Reykjavik University

Fast Facts

  • Standort: Reykjavík, Island
  • Studierende: 3500
  • Perfekt für: Zukunftsorientierte, Naturliebhaber*innen, Teamplayer
 

Die Reykjavík University im Überblick

Die Reykjavík University ist die größte private Universität Islands und befindet sich in Reykjavík, der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Sie gliedert sich in zwei Fakultäten: Die Technische Fakultät bietet Studiengänge in Informatik, Ingenieurwesen und angewandter Technik an. An der der Fakultät für Sozialwissenschaften hingegen werden Studiengänge in Wirtschaft, Recht, Psychologie und Sportwissenschaft unterrichtet. Enge persönliche Beziehungen und Respekt für die Gesellschaft und die Umwelt prägen die Kultur der Reykjavík University.

Mit etwa 3500 Studierenden ist die Reykjavík University eine kleine Universität. In den Kursen herrscht daher eine interaktive und informelle Atmosphäre. Die RU legt Wert auf praxisnahes Lernen, das die Studierenden auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet. Gemeinsam mit anderen Studierenden arbeiten sie an realen Aufgaben und Projekten, oft sogar in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Institutionen

Die Reykjavík University hat zudem eine klare und fortschrittliche Forschungsstrategie, die Studierenden vielfältige Möglichkeiten bietet, selbst an Forschungsprojekten teilzunehmen. Die Wissenschaftler*innen der RU sind aktiver Teil der internationalen Forschungsgemeinschaft.

In einer der schönsten Gegenden Reykjavíks gelegn, bietet der neu errichtete Campus moderne, erstklassige Einrichtungen, von Unterrichtsräumen über eine Bibliothek bis hin zum Fitnessstudio, eine Cafeteria sowie gut ausgestattete Studienbereichen und Gruppenarbeitsräumen.

Im Times Higher Education World University Ranking wurde die Reykjavík University in die Top 350 gewählt und ist damit die höchstbewertete Universität in Island. Das dritte Jahr in Folge belegt sie zudem den ersten Platz aller Universitäten bei den Zitationen, was auf den Einfluss ihrer Forschung hindeutet.

Island steht auf dem Global Peace Index auf Platz eins und gehört darüber hinaus zu den weltweit führenden Ländern in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Gleichberechtigung, Bildung und Internetverfügbarkeit. Die Stadt Reykjavik bietet tolle Freizeit- und Outdoor-Aktivitäten sowie eine lebendige Kunstszene. Sie ist auch bekannt für ihre zahlreichen Freibäder, die mit Erdwärme beheizt werden. Fast die gesamte Energie für Wärme und Strom in Island stammt übrigens aus erneuerbaren Ressourcen.


Masterstudium an der Reykjavík University

Die Masterstudiengänge der Reykjavík University bieten Studierenden die Möglichkeit, Forschung zu betreiben und / oder sich durch einen innovativen, angewandten Lernansatz auf ihre zukünftige Karriere vorzubereiten. Sie umfassen 90-120 ECTS und sind auf eine Studiendauer von 1,5 - 2 Jahren in Vollzeit angelegt. Alle Fachbereiche bieten neben isländischsprachigen Programmen auch Masterstudiengänge in englischer Sprache an.

Besonders beliebte Studiengänge:


Individuelle Beratung zur Reykjavik University

Du möchtest mehr über die Reykjavik University erfahren? Dann stelle hier eine Anfrage oder vereinbare einen individuellen Beratungstermin!

 

Beratungsteam kontaktieren


Weitere Infos zur Reykjavík University

Kostenloses Infomaterial der Reykjavik University

Zum Hochschulprofil der Reykjavik University


Videos zur Reykjavik University

Weitere Videos zur Reykjavik University

Ragnhildur Helgadóttir - President of Reykjavik University


Zurück zur Übersicht