4 Jun 2020
Academic Gap Year in Nordamerika

Kalifornische Palmen, Outdoor-Abenteuer und College-Community Deluxe

Autor: Niklas Gruber

In welche Region Nordamerikas zieht es euch für euer Academic Gap Year?

Soll ich nach dem Abi direkt studieren? Oder will ich lieber erst einmal ein paar Monate ins Ausland und die Welt entdecken? Ist ein Studium überhaupt etwas für mich? Und was soll ich überhaupt studieren?

Dieselben Fragen haben sich viele von uns in der Abiturphase auch gestellt. Wie gut, dass sich Studieren und Auslandserfahrung sammeln nicht ausschließen müssen – genau diese Kombination bietet euch nämlich ein Academic Gap Year.

Mit diesem Programm könnt ihr für ein Semester oder Jahr an einer Hochschule im Ausland studieren, das Studentenleben im Ausland kennenlernen und gleichzeitig Kurse aus verschiedenen Fachrichtungen austesten.

Drei unserer beliebtesten nordamerikanischen Partnerhochschulen für ein solches Academic Gap Year stellen wir euch heute vor. Was reizt euch mehr? Ein Studium unter kalifornischen Palmen, Outdoor-Abenteuer in Kanada oder College-Community Deluxe am Green River College – findet es selbst heraus!


COD: Palmen und Sonnenschein im Coachella Valley

Am College of the Desert wird der kalifornische College-Lifestyle groß geschrieben!

Am College of the Desert im Coachella Valley seid ihr genau richtig, wenn ihr schon immer einmal in einer der beliebtesten Urlaubsregionen der USA studieren wolltet. Das am schnellsten wachsenste Community College Kaliforniens ist bekannt für die erstklassige Betreuung seiner ausländischen Studenten innerhalb des International Education Programs und bietet euch mit seinen unzähligen Clubs, Sportvereinen und Events die perfekte Möglichkeit, die Vorzüge des Collegelebens zu genießen. All diejenigen, die jetzt Bedenken haben, dass ein Gap Year in Kalifornien zu teuer für sie sei, können wir beruhigen. Die Studiengebühren am College of the Desert belaufen sich auf rund die Hälfte von denen anderer Universitäten der Gegend. Zudem ist das Leben in der Region um Palm Springs keinesfalls so kostspielig wie in anderen Städten Kaliforniens, ohne dabei Abstriche bei der Lage des Campus machen zu müssen.

Hier habt ihr die Chance, inmitten der schillernsten Metropolen und schicksten Ressorts der Gegend zu leben und währenddessen den berühmten California Spirit am Campusstandort in Palm Desert aufzusaugen. Solltet ihr einmal genug von den traumhaften Stränden der Umgebung haben, habt ihr in einem Radius von knapp 100 Kilometern mit den San Bernadino Mountains, dem San Jancito Peak und den San Gorgonio Mountains die schönsten Orte zum Wandern in eurer Nähe. Wer mit dem Motto „It’s like being on vacation while going to school” und 350 Sonnentagen im Jahr einverstanden ist, ist am College of the Desert auf jeden Fall gut aufgehoben!


Das Green River College ist bekannt durch seine tollen Ausflüge während der Einführungswoche.

GRC: Von Seattle aus in die ganze Welt

Bei einem riesigen Kursangebot aus 75 verschiedenen Studiengängen und Zertifikaten ist das Green River College nicht nur eine beliebte Wahl bei amerikanischen Collegestudenten. Auch die über 1600 internationalen Studenten spiegeln die multikulturelle Atmosphäre der Großstadt Seattle wider, welche sich rund 40 Minuten nördlich vom Campus in Auburn befindet. Der Mix aus einer unvergleichlichen internationalen Studentencommunity und dem traditionellen US-amerikanischen Collegeleben bietet euch die besten Bedingungen, um euch erstmals mit dem Studentenleben vertraut zu machen und euch gleichzeitig kulturell weiterzubilden. Ganz egal, wo man herkommt, jeder wird herzlich in die Gemeinschaft des Green River Colleges aufgenommen und spätestens ab dem Übernachtungstrip in der Einführungswoche oder bei den zahlreichen anderen Sport- und Freizeitangeboten der von Wald und Bergen umgebenen Hochschule Teil der Gator-Familie.

Auch die verschiedenen Unterkunftsoptionen machen das Green River College zu einem der Favoriten unserer Gap Year-Studenten. Während ihr beim Wohnen in den Campus Corner Apartments des Colleges im Nu neue Mitbewohner und Freunde aus der ganzen Welt findet und ruckzuck bei jeder Vorlesung seid, könnt ihr andererseits beim Homestay in einer amerikanischen Familie die „full US-Experience“ erleben und bekommt obendrein noch einen Turbo für eure Englischkenntnisse. Ihr habt noch Zweifel, ob das Green River College die richtige Wahl für euch sein könnte? Dann schaut am besten mal in den Erfahrungsbericht unserer GRC-Alumna Viktoria, die selbst ein Gap Year im wunderschönen Auburn verbracht hat!


Thompson Rivers University – Euer „Home away from Home”

Der Campus in Kamloops ist der perfekte Ort, um die Highlights der Umgebung zu erkunden!

Wer schon immer einmal die atemberaubende Natur Kanadas erkunden und gleichzeitig erste Erfahrungen im Studentenleben machen wollte, hat mit der Thompson Rivers University den perfekten Mix! Hier habt ihr die Möglichkeit, Bachelorkurse aus dem weitreichenden Studienangebot der Uni zu belegen und könnt somit in die verschiedensten Studienrichtungen hineinschnuppern! Bei Veranstaltungen aus den beliebten Studiengängen Business Administration, Psychology, Sustainability oder Tourism Management findet ihr heraus, ob das Studium jener Fächer zu euch passt oder - vielleicht sogar viel wichtiger – was euch eher nicht so liegt.

Der Campusstandort der TRU in Kamloops liegt im Westen Kanadas, in der Nähe der Rocky Mountains. Die zahlreichen Outdoor-Highlights machen Kamloops zur goldrichtigen Wahl für alle Frischluftfanatiker und Sportfans, die beim Skifahren, Wandern oder auf Radtouren die Berge, Canyons und Flüsse der Region hautnah erleben möchten. Natürlich kommen auch alle Fans des Wassersports beim Kanufahren, Kayaking oder Schwimmen auf den mehr als 200 Seen in der Umgebung auf ihre Kosten, wie zum Beispiel CoCo-Alumna Elisabeth, die uns im Interview von ihrem dreitägigen Camping- und Rafting-Trip berichtet hat. Wer vom riesigen Freizeitangebot immer noch nicht genug bekommen kann, hat mit dem TRU Adventure Outdoor Club und dem von der Uni angebotenen Ausflugsprogramm LEAP (kurz für: Leasure Exploration Activity Program) gleich zwei Optionen, direkt vom Vorlesungssaal aus die Umgebung zu erkunden.

Ihr habt Lust auf ein Gap Year mit einer Extraportion kanadischer Natur? Dann solltet ihr euch die Thompson Rivers University genauer anschauen!


Wenn euch unsere drei Gap Year-Optionen in Nordamerika auf den Geschmack gebracht haben, bekommt ihr mehr Infos zum Gap Year in den USA und Kanada bei unserem Beratungsteam!

Jetzt zum Academic Gap Year in Nordamerika informieren