Auslandsforum Antworten und Fragen zu vielen beliebten Themen rund ums Auslandsstudiums

Medizinstudium in Osteuropa 2 Beiträge

Gefunden, was du suchst?

Wenn du mehr wissen möchtest, schau doch mal in unseren umfangreichen Ratgeber oder nutze unsere kostenlose Beratung zum Auslandsstudium!

Ratgeber Kostenlose Beratung

Verfasst: 02.01.12, 12:39
Webanfrage von Laura:

Sehr geehrtes Team von College - Contact,

ich interessiere mich für ein Medizinstudium in einem osteuropäischen Land (da meine Großeltern aus Litauen/Estland stammen). Ich interessiere mich v.a. für Tallin, Riga, Brno oder andere baltische Städte, da ich gerne in Kontakt mit der Landessprache und Russisch kommen würde.
Meine Fragen sind folgende: Bin ich mit 30 Jahren zu alt für eine Vermittlung Ihrerseits oder einen Studienantritt an betreffenden Universitäten?

Ich habe eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung, bin Physiotherapeutin und erlange im Frühjahr mein Master of Science Degree.
Aktionen
Betreff des Beitrags: Re: Medizinstudium in Osteuropa
Verfasst: 02.01.12, 12:40
Hallo Laura,

wir freuen uns über dein Interesse an einem Medizinstudium in Osteuropa und helfen dir sehr gerne weiter!

Was deine Frage nach dem Alter betrifft, habe ich eine gute Nachricht für
dich: Beim Medizinstudium an unseren Partneruniversitäten gibt es keine Altersbeschränkung. Da du dich besonders für die baltische Region interessierst, würde ich dir vor allem unsere Partneruniversität in Riga, Lettland, empfehlen:

Riga Stradins University:
https://www.college-contact.com/hochsch ... university

Auf dieser Profilseite sind noch die Studiengebühren bis zum Sommersemester 2012 angegeben. Ab dem Wintersemester 2012/13 werden die Studiengebühren für Humanmedizin in den ersten beiden Jahren EUR 8.000 und in den folgenden Jahren jeweils EUR 10.000 betragen. Näheres hierzu findest du auf der folgenden Website:

[Link veraltet]

An der Riga Stradins University besteht also die Möglichkeit, dass du dich zum Winter- und Sommersemester bewerben kannst (Zahnmedizin jedoch nur zum Wintersemester!). Eine Aufnahmeprüfung gibt es für diese Uni nicht, so dass zwar die Abiturnote und deine Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern für die Zulassung zählen, es ist aber nicht so streng wie hier in Deutschland. Zusätzlich ist praktische Erfahrung im medizinischen Bereich relevant, die durch Empfehlungsschreiben zu belegen ist. Deine Arbeit als Physiotherapeutin kann also von Vorteil für die Bewerbung sein. Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2012/13 beginnt wieder am 01. April und endet am 15.06.2012

Die Medizinkurse für internationale Studierende werden in Riga komplett auf Englisch angeboten. Es gibt aber auch Sprachkurse in der Landessprache, um den Studierenden den Alltag und später die Kommunikation mit den Patienten zu erleichtern.

Was genau hast du denn studiert bzw. studierst du gerade? Je nachdem, welche Kurse du belegt hast, ist es in Riga u.U. möglich, sich Studienleistungen anrechnen zu lassen und das Studium in einem höheren Fachsemester fortzusetzen. Die Studienleistungen, die du dir anrechnen lassen möchtest, müssen jedoch innerhalb der letzten 4 Jahre erbracht worden sein.

Wir können gern einmal mit der Universität vor einer Bewerbung abklären, in welchem Fachsemester du weiterstudieren könntest. Bitte schicke uns hierfür einmal ein englischsprachiges Transcript zu, das heißt eine Auflistung deiner Studienleistungen mit Noten (falls vorhanden) und ECTS-Credits (falls vorhanden, ansonsten Stundenumfang der einzelnen Kurse). Dieses Transcript kannst du dir im Studierendensekretariat deiner Hochschule ausstellen lassen.

Ansonsten haben wir auch Partneruniversitäten in Tschechien und der Slowakei. Da du vor allem Brno in Tschechien erwähnt hattest, verweise ich dich gerne auf das Profil unserer Partneruniversität dort:

Masaryk University:
https://www.college-contact.com/hochsch ... university

Die Zulassung an dieser Uni hängt im Gegensatz zu Riga nicht so sehr von der Abiturnote, sondern von einer Aufnahmeprüfung ab. Diese Prüfung bezieht sich auf naturwissenschaftliche Bereiche und wird von uns in unserem Standort in Münster für die Unis durchgeführt. Mehr Informationen zu den Prüfungsbedingungen sowie Beispielaufgaben findest du auf dieser Seite:

http://www.med.muni.cz/index.php?id=9

Gerne kann ich dich unverbindlich als Interessentin für diese beiden Universitäten vormerken, sodass du alle aktuellen Informationen zum Bewerbungsprozess von uns erhältst. Wenn Tschechien doch nicht vorrangig für dich in Frage kommt, sag uns einfach Bescheid.

Bei einer Bewerbung an einer unserer Partneruniversitäten können wir dir unseren kostenlosen Bewerbungsservice anbieten, der Hilfe bei der Bewerbung, eine Überprüfung durch uns, die Anmeldung zur Aufnahmeprüfung (sofern relevant) und die Weiterleitung der Bewerbung an die Universität beinhaltet.
Außerdem stehen wir als Vermittler zwischen dir und der Universität, so dass wir alle eventuellen Rückfragen für dich bearbeiten können und als lokaler Ansprechpartner für dich zur Verfügung stehen.

Ich hoffe, diese Informationen helfen dir erst mal weiter. Wenn du weitere Fragen haben solltest, melde dich einfach wieder bei uns, wir helfen dann gerne weiter!

Viele Grüße,

Melanie
Aktionen

Kontakt

  • Adresse: Hanauer Landstraße 151-153, 60314 Frankfurt am Main
  • Telefon: 069 - 907 2007 30
  • Email: beratung@college-contact.com
College Contact, kostenlose Beratung zum Auslandsstudium © Copyright 2018 College Contact GmbH | Impressum | Datenschutz