10 Nov 2017
Hochschule des Monats

Die University of California San Diego

Autor: Layla Nieden

Unsere Hochschule des Monats, die UC San Diego, gehört zu den staatlichen US-Eliteunis.

Ihr träumt davon unter der kalifornischen Sonne an einer angesehenen Universität zu studieren? Dann ist ein Auslandssemester an der University of California San Diego, unsere Hochschule des Monats, vielleicht genau das richtige für euch. Sie liegt in La Jolla, einem wohlhabenden Stadtteil San Diegos und gehört zu den besten staatlichen Universitäten der Welt.

Beste Campuslage: Strandnähe und großartiger Meerblick

Die Lage der UC San Diego ist absolut unschlagbar. Lediglich zehn Minuten Fußweg trennen den Campus vom nächsten Strand, der ein absolutes Surfer- und Schnorchelparadies ist. Mit ein bisschen Glück besuchen Studierende Seminare, die in Räumen mit malerischem Meerblick stattfinden. Davon schwärmt College-Contact Alumnus Andreas: „Der Blick vom UCSD Campus auf den Ozean ist etwas Besonderes, was man so schnell nicht wieder vergisst“. Die Geisel Library, eines der Wahrzeichen des Campus, wurde von CNN Travel als drittcoolstes Universitätsgebäude der Welt gekürt. Der Campus befindet sich zwölf Kilometer nördlich vom Zentrum San Diegos. Die meisten Unterkünfte außerhalb des Campus sind fußläufig zu erreichen. Der Großteil der internationalen Studierenden lebt im Stadtteil Pacific Beach, der mit einer direkten Buslinie an den Campus angebunden ist.

Das 2017 eröffnete Virtual Reality Lab fordert und fördert junge Talente mit Innovationsgeist und bringt sie mit herausragenden Forschern zusammen.


Exzellente Forschung und Lehre

Nicht nur die Lage der UC San Diego ist einzigartig. Auch die Forschung und Lehre der Universität in Kalifornien sind top.

Die 1966 gegründete Universität hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einer der 15 besten Forschungseinrichtungen weltweit etabliert. Sie ist ein Vorreiter in der interdisziplinären Forschung, fördert Kreativität sowie Unternehmergeist und bietet zukunftsweisende Programme an. Im aktuellen Academic Ranking of World Universities (ARWU) steht die UC San Diego auf Platz 15. Aufgrund ihrer sozialen Innovationspotentiale in der Bildung ernannte die Ashoka University die UC San Diego zum Changemaker Campus. Die forschungsstarke Universität rühmt sich mit 16 Nobelpreisträgern, von denen fünf derzeit an der Universität unterrichten.


Aufregendster Ort für Naturwissenschaften

Zukunftsweisende Forschung und interdisziplinäre Forschungsaktivitäten sind für die UC San Diego besonders wichtig. Das Magazin Newsweek ernannte die UC San Diego zum  „aufregendsten Ort“ für Naturwissenschaften in den USA. 2017 eröffnete das Computer Science and Engineering (CSE) Department das erste Virtual Reality Labor an einer amerikanischen Universität. Auch Bachelorstudierende können in dem top ausgestatteten Labor die Technologie von morgen programmieren, VR-Apps entwickeln oder in die selbst gestaltete Graphik von 3D-Spielen durch revolutionäre VR-Brillen eintauchen.

Die UC San Diego ist mit mehreren bedeutenden Instituten wie der Scripps Institution of Oceanography, der Rady School of Management und dem San Diego Supercomputer Center vernetzt und ermöglicht ihren Studierenden den Zugang zu exzellenten Forschungseinrichtungen.

Das vielfältige Studienangebot der UC San Diego zeichnet sich nicht nur durch exzellente Forschung aus, sondern auch durch projektbezogene Kurse. Die Studierenden des UPS-Programms profitieren von top ausgestatteten Laboren.


Multikulturelle Studienerfahrung

Ihr wollt nicht nur das echte amerikanische Campusleben erfahren, sondern unterschiedliche Kulturen kennenlernen? An der UC San Diego trefft ihr eine multikulturelle Studentenschaft, die sich unter anderem aus Nordamerikanern, Asiaten und Südamerikanern aus zweiter Generation sowie einer großen griechischen Gemeinschaft zusammensetzt. Außerdem nehmen junge Menschen aus aller Welt an den Austauschprogrammen teil. Das International Center organisiert zahlreiche interkulturelle Feste und bietet Hilfestellung bei der Ankunft sowie bei der kulturellen Eingewöhnung. Die UC San Diego ist für ihr International House bekannt, in dem mehr als 350 Studierende aus mehr als 30 Ländern zusammen leben.


Breites Kursangebot für internationale Studierende

Internationale Studierende können an der UC San Diego aus einem breiten Kursangebot wählen. Das University & Professional Studies Programm bietet internationalen Studierenden die Möglichkeit, bis zu drei Trimester an Kursen aus fast allen angebotenen Bachelor- und Masterstudiengängen teilzunehmen. Die Studiengänge in vielen Fachrichtungen wie Natur- und Wirtschaftswissenschaften, International Relations oder Politikwissenschaften gehören zu den besten des Landes. In unserem Hochschulprofil zur UC San Diego findet ihr alle wichtigen Informationen zu dem UPS Programm. Alle, die den Sommer im Sonnenstaat verbringen wollen, sollten sich das exzellente Angebot der Summer Sessions näher anschauen. Sprachkurse und Weiterbildungen der UC San Diego sind für internationale Studierende ebenfalls möglich.

Die UC San Diego bietet neben exzellenter Forschung und Lehre auch unzählige Freizeitmöglichkeiten. Laut "Surf Illustrated" gehört ihre Surfschule zu den besten der USA.


California, here we come!

Habt ihr Lust bekommen für ein bis zwei Semester oder ein bis drei Trimester an der UC San Diego zu studieren? Dann stehen euch zahlreiche Optionen zur Verfügung: Vom Auslandssemester über ein Aufbaustudium bis hin zu Sprachkursen, Summer Sessions und Weiterbildungen ist an unserer Partnerhochschule des Monats alles möglich! Unsere Studienberaterin Katleen Schünemeyer steht euch per Telefon, E-Mail oder persönlich gerne mit Rat und Tat zur Seite – kostenlos und unverbindlich.