computing)
  • Master of Science (Network Systems)

Bei der Auswahl berücksichtigt die Hochschule akademische Noten und Berufserfahrung der zukünftigen Studenten. Studierende, die durch entsprechend gute Leistungen überzeugen, haben die größten Chancen auf eine finanzielle Förderung seitens der Hochschule.

Voraussetzung für das Stipendium ist, dass die zukünftigen Studenten

  • nicht in Australien wohnen und keine australischen Staatsbürger sind,
  • keine weiteren Stipendien oder vergünstigten Studiengebühren erhalten
  • und kein Guthaben bekommen oder Ausnahmeregelungen erfüllen.

Stipendiaten sollten das Stipendium innerhalb von vier Wochen akzeptieren und alle Bedingungen erfüllen. Das Stipendium gilt für die Dauer des Studiums und der Anspruch verfällt bei Nicht-Bestehen eines Kurses.


Einreichen der Bewerbung

Mit der Bewerbung für den Master of Information Technology (Professional Computing) oder Master of Science (Network Systems) bewerben sich Studierende automatisch für das Stipendium. Eine separate Bewerbung ist nicht notwendig.


Kontakt

Wir beantworten euch gern alle Fragen zum Stipendium und den benötigten Unterlagen per E-Mail, am Telefon oder im persönlichen Gespräch.

 

Veröffentlicht am: 22.09.2016

Zurück zur Stipendien-Liste