Auslandsforum Antworten und Fragen zu vielen beliebten Themen rund ums Auslandsstudiums

Anmelden Registrieren
Foren-Übersicht » Konkrete Studienmöglichkeiten » Semester Aktuelle Zeit: 23.02.18, 18:20

SDSU ab August 2006 45 Beiträge

Gefunden, was du suchst?

Wenn du mehr wissen möchtest, schau doch mal in unseren umfangreichen Ratgeber oder nutze unsere kostenlose Beratung zum Auslandsstudium!

Ratgeber Kostenlose Beratung

Alex
Verfasst: 08.07.05, 09:04
Hallo,



auch wenns noch lange hin ist, ich plane ein Semester ab August 2006. Gibt es vielleicht noch jemanden, der auch drüber nachdenkt?



Grüße



Alex
Aktionen
Julia
Betreff des Beitrags: Hallo Alex
Verfasst: 20.07.05, 17:19
ich wollte eigentlich schon dieses Jahr für ein semester rüber. hat aber leider nicht geklappt. also möchte ich nächstes jahr ab august für 2 semester rüber.



Grüsse,



Julia
Aktionen
Alex
Betreff des Beitrags: SDSU ab August 2006
Verfasst: 29.07.05, 06:07
Bin im Moment in LA im Urlaub und war jetzt heute mal bei der SDSU um mal zu gucken. Echt cool. Wird bestimmt ne schöne Zeit.



Alex
Johannes
Betreff des Beitrags: hi alex
Verfasst: 23.08.05, 12:59
Hi , da ich immer noch am überlegen bin , welche Uni es nun wird , steht bei mir aktuell San Diego wieder ganz oben . Würd mich gern mal mit dir unterhalten , da wir ja anscheinend zum gleichen Zeitpunkt loswollen . Meld dich mal bei mir (ICQ an 113550291)

Danke
Jonas
Betreff des Beitrags: Hallo!
Verfasst: 13.10.05, 21:06
Ich plane auch ab August 2006 für ein Semester auf der SDSU zu sein. Hab noch nicht den vollen Durchblick, aber meine Bewerbung ist in vollem Gange.



Grüsse, Jonas
dennis
Betreff des Beitrags: SDSU ab August 2006
Verfasst: 22.11.05, 05:57
hey alle zusammen,

auch ich plane ein semester an der sdsu. wie weit seit ihr mit der planung? toefl bereits gemacht (wie vorbereitet)? was ist mit bafög?



puh.. ist alles nich soo leicht.



gruß,

dennis
Johannes
Betreff des Beitrags: stimmt
Verfasst: 22.11.05, 12:02
is alles ziemlich kompliziert . Kann mir jemand sagen , ob man sich zuerst hier bewerben muss oder kann man Unterlagen wie Studiengebühren , Flug usw. beim bafögamt nachliefern ?
Merisa
Betreff des Beitrags: WS 2006
Verfasst: 27.11.05, 15:50
Hallo,

plane auch nächstes jahr ein semster im ausland zu verbringen, sehr wahrscheinlich an der sdsu.

Wie weit seid ihr denn mit vorbereitungen etc.

Würde mich auf ne antwort freuen...



gruß merisa
erik
Betreff des Beitrags: august 2006
Verfasst: 27.11.05, 23:33
hi, ich plane auch wie viele andere ein jahr in den staaten zuverbringen.

wie sieht eure vorbereitungen aus (habt ihr den toeffel schon gemacht???)



greetz erik

(icq: 216291226)
erik
Betreff des Beitrags: nochmal
Verfasst: 27.11.05, 23:41
Jonas
Betreff des Beitrags: Hallo alle zusammen!
Verfasst: 28.11.05, 10:06
Also meine Bewerbung ist jetzt schon seit ein paar Wochen draußen. Hatte den TOEFL schon gemacht und warte jetzt nur noch auf eine Antwort, um mich dann um eine Unterbringung zu kümmern.

