19 Nov 2018
Neu im Programm

Auslandssemester für Juristen an der Berkeley Law School

Autor: Layla Nieden

Ein Auslandssemester an der Berkeley Law School ist ein einmaliger Türöffner für eine internationale Karriere.

Viele Jurastudenten quälen sich mit der Frage, ob ein Auslandssemester im Fach Jura sinnvoll ist. Typische Gegenargumente beziehen sich unter anderem auf mögliche Schwierigkeiten bei der Kursanrechnung und einen möglichen Zeitverlust im Vorfeld des Examens. Und tatsächlich ist die Kursanrechnung gerade im Jurastudium nicht immer ganz einfach, da es einige Pflichtfächer und -scheine gibt, die du nur hier in Deutschland absolvieren kannst.

Dennoch bietet ein Auslandssemester unserer Ansicht nach auch für Jurastudenten zahlreiche Vorteile. Neben der Verbesserung deiner Sprachkenntnisse und dem Aufbau eines internationalen Freundeskreises oder Netzwerks sind hier vor allem die Auseinandersetzung mit einem anderen Rechtssystem und anderen Perspektiven auf das Fach zu nennen.

Genau diese Möglichkeiten bietet dir das neue Berkeley Legal Studies Global Access Program der UC Berkeley.


Interdisziplinär, international, praxisorientiert: Das neue Berkeley Legal Studies Global Access Program

Wo du dich bestens mit dem amerikanischen Rechtssystem auseinandersetzen kannst? An der UC Berkeley! Hier studierst du an einer der renommiertesten Law Schools der Welt!

Für internationale Studenten ist das Berkeley Legal Studies Global Access Program eine großartige Chance, einen Einblick in das US-amerikanische Rechtssystem zu gewinnen und sich mit brandaktuellen Themen auseinanderzusetzen. Das neue Semesterprogramm, das im Frühjahr 2019 startet, bietet dir ein breit gefächertes Angebot an interdisziplinären Kursen, die von hervorragenden Professoren der UC Berkeley Law School unterrichtet werden. Neben den zwei Pflichtkursen „U.S. Supreme Court and Public Policy“ und „Law, Technology and Entrepreneurship“, belegst du im Rahmen des Programms einen weiteren Kurs aus einer Auswahl von rund 20 rechtwissenschaftlichen Kursen der Berkeley Law School und kannst hier ganz nach ihren persönlichen Interessen und Karrierezielen wählen.

Hier einige Beispiele der im Frühjahr 2019 zur Auswahl stehenden Kurse:

  • American Legal and Constitutional History
  • International Human Rights
  • International Law and International Relations
  • Ghandi, Law and Civil Rights
  • Comparative Constitutional Law: The Case of Israel
  • Law and Economics II: Government and Regulation
  • Immigration and Citizenship
  • Psychology of Diversity and Discrimination in American Law
  • Theoretical Foundations of Criminal Law

Vom UC Berkeley-Campus in die San Francisco Bay Area

Das neue Berkeley Legal Studies GAP Program ist eine einmalige Chance, um die Bay Area zu erkunden und dabei wichtige Kontakte zu knüpfen.

In den Kursen beschäftigst du dich nicht nur theoretisch mit Rechtsfragen, sondern lernst auch die juristische Praxis in der San Francisco Bay Area kennen. Du bekommst die einmalige Chance, dich im Rahmen organisierter Besuche in Großkanzleien oder internationalen Rechtsabteilungen mit Top-Juristen auszutauschen und kannst dein neu erworbenes Wissen direkt an echten Fallbeispielen anwenden. Eine bessere Vorbereitung auf die Interaktion mit internationalen Klienten oder Geschäftspartnern gibt es kaum!


Networking – das Erfolgsrezept für deine Karriere

Egal, wie man dazu stehen mag: Die richtigen Kontakte können Türen auf dem globalen Arbeitsmarkt öffnen. Kein Wunder also, dass dir das Berkeley Legal Studies Program viele Möglichkeiten bietet, potentielle Arbeitgeber kennenzulernen und dich aktiv in deinem Fachbereich einzubringen. Am Welcome Day kannst du andere Studenten aus aller Welt treffen, bei Cohort Lunches mit angesehenen Anwälten von internationalen Großkanzleien und Weltklasse Juraprofessoren diskutieren oder in der Pre-Law Society andere Berkeley-Jurastudenten kennenlernen – dies sind nur einige der vielfältigen Networking-Angebote.

Und wer weiß? Wenn du mit deinen neuen Kontakten auch nach deinem Auslandssemester in Verbindung bleibst und dich mit ihnen mittels sozialer Karrierenetzwerken austauschst, ergeben sich möglicherweise einmalige Karrierechancen.


Erfolgreicher Jobeinstieg durch Berufsberatung und Karriere-Workshops

Ein weiteres Sprungbrett für deine spätere Karriere sind die umfangreichen Angebote der Berkeley Graduate School Admission rund um Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Jobeinstieg. In den begehrten Karriere-Workshops lernst du souveränes Auftreten bei Bewerbungsgesprächen, Tipps zur strategischen Karriereplanung und wie du in der Masse an Mitbewerbern positiv herausstichst.

Wenn du im Anschluss an dein deutsches Studium einen Master of Laws oder sogar eine Promotion in den USA anstreben solltest, kannst du zudem die Gelegenheit ergreifen und an den Graduate Admission Workshops der Berkeley Law School teilnehmen.

Den Traum vom Auslandssemester an der renommierten UC Berkeley können sich jetzt auch Jurastudenten erfüllen.


Jetzt für das Spring Semester 2019 bewerben und Stipendium abstauben

Du bist spontan und möchtest dein Auslandssemester an der Berkeley Law School schon im Spring Semester 2019 starten? Dann haben wir eine super Neuigkeit für dich! Bis zum 19. November 2018 kannst du dich für eins von vier Stipendien in Höhe von 5000 USD bewerben und so das nötige Kleingeld für die Finanzierung zusammenbekommen!

Wende dich einfach per Telefon oder E-Mail an unsere Studienberaterin Lisa Bradler! Sie hat schon viele unserer Studenten erfolgreich an die UC Berkeley vermittelt und wird auch dich Schritt für Schritt bei deiner Bewerbung begleiten.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren