Auslandsforum Antworten und Fragen zu vielen beliebten Themen rund ums Auslandsstudiums

Foren-Übersicht » Allgemeines » Organisatorisches Aktuelle Zeit: 17.07.18, 05:33

Bewerbung an englischen Universitäten 2 Beiträge

Gefunden, was du suchst?

Wenn du mehr wissen möchtest, schau doch mal in unseren umfangreichen Ratgeber oder nutze unsere kostenlose Beratung zum Auslandsstudium!

Ratgeber Kostenlose Beratung

Verfasst: 23.01.12, 18:17
Aktionen
Betreff des Beitrags: Re: Bewerbung an englischen Universitäten
Verfasst: 23.01.12, 18:18
Hallo Anna,

vielen Dank für deine Nachricht und dein Interesse an einem Studium in England! Ich helfe dir gerne bei all deinen Fragen rund um ein Vollstudium weiter.

Für die Bachelorstudiengänge an staatlichen Universitäten in England bewirbt man sich über ein zentrales Anmeldeverfahren, UCAS genannt, das ähnlich wie in Deutschland die Stiftung für Hochschulzulassung (ehemals ZVS) die Studienplatzvergabe organisatorisch ausführt. Du hast dabei die Möglichkeit, dich für bis zu fünf unterschiedliche Studiengänge an bis zu fünf Universitäten zu bewerben. Unter folgendem Link findest du detaillierte Informationen zum Verfahren:
[Link veraltet]

Bei der UCAS gibt es eine feste Bewerbungsfristen, die sich jedoch ja nach Studienrichtung und Wunschhochschule unterscheiden. Für die meisten Studiengänge und Hochschulen gilt die Bewerbungsfrist am 15. Januar eines jeden Jahres für den Studienbeginn im September/Oktober desselben Jahres.
Für Studiengänge in den Fachrichtungen Human-, Zahn- und Tiermedizin sowie für alle Studiengänge an den Universitäten in Oxford und Cambridge gilt eine vorgezogene Bewerbungsfrist am 15. Oktober des Vorjahres, d.h. am 15. Oktober 2012 für den Studienbeginn im September/Oktober 2013. In Bezug auf Oxford und Cambridge ist außerdem zu beachten, dass man sich nur an einer dieser Universitäten und auch nur für einen Studiengang bewerben darf.

Es ist leider nicht möglich, sich bereits „vorsorglich“ für das übernächste Jahr zu bewerben, da die Bewerbung immer nur für das kommende Studienjahr berücksichtigt werden kann. Wenn du also zwischendurch noch ein Jahr Work & Travel machen möchtest, müsstest du dich während deines Work & Travel – Jahres bewerben.

Grundsätzlich ist es ansonsten auch möglich, sich über UCAS an englischen Universitäten zu bewerben, obwohl das Abiturzeugnis noch nicht vorliegt. Das kannst du dann im Nachhinein nachreichen. Falls du eine Zusage zu einem Studiengang erhältst, würde das in dem Fall dann nur ein "conditional offer" sein. Das bedeutet, dass an eine Zusage noch Bedingungen geknüpft sind, die du erfüllen musst, da du sonst dein Studium nicht aufnehmen könntest. Eine solche Bedingung könnte zum Beispiel eine bestimmte Durchschnittsnote im Abitur sein, oder ein bestimmtes Ergebnis bei deinem Englischnachweis.
Plätze für internationale Bewerber bzw. Bewerber aus der EU werden nicht reserviert, sondern für alle gilt einheitlich die selbe Bewerbungsfrist.

Auf der folgenden Website findest du alle unsere Partnerhochschulen in England, an denen du dich für einen Bachelorstudiengang einschreiben kannst:
https://www.college-contact.com/grossbritannien

Von unseren Partnerhochschulen in England bietet nur die Newcastle University ein Medizinstudium an. Mehr Informationen zu diesem Studiengang findest du hier:
https://mbbs.ncl.ac.uk/

Die Chancen auf einen Studienplatz im Fach Medizin sind in England allerdings leider ähnlich niedrig wie in Deutschland, so dass nur sehr wenige unserer Kunden diesen Weg gehen. Wenn du es an der Newcastle University versuchen möchtest, helfen wir dir jedoch natürlich gern weiter.

Wenn du noch nicht auf England festgelegt bist, könntest du dir sonst auch noch einmal die Studiengänge an unseren anderen Partnerhochschulen in Europa anschauen, die Studiengänge im Fach Medizin anbieten:
https://www.college-contact.com/studienfaecher/medizin

Vielleicht hast du auch schon einmal über die Studienfinanzierung nachgedacht? Da das Studium in England nicht unbedingt günstig ist, lohnt es sich auf jeden Fall, dir zusammen mit deinen Eltern frühzeitig einmal Gedanken darüber zu machen.
Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten der Förderung, wenn du in Großbritannien studieren möchtest. So kannst du zum einen BAföG beantragen, das seit einigen Jahren nicht mehr nur für ein Studium im Ausland innerhalb eines deutschen Studiums, sondern auch für ein komplettes Studium in anderen EU-Ländern bezogen werden kann. Mehr Informationen findest du auf der Website des Fachbereich Schulen der Region Hannover, der bundesweit für alle BAföG-Anträge für Großbritannien zuständig ist:
[Link veraltet]

Zum anderen kannst du aber auch Förderung von Seiten Großbritanniens erhalten, den so genannten "Student Loan", über den du auf der Website der britischen Regierung mehr Informationen findest:
[Link veraltet]

Ich hoffe, diese Informationen helfen dir erst einmal weiter und freue mich darauf, wieder von dir zu hören!

Viele Grüße,

Heike
Aktionen

Kontakt

  • Adresse: Hanauer Landstraße 151-153, 60314 Frankfurt am Main
  • Telefon: 069 - 907 2007 30
  • Email: beratung@college-contact.com
College Contact, kostenlose Beratung zum Auslandsstudium © Copyright 2018 College Contact GmbH | Impressum | Datenschutz