- Der TOEFL war nicht allzu schwer. Mit ein bisschen Vorbereitung sollte er kein Problem sein!

- Wie das mit dem Bafögamt ist weiß ich nicht.



Insgesamt ist alles eigentlich weniger kompliziert als man im ersten Moment denkt. Also startet mal durch.

Grüsse!

Jonas



ICQ: 195-880-053)

Grüsse!
Johannes
Betreff des Beitrags: bewerbung
Verfasst: 28.11.05, 11:53
Hast du deine Bewerbung an College Contact weg , oder was meinst du ?

Ich hab den TOEFL auch schon gemacht , ist machbar .

Das mit dem "kompliziert" kann ich nicht so unterstreichen , grad in Sachen Bafög isses doch n bissl kompliziert ...

Wie lange bleibt ihr alle drüben ? Ich komm Anfang 07 rüber um n Praktikum zu machen , wär cool , wemmer da schon mal Kontakt zu jemand aufbauen könnte , der zu dem Zeitpunkt noch drüben is ...
dennis
Betreff des Beitrags: bewerbung, toefl
Verfasst: 28.11.05, 12:02
hey,

was meint ihr mit "toefl ist machbar"?? es geht ja nich darum, ihn zu bestehen, sondern ne gewisse punktzahl zu ergattern. habt ihr bereits den ibt gemacht oder noch den cbt? der ibt soll ja deutlich anspruchsvoller sien. wie sind eure erfahrungen?

gruß,

dennis
Johannes
Betreff des Beitrags: ne ...
Verfasst: 28.11.05, 17:31
Ne des stimmt ned , zumindest nicht im dem Sinne . Es geht uns hier nur ums bestehen und das sind eben die bei fast allen Unis geforderten 213 Punkte
dennis
Betreff des Beitrags: toefl
Verfasst: 28.11.05, 20:03
über bestehen oder nich-bestehen "in dem sinne" könnte man jetzt streiten ;-)

aber: 213 punkte gab es beim cbt. mittlerweile sind daraus 80 beim ibt geworden. deswegen: habt ihr den bereits den ibt gemacht? erfahrungen? und wie habt ihr euch darafu vorbereitet???

dennis
Johannes
Betreff des Beitrags: ibt ?
Verfasst: 28.11.05, 20:08
Is ibt und cbt die Unterscheidung zwischen dem alten Toefl und dem neuen Toefl oder vollkommen anderer Test ? wenn ja , warum willste nen anderen machen , wenn die Hochschulen alle den Toefl wollen ?
dennis
Betreff des Beitrags: ibt, der neue toefl
Verfasst: 28.11.05, 21:51
ibt ist der neue internet-based toefl. der löst seit ende oktober deutschlandweit den computer-based toefl ab.

--> [Link veraltet]

dennis
Johannes
Betreff des Beitrags: ablauf
Verfasst: 02.12.05, 14:30
Hi , nur falls es jemand interessiert : Die Vorgehensweise ist folgendes mit dem ganzen Bafög , dass man so im Januar seine Formblätter einreichen sollte , dass der Antrag starten kann und dann wird man angeschrieben , was alles nachgeliefert werden soll (Kursanerkennung , Flug , Studiengebühren usw.) . Dann kann man sich bei College Contact bewerben und dann geht alles seinen Gang .



Fänds cool , wenn man sich schon mal vorher kurzschliessen würde über ICQ etc. wegen Wohnungssuche , Auto usw.

Meine ICQ Nummer is 113550291
Fabian
Betreff des Beitrags: Noch einer
Verfasst: 09.12.05, 19:17
Hallo!



Ich werde aller Vorraussicht nach auch im August nach SD gehen. Läuft zwar bei mir direkt über die Uni, aber man kann sich ja mal hier austauschen. TOEFL hab ich Anfang des Jahres noch den alten gemacht, kann daher nichts zum neuen sagen. Der alte war eigentlich kein Problem.



