Auslandsforum Antworten und Fragen zu vielen beliebten Themen rund ums Auslandsstudiums

Anmelden Registrieren
Foren-Übersicht » Konkrete Studienmöglichkeiten » Semester Aktuelle Zeit: 23.02.18, 12:40

Auslandssemester in Asien 4 Beiträge

Gefunden, was du suchst?

Wenn du mehr wissen möchtest, schau doch mal in unseren umfangreichen Ratgeber oder nutze unsere kostenlose Beratung zum Auslandsstudium!

Ratgeber Kostenlose Beratung

Verfasst: 11.05.07, 11:20
Hallo,

ich studiere BWL und suche im Moment nach Möglichkeiten, mein Auslandssemester Anfang 2008 in Asien zu verbringen. Da ich bis jetzt nur Gutes von Kommilitonen über College-Contact gehört habe, dachte ich, dass Sie eventuell noch weitere Kontake zu asiatischen Universitäten haben oder gerade aufbauen. Die Universität in Bangkok habe ich mir angesehen, nur passen die Studienzeiten mit meinen nicht ganz zusammen.

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Mit besten Grüßen
Sebastian
Aktionen
Betreff des Beitrags: Auslandssemester in Asien
Verfasst: 11.05.07, 11:23
Hallo Sebastian,

vielen Dank für deine Anfrage. Ich freue mich über dein Interesse an einem Studium in Asien. Im asiatischen Raum können wir Studenten für Semesteraufenthalte an unsere Partneruniversität in Bangkok, die Ramkhamhaeng University, vermitteln. Diese Universität ist für internationale Studenten besonders interessant, da das "Institute of International Studies" in den Fachbereichen BWL, Kommunikationswissenschaften und Anglistik Studiengänge auf Englisch anbietet. Die Dozenten kommen aus verschiedenen Ländern, vor allem den USA, Kanada, Australien, aber auch Europa. Der Unterricht ist daher sehr amerikanisch, weshalb das Studium an dieser Universität eine interessante Kombination aus asiatischer Lebensweise und amerikanischem Standard bietet.

Eine detailliertes Profil der Ramkhamhaeng University findet ihr auf unserer Homepage unter folgendem Link:

http://www.college-contact.com/studienp ... ersity.htm

Die Semester beginnen an der Ramkhamhaeng University jeweils am 1. November, 1. April (Summer Session) und 1. Juni. Für deutsche Studenten bietet sich ein Aufenthalt im unserem Wintersemester zwischen November und April oder in unserem Sommersemester von Juni bis November an. Ich weiß, dass du etwas andere Semesterzeiten hast, welche mir aber nicht genau bekannt sind.
Vielleicht kannst du mir kurz schreiben, wann du genau Zeit hast. Gerne überprüfe ich dann, wann sich ein Studium in Thailand für dich anbietet.

Ich hoffe, diese Informationen helfen die erst einmal weiter und freue mich darauf, wieder von dir zu hören und dich dann weiter zu beraten.

Viele Grüße,

Aline Meyer
Studienberaterin
Aktionen
Betreff des Beitrags: Re: Auslandssemester in Asien
Verfasst: 23.02.08, 21:26
hallo!

ich stehe gerade vor einem ähnlichen problem wie sebastian:
meine semesterzeiten stimmen mit denen der Ramkhamhaeng University leider nicht überein...

da mich diese uni jedoch sehr begeistert hat und ich sehr gerne dort ein auslandssemester verbringen würde würde mich interessieren, wie/ob es bei sebastian geklappt hat!??
gibt es diesbezüglich neuere infos??


danke und gruß
marcel


p.s.: ich schreibe mitte juli bis anfang august klausuren, außerdem wieder ab mitte februar, daher wäre ein auslandssemester von september bis dezember für mich ideal!
wäre es (theoretisch) möglich, zwei semester in bangkok so zu verknüpfen, das ich von sept. bis dez. dort bin (dh im ersten sem. wäre ich sept.+okt. dort, im zweiten nov.+dez. - ich würde also im 1.sem. später kommen und im 2.früher gehen)?? ist dies möglich, oder muss in jedem monat ein kurs belegt werden?
lbartz
Betreff des Beitrags: Re: Auslandssemester in Asien
Verfasst: 25.02.08, 17:41
Hallo Marcel,

Vielen Dank für deinen Beitrag. Die Ramkhamhaeng University ist sehr flexibel, sodass du in der Tat von September bis Dezember dort studieren könntest. Da die Kurse monatlich (2 Kurse pro Monat) angeboten werden, kannst du theoretisch in jedem Monat dein Studium beginnen. Das einzige Problem ist, dass du dich dann nicht auf die sogenannten "Kurspakete" verlassen kannst und im vornherein nicht weißt, ob die von dir gewünschten Kurse angeboten werden. Wenn du allerdings mit deiner Kurswahl flexibel bist, ist dein Vorhaben durchaus möglich.

Viele Grüße

Lisa