Auslandsforum Antworten und Fragen zu vielen beliebten Themen rund ums Auslandsstudiums

VWL im Ausland 2 Beiträge

Gefunden, was du suchst?

Wenn du mehr wissen möchtest, schau doch mal in unseren umfangreichen Ratgeber oder nutze unsere kostenlose Beratung zum Auslandsstudium!

Ratgeber Kostenlose Beratung

Verfasst: 25.08.09, 13:55
Liebes Team von College-Contact!

Ich studiere VWL im zweiten Semester und möchte gerne für mindestens ein Semester ins Ausland. Dazu hätte ich folgende Fragen:

1. Gibt es ein Land oder eine Uni, die für VWL besonders empfehlenswert sind?
2. In welchem Semester machen die meisten Studenten ein Auslandssemester?
3. Was kostet das ungefähr, und gibt es Finanzierungshilfen?

Vielen Dank schon einmal für eure Mühe, wahrscheinlich bis bald!

Lulu
Aktionen
ameyer
Betreff des Beitrags: Re: VWL im Ausland
Verfasst: 26.08.09, 09:29
Hallo Lulu,

vielen Dank für deine Anfrage. Ich freue mich über dein Interesse an einem Auslandssemester und beantworte gerne deine Fragen:

1. VWL ist ein sehr weit verbreitetes Studienfach und wird von fast allen unserer Partnerunis angeboten. Ich kann daher aus fachlicher Sicht keine Unis oder Länder besonders empfehlen, sondern würde vorschlagen, dass du versuchst, die Auswahl anhand anderer Kritierien (Termine, Preise, Sprachanforderungen, Landessprache, Lage der Uni etc) etwas einzugrenzen. Hilfreich sind dabei vielleicht auch die Erfahrungsberichte auf unserer Homepage:

http://www.college-contact.com/interakt ... richte.htm

Eine Übersichtstabelle der aktuellen Termine, Preise und Sprachanforderungen kannst du dir über folgenden Link herunterladen:

http://www.college-contact.com/broschue ... hueren.htm

2. Die meisten Studenten gehen zwischen dem 3. und 7./8. Semester ins Ausland. Wann der beste Zeitpunkt für ein Auslandssemester ist, hängt aber sehr vom jeweiligen Studienverlaufsplan ab. In manchen Studiengängen sind z.B. Wahlpflichfächer vorgesehen, die sich für die Anrechnung von Kursen aus dem Ausland anbieten. Wann du wie du ein Auslandssemester am besten mit deinem Studium vereinbaren kannst, bestprichst du am besten mit deinem Prüfungsamt oder Fachbereich.

3. Je nach Land und Uni können die Studiengebühren und Lebenshaltungskosten sehr unterschiedlich ausfallen. Für ein Semester in z.B. den USA, Australien oder Neuseeland solltest du insgesamt ca. € 1000 einplanen. Rund die Hälfte entfällt davon auf die Studiengebühren.

Wir haben auf unserer Homepage verschiedene Möglichkeiten der finanziellen Förderung zusammengestellt:

http://www.college-contact.com/wissen/f ... tudium.htm

Allerdings stehen die Chancen auf ein Stipendium in der Regel nicht sehr gut, da die meisten deutschen Stipendiengeber in erster Linie Studenten fördern, die bereits in Deutschland ein Stipendium beziehen. Bekommst du in Deutschland Bafög? In diesem Fall hast du sehr gute Chancen darauf, auch Auslandsbafög zu bekommen, womit du einen Großteil der Kosten abdecken könntest. Falls du kein Bafög bekommst, solltest du dich dennoch über die Förderkritieren informieren, da die Einkommensgrenze der Eltern bei Auslandsbafög etwas höher liegt als bei normalem Bafög. Mehr Informationen hierzu findest du auf www.auslandsbafoeg.de. Eine andere Möglichkeit der finanziellen Unterstützung bietet der DAAD (www.daad.de), wo die Chancen meist auch nicht sehr hoch sind, einige unserer Kunden es in der Vergangenheit aber schon geschafft haben.

Ich hoffe, ich konnte deine Fragen hiermit ausreichend beantworten. Solltest du wietere Fragen haben, melde dich einfach bei uns.

Viele Grüße,

Aline
Aktionen

Kontakt

  • Adresse: Hanauer Landstraße 151-153, 60314 Frankfurt am Main
  • Telefon: 069 - 907 2007 30
  • Email: beratung@college-contact.com
College Contact, kostenlose Beratung zum Auslandsstudium © Copyright 2018 College Contact GmbH | Impressum | Datenschutz