ICQ: 63656937



Fabian
David
Betreff des Beitrags: Werde auch da sein.
Verfasst: 10.01.06, 21:19
Hallo zusammen,



ich werde ab der ersten August Woche auch nach SD gehen. Und freue mich jetzt schon tierisch. Wie weit meine Vorbereitungen sind?Also Bewerbung ist zur Vorabkorrektur bei College-Contact. Finanzielle ist auch geklärt bekomme kein Auslandsbafög, also finanziere ich mich über den Bildungskredit ca 7200 € , dann ein Stipedium von der FH Dortmund von 1000 €. Der Rest kommt von den Eltern. Ich rechne so mit 11000 € für ein Semester.



Den Toefl Test mache ich in Ruhe irgendwann in Juni oder so, da man ihn ja vor Ort abgeben kann und dann auch nicht mehr zum Placement Test muss.



Bank Statement kann man ja erst ab Februar abgeben, wegen der 6 Monats Frist.



Also ich muss sagen ich find alles total unkompliziert vom Ablauf her.



Ich hoffe es findet auch so ein oder mehere Vortreffen in Münster statt.



Meldet euch einfach entweder per Email oder ICQ 129021956



Gruß



David
Christian
Betreff des Beitrags: SDSU 2006
Verfasst: 14.01.06, 14:48
Hallo zusammen,



ich bin Student aus München und habe auch vor ab August 2006 ein Semester an der SDSU zu verbringen. Bin noch mittendrin in den Vorbereitungen. Ich muss noch das Bafög beantragen und den TOEFL machen, und mit meiner Uni absprechen welche Kurse mir anerkannt werden könnten,usw. Na ja, gibt noch einiges zu tun.



Ich fände es auf jeden Fall toll, wenn man sich vorher schon ein bißchen austauschen könnte, und man eventuell schon eine WG organisieren könnte.



Erreichbar bin ich unter chrismeyndt(ät)hotmail.de oder unter ICQ 318258031.



Grüße

Christian
daniel
Betreff des Beitrags: heyho....
Verfasst: 23.01.06, 19:48
werd auch im august 2006 nach sd gehen,bin schon ziemlich gespannt...will da ein business certificate(fab) machen! schon jemand erfahrung damit?

meine icq 133795321

würd mich über alle kontakte freuen!!

gruß daniel
Milli
Betreff des Beitrags: Hallöchen
Verfasst: 24.01.06, 21:37
Hi, ich werde auch mit meiner Freundin ab August an der SDSU am Start sein. Obwohl wir natürlich alle runterfliegen um Englisch zu sprechen wäre es ja trotzdem nicht verkehrt vorher schon ein paar Leute zu kennen.. Gerade wenn die Uni noch nicht angefangen hat könnte man ja schon mal zusammen San Diego erkunden. Also wer Lust hat kann ja mal an milli400@yahoo.de schreiben!
Clemens
Betreff des Beitrags: San Diego 2006
Verfasst: 31.01.06, 16:15
Hi Leute,

bin auch ab August 2006 für ein Semester in San Diego an der SDSU! Werde so um den 14.8. fliegen da ich bis zum 11.8 in München noch Prüfungen hab! *kotz*



Macht noch jemand BWL bzw. Wirtschaft an der SDSU?

Meine ICQ-Nr.: 70600251



Clemens
Ines
Betreff des Beitrags: Kurswahl
Verfasst: 01.02.06, 12:49
Hallo!

