Auslandsforum Antworten und Fragen zu vielen beliebten Themen rund ums Auslandsstudiums

Foren-Übersicht » Konkrete Studienmöglichkeiten » Sprachkurse Aktuelle Zeit: 19.12.18, 17:47

Sprachkurs in Chile 2 Beiträge

Gefunden, was du suchst?

Wenn du mehr wissen möchtest, schau doch mal in unseren umfangreichen Ratgeber oder nutze unsere kostenlose Beratung zum Auslandsstudium!

Ratgeber Kostenlose Beratung

Verfasst: 10.11.11, 17:55
Webanfrage von Megan:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich heiße Megan und studiere im dritten Semester Moderene Indologie
und Bildungswissenschaft.
Da ich in Zukunft in der Entwicklungshilfe tätig werden möchte, sind
spanisch Kenntnisse unabdingbar. Dies ist der Grund für mich einen
Spanischkurs zu belegen. Da ich bisher keine Erfahrung im südamerikanischen
Raum machen konnte, bietet sich das fünfte Semester dafür an, da ich nach
dem vierten Semester scheinfrei werde.
Die Frage ist nun, wie es finanziell mit dem Sprachkurs aussieht- werden mir
kosten erstattet, wenn ich zusätzlich Kurse belege oder müsste ich bei einer
anderen Institution ein Stipendium beantrage, da Sie eine ausschließliche
Vermittlerrolle übernehmen?

Mit freundliche Grüßen
Megan
Aktionen
Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurs in Chile
Verfasst: 10.11.11, 17:57
Hallo Megan,

vielen Dank für deine Email und dein Interesse an einem Auslandssemester bzw. Sprachkurs. Gerne helfe ich dir bei der Bewerbung für eine unserer Partnerunis.

Möchtest du einen reinen Sprachkurs machen oder ein Auslandssemester mit der Belegung von Fachkursen absolvieren? Für die Belegung von Fachkursen sind meist gute Spanischkenntnisse Voraussetzung, aber einige unserer Partnerunis bieten in einigen Fachrichtungen auch Kurse auf Englisch an. Welche Fachrichtungen werden bei diesen englischsprachigen Kursen für dich interessant? Unter folgendem Link findest du eine Übersicht der Unis, an die wir Studenten für Auslandssemester vermitteln können, darunter auch einige in Süd- bzw. Mittelamerika:

http://www.college-contact.com/studienp ... im_ausland

Leider vergeben weder wir noch unserer Partnerunis Stipendien. Wir haben auf unserer Homepage aber verschiedene Möglichkeiten der finanziellen Förderung zusammengestellt:

http://www.college-contact.com/wissen/f ... tudium.htm

Allerdings stehen die Chancen auf ein Stipendium in der Regel nicht sehr gut, da die meisten deutschen Stipendiengeber in erster Linie Studenten fördern, die bereits in Deutschland ein Stipendium beziehen. Bekommst du in Deutschland Bafög? In diesem Fall hast du sehr gute Chancen darauf, auch Auslandsbafög zu bekommen, womit du einen Großteil der Kosten abdecken könntest (sofern der Großteil deiner Kurse Fachkurse sind). Falls du kein Bafög bekommst, solltest du dich dennoch über die Förderkritieren informieren, da die Einkommensgrenze der Eltern bei Auslandsbafög etwas höher liegt als bei normalem Bafög. Mehr Informationen hierzu findest du auf www.auslandsbafoeg.de. Eine andere Möglichkeit der finanziellen Unterstützung bietet der DAAD (www.daad.de) bzw. das PROMOS-Programm, wo die Chancen meist auch nicht sehr hoch sind, einige unserer Kunden es in der Vergangenheit aber schon geschafft haben.

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesen Informationen erst einmal weiterhelfen.
Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach.

Grundsätzlich würde eine Bewerbung über uns wie folgt ablaufen:

1. Du entscheidest dich (mit unserer Hilfe) für eine unserer Partnerunis.
2. Du lädst dir über unsere Homepage die Bewerbungsformulare und unsere Anleitung zur Bewerbung herunter (jeweils auf dem Kurzprofil der Uni unter "Gratis Broschüren" zu finden).
3. Du stellst alle Unterlagen der Anleitung entsprechend zusammen und schickst sie uns per Email oder Fax zur Durchsicht.
4. Wir geben dir Rückmeldung dazu und du kannst uns die Unterlagen zur Weiterleitung an die Uni im Original per Post zuschicken.
5. Wir leiten deine Bewerbung an die Uni weiter.
6. Wenige Wochen später bekommst du die Aufnahmebestätigung und kannst dann das Visum beantragen.

Bei jedem dieser Schritte sind wir dein Ansprechpartner bei Fragen und helfen dir jederzeit gerne weiter. Du musst dich daher zu keinem Zeitpunkt direkt an die Uni wenden. Unser Beratungs- und Vermittlungsservice ist für dich dabei komplett kostenlos, da wir von unseren Partnerunis für den Service bezahlt werden.

Ich freue mich auf eine Rückmeldung.

Viele Grüße,

Aline
Aktionen

Kontakt

  • Adresse: Hanauer Landstraße 151-153, 60314 Frankfurt am Main
  • Telefon: 069 - 907 2007 30
  • Email: beratung@college-contact.com
College Contact, kostenlose Beratung zum Auslandsstudium © Copyright 2018 College Contact GmbH | Impressum | Datenschutz