Auslandsforum Antworten und Fragen zu vielen beliebten Themen rund ums Auslandsstudiums

Anmelden Registrieren
Foren-Übersicht » Allgemeines » Finanzierung Aktuelle Zeit: 23.02.18, 18:10

AuslandsBAFöG bei einem oder zwei Trimester? 7 Beiträge

Gefunden, was du suchst?

Wenn du mehr wissen möchtest, schau doch mal in unseren umfangreichen Ratgeber oder nutze unsere kostenlose Beratung zum Auslandsstudium!

Ratgeber Kostenlose Beratung

Verfasst: 22.08.10, 23:11
Ich würde gerne zwei aufeinander folgende Trimester an einer amerikanischen Uni machen, aber erkennt das BAFöG-Amt diese auch an? Würde ein Trimester auch wie ein Semester behandelt werden?

Kriege ich für zwei Trimester auch die maximale Unterstützung von 4600€ bei den Studiengebühren oder wird das anteilig gerechnet (also z.B. nur 2/3)? Eigentlich mache ich in dem Trimester ja auch 12 Units, also nicht weniger als bei dem Semester-System.
Aktionen
ameyer
Betreff des Beitrags: Re: AuslandsBAFöG bei einem oder zwei Trimester?
Verfasst: 23.08.10, 13:27
Hallo,

vielen Dank für deinen Forenbeitrag.

Auslands-BAföG fördert Auslandsaufenthalte an Universitäten von mindestens einem Semester, 2 regulären Trimestern oder 6 Monaten. Wenn du zwei Trimester, z.B. Fall + Winter oder Winter + Spring, in den USA studieren möchtest, ist dies daher erfahrungsgemäß problemlos förderfähig, sofern alle anderen Förderkriterien erfüllt sind.

Der Studiengebührenerlass von bis zu 4600 Euro wird pro Jahr bezahlt, egal ob es sich um Semester oder Trimester handelt. Wenn du Anspruch auf die volle Förderung hast, würdest du daher auch bei zwei Trimestern einen Studiengebührenerlass von maximal 4600 Euro erhalten.

Bekommst du in Deutschland BAföG? In diesem kannst du erfahrungsgemäß auch mit der vollen Auslands-BAföG-Förderung rechnen. Anderenfalls wird die Höhe der Förderung dem Bedarf angepasst.

Mehr Informationen zum Auslands-BAföG erhälst du unter www.auslandsbafoeg.de und direkt bei den zuständigen Ämtern:

http://www.college-contact.com/finanzie ... aemter.htm

Ich hoffe, ich konnte dir hiermit erst einmal weiterhelfen. Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach.

Viele Grüße,

Aline
Aktionen
Betreff des Beitrags: Re: AuslandsBAFöG bei einem oder zwei Trimester?
Verfasst: 23.08.10, 13:37
Ich erhalte auch in Deutschland BAFöG. Zwar nicht den Höchstsatz, aber es hilft mir trotzdem sehr.

Also würde ich die 4600€ auch für nur ein Trimester oder ein Semester erhalten? Ich dachte man kriegt 4600€ maximal für ein Jahr, also für zwei Semester, und wenn man weniger macht, z.B. ein Semester, auch nur die Hälfte.

Wenn das tatsächlich der Fall ist würde ich mir vielleicht auch eine Uni mit höheren Studiengebühren aussuchen, da ich bisher bei einem Semester von einer Förderung von 2300€ ausgegangen bin.
ameyer
Betreff des Beitrags: Re: AuslandsBAFöG bei einem oder zwei Trimester?
Verfasst: 23.08.10, 16:27
Hallo,

super, dass du in Deutschland BAföG bekommst. Erfahrungsgemäß kannst du dann mit der vollen Auslands-BAföG-Förderung rechnen.

Du kannst Auslands-BAföG für 2 Trimester oder ein Semester beantragen. Die Förderung, die man pro Jahr erhält, wird dabei nicht halbiert. Wenn du beispielsweise an einer Uni für ein Trimester 4000 Euro Studiengebühren zahlst, hättest du vom Gebührenerlass für das 2. Trimester nur noch 600 Euro "übrig" und müsstest den Rest selber finanzieren. Viele Studenten, die sich dies finanziell nicht leisten können, bevorzugen daher Unis, an denen die Studiengebühren für ein Semester bzw. 2 Trimester umgerechnet unter 4600 Euro liegen oder nur knapp darüber.

Bei weiteren Fragen kannst du uns auch gerne eine Email schreiben: beratung1@college-contact.com.

Viele Grüße,

Aline
Betreff des Beitrags: Re: AuslandsBAFöG bei einem oder zwei Trimester?
Verfasst: 21.03.11, 15:28
Es ist inzwischen etwas Zeit vergangen und ich habe jetzt konkrete Vorstellungen.

Ich erwerbe wahrscheinlich im Januar 2013 meinen Bachelor, wenn nichts schief läuft. Jedenfalls bin ich dann noch bis zum März eingeschriebener Student mit Wohnsitz in Deutschland. Ich würde dann gerne ein Trimester in den USA studieren (Januar bis März), da ich ab April den Master in Deutschland beginnen möchte. Würde das durch Auslandsbafög gefördert werden? Man macht ja nicht weniger Scheine als im Semester und ich würde aufgrund meines Alters ungern ein weiteres Semester verlieren.
Eine Bescheinigung meiner Hochschule, dass das sinnvoll für mein Studium ist, wäre kein Problem.

Gruß
kostja
ameyer
Betreff des Beitrags: Re: AuslandsBAFöG bei einem oder zwei Trimester?
Verfasst: 21.03.11, 18:12
Hallo Kostja,

das Auslands-BAföG-Amt unterstützt leider nur Aufenthalte von mindestens einem Semester, zwei Trimestern oder sechs Monaten. Die Förderung von kürzeren Aufenthalten ist meist nur dann möglich, wenn eine Kooperation zwischen der Heimathochschule und der Gastuni besteht. Vielleicht erkundigst du dich einmal beim Akademischen Auslandsamt deiner Hochschule, welche Kooperationen sie haben. Sollte darunter eine Uni sein, die auch zu unseren Partnerunis gehört, helfen wir dir gerne bei der Bewerbung.

Gerne kannst du dich natürlich auch noch einmal mit dem für die USA zuständigen BAföG-Amt in Verbindung setzen:

http://www.studierendenwerk-hamburg.de/ ... he=deutsch

Viele Grüße,

Aline
ameyer
Betreff des Beitrags: Re: AuslandsBAFöG bei einem oder zwei Trimester?
Verfasst: 22.03.11, 17:18
Hallo Kostja,

danke für deine Rückmeldung und die Liste der Partnerunis deiner Hochschule. Von diesen Unis handelt es sich nur bei der Griffith University um eine Partneruni von uns. Diese Uni hat Semester.

Danke auch für den Link bzgl. der Victoria University of Wellington. Bei Trimestern einiger Unis handelt es sich eigentlich um "Semster", so auch an dieser Uni, die vom Auslands-BAföG-Amt daher auch gefördert werden. Auf unsere amerikansichen Partnerunis trifft das aber leider nicht zu.

Viele Grüße,

Aline