Ich möchte im Fall 2006 für ein Jahr nach San Diego, da für mein Studium ein Auslandsjahr Pflicht ist. War schon in dem Internationalen Büro unserer Uni und da wurde mir gesagt welche Kurse ich belegen sollte, damit sie mir dann angerechnet werden. Da sind vor allem auch viele Marketing Kurse dabei. Hat einer von euch schon mal Marketing an der SDSU gemacht? Ist es schwer dort rein zukommen bzw. ist der Kurs selbst sehr anspruchsvoll? Hab einfach bisl Befürchtungen, dass ich drüben keine Kurse bekomme, weil des alles eben sehr schwammig ist. Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tips geben bezüglich Kurse (Marketing) bzw. in welche Kurse man einfacher rein kommt!!! Danke!!! lg Ines
Ines
Betreff des Beitrags: Danke!
Verfasst: 02.02.06, 10:52
Ja ich hab auch schon ein paar Kurse offen, die ich machen könnte, dann wird des hoffentlich schon klappen. Wo finde ich denn das Vorlesungsverzeichnis?
Dirk
Betreff des Beitrags: Hey baldige sdsu- studenten...
Verfasst: 04.03.06, 14:05
ich habe mir grade mal eure ganzen kommentare durchgelesen und ich kann euch nur einen tip geben, wenn ihr die möglichkeit habt alles wie bafög und tofel und kurswahl vorher zu erledigen, dann tut das. es ist nicht ganz so einfach hier wie man sich das vorstellt und man ist auch auf sich alleine gestellt, das ali hilft einem mal so gar nicht. den toefl solltet ihr bestehen damit ihr beim ali nicjt den inhouse-test machen müsst, der wird euch ankotzen. falls jemand von euch ein auto sucht, nen lincoln towncar, also einen ami-schlitten mit genug platz und schon vorher nach san diego kommt (hinterlegen ist auch kein problem) damm meldet euch. für die leute die bafög beantragen, glaubt bloß nicht , wenn ihr hier seid ist das bafög durch, die wollen alles wissen. am besten direkt jede rechnung nach hamburg schicken. braucht ihr ein auto, hausrat, drucker und und und, dann meldet euch unter [Link veraltet]

sdsu ist schon wirklich fett, kann man nicht anders ausdrücken, ihr werdet es erleben...
Pat
Betreff des Beitrags: Frage zu semesterzeiten..
Verfasst: 15.03.06, 12:30
Hi!

ich will auch an die SDSU im sommer 06..studier winfo und wollte auch 4 marketing kurse machen...gleich mal ne frage: wann sind denn die semesterzeiten 06??hier stehen ja noch die von 05 drin...wann meint ihr sollte man spätestens losfliegen??



gruß pat
David
Betreff des Beitrags: Antwort
Verfasst: 15.03.06, 12:39
Hi Pat,



Also das Semester geht vom 24.8 bis 15.12 wir fliegen vom 8.8.06 bis 31.1.07. Die 3 Wochen vorher brauch man um eine Wohnung zu suchen und den ganzen Rest zu erledigen.



gruß



David
Stefan
Betreff des Beitrags: bafög
Verfasst: 17.03.06, 14:00
hallo !



was will das bafoegamt denn während dem auslandsaufenthalt und danach noch alles wissen ? weiß jemand zufällig welche konsequenzen es nach sich ziehen wird, wenn man keine studienleistungen angerechnet bekommt (was man im voraus nicht 100% weiß) ? fordern sie dann ihr geld zurück ?



gruß



stefan
Johannes
Betreff des Beitrags: so schauts aus
Verfasst: 17.03.06, 16:29
Zumindest behält sich das Bafögamt vor, dass es die Leistungen zurückfordert , was sie dann wahrscheinlich auch machen werden.

Nach allem was ich gehört hab , muss man auch während dem Aufenthalt einiges nachschicken , deswegen hab ich meinen Vater gleich mal als Bevollmächtigten erklärt und dann sollte das schon hinhaun
Ines
Betreff des Beitrags: Vorlesungsverzeichnis
Verfasst: 22.03.06, 17:53
Ich hab jetzt mal im VLZ nachgeschaut. Aber in der Liste ist ja fast jeder Kurs noch frei. Kann das denn sein? Gibt es dann trotzdem so Probleme dort rein zukommen? Aber wahrscheinlich nehmen die so viel ausländische Studenten wie möglich auf, damit sie noch ein bisl Geld bekommen. Eigentlich eine Frechheit!!!!
Julia
Betreff des Beitrags: Vorlesungsverz.
Verfasst: 23.03.06, 20:24
Hi Ines!

