Auslandsforum Antworten und Fragen zu vielen beliebten Themen rund ums Auslandsstudiums

Anmelden Registrieren
Foren-Übersicht » Allgemeines » Sonstiges Aktuelle Zeit: 23.02.18, 10:52

TOEFL oder TOEIC? 2 Beiträge

Gefunden, was du suchst?

Wenn du mehr wissen möchtest, schau doch mal in unseren umfangreichen Ratgeber oder nutze unsere kostenlose Beratung zum Auslandsstudium!

Ratgeber Kostenlose Beratung

Verfasst: 24.06.08, 13:39
Hallo College-Contact-Team,

ich habe mir auf dieser Seite verschiedene Universitäten in mehreren englischsprachigen Ländern angeschaut. Eine Aufnahmebedingung ist dort oft der TOEFL-Test. Ich habe zur Zeit an der FH die Möglichkeit, einen TOEIC-Test zu machen und wollte nun wissen, ob der überhaupt sinnvoll für mich ist. Kann er vielleicht als Ersatz für den TOEFL gesehen werden oder ist er vom Niveau her sehr viel niedriger und vielleicht gar nicht zu empfehlen? Möchte ja die 90€ Gebühren nicht umsonst ausgeben.

Vielen Dank schonmal für eure Antwort.

Liebe Grüße, Annina
Aktionen
Betreff des Beitrags: Re: TOEFL oder TOEIC?
Verfasst: 24.06.08, 13:40
Hallo Annina,

die meisten Unis brauchen einen TOEFL oder IELTS, und der TOEIC wird leider nur selten akzeptiert. Die einzige Uni, an der ich mit Sicherheit sagen kann, dass er akzeptiert wird, ist die San Diego State University in den USA. Hier bräuchtest du 760 Punkte. Bei den anderen Unis wird der TOEIC nicht als möglicher Sprachnachweis genannt, aber wenn du dich für eine ganz bestimmte Uni interessierst, frage ich gerne auch noch einmal konkret für dich nach. Welche Länder/Unis sind denn in deiner engeren Auswahl?

Wenn du noch nicht sicher bist, wo du studieren möchtest und dir mehrere Unis offen halten möchtest, würde ich dir empfehlen, den TOEFL oder IELTS zu machen, da diese Tests überall akzeptiert werden.

Ich hoffe ich konnte dir mit diesen Informationen erst einmal weiterhelfen. Wenn du weitere Fragen hast, melde dich einfach.

Viele Grüße,

Aline
Aktionen