Auslandsforum Antworten und Fragen zu vielen beliebten Themen rund ums Auslandsstudiums

Anmelden Registrieren

Bewerbung an der Riga Stradins University 2 Beiträge

Gefunden, was du suchst?

Wenn du mehr wissen möchtest, schau doch mal in unseren umfangreichen Ratgeber oder nutze unsere kostenlose Beratung zum Auslandsstudium!

Ratgeber Kostenlose Beratung

Verfasst: 08.02.12, 18:07
Webanfrage von Frank:

Ich habe 2010 Abitur in Deutschland gemacht und hatte von der
12.-13. Leistungskurs Englisch. Im Abitur habe ich dieses Fach mit einer
(guten) 3 abgeschlossen. Ist es für mich nun notwendig den TOEFL Test zu
machen? In den Jahren davor hatte ich konstant die Note 2. Zudem studiere
ich gerade Medizintechnik. Muss ich
etwas betimmtes beachten, wenn ich mich jetzt für eine Ausländische
Universität bewerbe, aber zum Zeitpunkt der BEwerbung noch studiere (Ich
möchte mich erst exmatrikulieren, wenn ich anderswo sicher einen Platz
habe). In meinem jetzigen Studiegang habe ich unter anderem auch
Biochemie/Molekular Medizin und Anatomie. Können diese ersatzweise für die 2
Halbjahre Bio in der Schule zaählen ?
Aktionen
Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung an der Riga Stradins University
Verfasst: 08.02.12, 18:08
Hallo Frank,

vielen Dank für deine Nachricht und dein Interesse an einem Medizinstudium im Ausland! Gerne helfe ich dir bei einer Bewerbung an einer unserer Partnerhochschulen und bei allen deinen Fragen hierzu.

Wenn du mit deinen Noten im Fach Englisch während der gesamten Oberstufe im guten Bereich lagst und nur deine Abschlussnote ein wenig darunter liegt, so wirst du erfahrungsgemäß in der Regel keinen separaten Englischnachweis erbringen müssen, da die RSU auf die Noten aus der gesamten Oberstufe achtet. Sollte deine Abschlussnote in diesem Jahr aus irgendeinem Grund doch nicht ausreichen, so hättest du allerdings auch die Möglichkeit, noch nach Erhalt einer eventuellen Studienplatzzusage einen Englischtest vor Ort in Riga abzulegen. Deine Note aus dem Abitur hätte also nicht den Effekt, dass man dich sofort komplett als Bewerber ausschließt.

Natürlich kannst du während des Bewerbungsverfahrens noch in deinem derzeitigen Studiengang eingeschrieben bleiben und dich erst exmatrikulieren, wenn du tatsächlich eine Studienplatzzusage erhältst. Das wird ebenfalls keine Nachteile für deine Bewerbung haben. Dein jetziges Studium kannst du allerdings gerne in deinem Motivationsschreiben nennen, um deine Motivation nach einem Medizinstudium zu unterstreichen.

Scheine aus deinem Studium können leider nicht als Ersatzleistungen für Schulfächer angerechnet werden. Um dich an der RSU bewerben zu können, müsstest du in jedem Fall in der Oberstufe mindestens zwei Halbjahre Biologie oder Chemie belegt haben, Physik und Mathe sind darüber hinaus wünschenswert.
Scheine aus deinem bisherigen Studium können dir aber unter Umständen bei Studienplatzzusage auf dein Studium in Riga angerechnet werden. Dies funktioniert allerdings nur dann, wenn deine Studienleistungen mindestens 60 ECTS umfassen. Alles, was unter diese Grenze fällt, kann an der RSU nicht angerechnet werden.

Wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne wieder bei mir melden!

Viele Grüße,

Heike
Aktionen