Könntest du mir bitte mal den Link schicken, wo man sehen kann, wie voll der Kurs ist?

Wäre nett danke...:)
Fullli
Betreff des Beitrags: Wohnungssuche in San Diego ab 08.2006
Verfasst: 25.03.06, 01:22
Hallo zusammen,

ich verfolge interessiert Euren regen Austausch in diesem Forum. Ich werde im August nach San Diego fliegen und dort 1 Jahr lang an der Alliant studieren mit dem Ziel meinen MBA zu machen. Während dieser Zeit wird mich meine Freundin begleiten und parallel an einem Institut in San Diego arbeiten. Hier sind die Planungen jedoch noch voll in Gange.

Die Voraussetzungen der University habe ich bereits erfüllt. Ich bin auf der Suche nach Studenten die sich vielleicht eine Haus, Appartment oder Ähnliches zwecks Kostenersparnis mit uns teilen würden.

Der Wohnungsmarkt scheint recht teuer zu sein, eine WG ist also beinahe ein muss.

Besteht Interesse?
Remzi
Betreff des Beitrags: BWLer aus Münster an der SDSU
Verfasst: 21.04.06, 12:03
Hi Leute,

will auch an die SDSU ab August, habe ne frage an euch wegen der Kurse und der Anrechnung. Ich habe gehört ihr habt da ne Liste mit 20 Kursen die euch angerechnet werden. Wollte sehen welches inhaltlich zu Kursen in Köln passt. Wäre nett wenn sich jemand melden würde.
ManniZ
Betreff des Beitrags: Wohnungssuche in SD
Verfasst: 24.04.06, 11:03
Hi Leute,

Auch ich habe mich an der SDSU angemeldet, nun muss ich nur noch ne Wohnung und eventuell ein Auto finden! Falls jemand Interesse hat eine WG zu gründen (auch mehrere) zwecks kostenersparniss oder jemand informationen über Wohnungen in San Diego hat währe super!!!!

Ich bin ab Mitte Juli in San Diego wenn jemand von euch auch noch oder schon drüben ist könnte man sich ja mal treffen um Infos auszutauschen
Andreas
Betreff des Beitrags: Toefl
Verfasst: 27.04.06, 21:04
Hallo Leute,

bin gerade in Planung meines Auslandsemesters in San Diego ab August diesen Jahres. Am 20. Mai steht der Toefl an. Habt ihr den schon gemacht? Ich habe von einem Freund 2 Bücher, die sind aber noch von dem "alten" Toefl. Ist der neue Test grundlegend anders oder kann ich mich auch mit den Büchern zum alten Test vorbereiten? Wenn nein, habt ihr einen Tipp, welche Bücher ich mir anschaffen sollte? Danke für eure Hilfe!

Vielleicht bis August!

Gruß

Andreas
Danuta
Betreff des Beitrags: Toefl
Verfasst: 29.04.06, 19:07
Hallo Andreas!

Ich habe den Test vor 3 Wochen gemacht und kann dir die Seite http://www.free-english.com/TOEFL-iBT-p ... -test.aspx

sehr empfehlen. Man muss sich zwar einloggen, aber es ist kostenlos.

Also Viel Glück!
Andreas
Betreff des Beitrags: Toefl
Verfasst: 03.05.06, 19:11
Hi Danuta! Danke für den Tipp, werde ich mir gleich mal anschaun
Pat
Betreff des Beitrags: Re: Wohnungssuche
Verfasst: 04.05.06, 11:03
hi Manni,

ein freund und ich sind auch auf wohnungssuche und wir hätten schon interesse an einer WG...

bei interesse / für ein paar Infos kannst mir gerne eine email schicken!



gruß Pat
Pat
Betreff des Beitrags: email...
Verfasst: 04.05.06, 11:05
hab meine email-adresse vergessen <img src="smiley.gif" border=0>

pat.g@gmx.net



gruß pat
Emily
Betreff des Beitrags: Münster-Kennenlerntreffen
Verfasst: 27.05.06, 09:32
Hi zusammen..

Sag mal wer kommt denn so am 1.Juni zum Kennenlerntreffen nach Münster? Meine Freundin und ich sind jedenfalls schon mal am Start.

Dann hoffentlich bis bald, Emily
Markus
Betreff des Beitrags: Kennenlerntreffen
Verfasst: 28.05.06, 16:05
Hi Emily!

Werde auch am 1.Juni in Münster sein. Erhoffe mir bei dem Treffen neben allerlei Infos auch paar Leute zu treffen die zur gleichen Zeit wie ich (um den 6.8.06) nach San Diego wollen. Will eigentlich in eine Ami-WG aber es ist sicherlich einfacher wenn man in der Anfangszeit mit mehreren Leuten dort ist. Wisst ihr schon wann ihr fliegen wollt und habt ihr schon eine Unterkunft?

Woher kommt ihr? Ich wohne in Bremen. Da ich nicht weißt wie lang das Treffen dauern wird, will ich eventuell in Münster übernachten. Ich denke das viele Leute nicht direkt aus Münster kommen, falls Interesse besteht kann man ja noch mit paar Leuten in Münster nach dem Treffen was unternehmen.

Kannst mir ja mal schreiben:

markus_dmy@gmx-topmail.de

MFG

Markus
Markus
Betreff des Beitrags: Wer fliegt Anfang August?
Verfasst: 28.05.06, 16:15
Hi Leute!

Ich werde für zwei Semester ab August an der SDSU studieren. Möchte gerne Anfang August (ab den 6.8.06) rüber fliegen. So habe ich noch ca. drei Wochen Zeit um mir eine Wohnung, am liebsten eine Ami-WG, zu suchen.

Falls jemand zur gleichen Zeit fliegen will der kann sich gerne bei mir melden. Es ist sicherlich von Vorlteil, wenn man am Anfang mit mehreren Leuten dort ist.

Email: markus_dmy@gmx-topmail.de

icq: 193707826

MFG

Markus
Chevy
Betreff des Beitrags: Erfahrungen von einem Abreisenden!
Verfasst: 30.07.06, 21:30
Hey ihr Frischlinge ;)

Ich lese gerade, dass ihr sehr bald hier einrollen wollt! also wollte ich euch mal folgendes sagen! In San Diego gibt es einige Youth Hostels, in denen man auf die günstigste Art hier wohnen kann, während man ne Wohnung sucht! Nicht zu vergessen dabei ist natürlich: öffentliche Verkehrsmittel kann man hier vergessen! ! ! Wenn es eine mögl. Verbindung gibt, dann dauert es meist 2,5 Std. bis man irgendwo ist! Also mal eben ne Wohnung suchen is hier nich ganz so einfach! Es sei denn ihr lernt hier jemanden kennen, der euch aushilft, denn ein Mietwagen kostet zwischen 200 - 300 bucks pro Woche!

Ich hätte da allerdings für 2 von euch eine Lösung (ihr könntet euch natuerlich auch zusammenschliessen und mehrere beglücken)!

Ich habe sowohl noch eine Limusine in TOP-Zustand (für Leute, die ein Auto als Investition sehen) und eine Schrömmelmöhre, die aber auch tapfer und zuverlässig ist (allerdings aussieht, als sei sie schonmal von nem russischen Panzer überfahren worden ;-) .

Das eine ist mein Auto und der 2. ist ein Wagen von anderen dt. Austauschstudenten, die vor nem Monat hier das Land verlassen haben und mir auch das Auto verkauft haben!

Beide werden deutlich unter dem Preis der örtlichen Schwacke-Liste unter die Leute gebracht. Der Grosse für 4200 und der Kleine für 1300! Es handelt sich um einen '98 Mercury Sable und um einen '95 Honda Civic!

Wenn ich euch sonst irgendwie weiterhelfen kann (Whgs-Suche, Tipps) , dann meldet euch doch einfach:

US-Cellphone: 716-903-1291

oder

canimailbox-usa@yahoo.de

Take Care, Chevy