9 Jul 2019
Interview mit der RMIT Vietnam

"Ho-Chi-Minh-Stadt ist ein aufstrebendes Wirtschaftszentrum"

Autor: Layla Nieden

Dr. Burkhard Schrage forscht und lehrt an der School of Business & Management.

Die neueste Multimedia-Ausstattung in jedem Hörsaal, hochmoderne Bibliotheken, hervorragende Sportmöglichkeiten und eine Spitzenlage mitten im Zentrum von Ho-Chi-Minh Stadt: Die RMIT University Vietnam bietet ein unvergessliches Studienerlebnis, das weit über das Studieren hinausgeht. Warum die älteste Universität des Landes gerade für BWL-Studierende eine besonders geeignete Wahl ist, hat uns Dr. Burkhard Schrage, Professor an der School of Business & Management, im Interview erzählt.


College Contact:
Sie unterrichten an der School of Business & Management der RMIT University Vietnam. Warum ist ein Auslandssemester in Vietnam eine besonders bereichernde Erfahrung für deutsche Studierende?

Dr. Burkhard Schrage:
Es gibt viele Gründe, die für ein Auslandssemester an der RMIT University Vietnam sprechen. Vietnam ist aus kultureller, historischer und wirtschaftlicher Perspektive ein aufregendes Ziel. Die Studierenden können hier live miterleben wie sich die Wirtschaft von einem kommunistischen zu einem kapitalistischen System wandelt – das passiert nicht sehr häufig! Die deutsche Wirtschaft, vor allem mittelständische Unternehmen, haben ein großes Interesse an Vietnam – zum einen, um hier Produktionsstätten zu betreiben, aber auch aufgrund des schnell wachsenden vietnamesischen Verbrauchermarktes. Wer ein Auslandssemester in Vietnam und somit in Asien verbringt, signalisiert zukünftigen Arbeitgebern eine Vielzahl an positiven Charaktereigenschaften: die Fähigkeit sich in nicht ganz so perfekten Märkten zurechtzufinden, eine gewisse Risikobereitschaft und Abenteuerlust sowie die Kompetenz, in einem aufstrebenden Markt zu arbeiten.


Die RMIT University Vietnam ist die älteste internationale Universität des Landes.

College Contact:
Sie selbst haben in Deutschland promoviert. Was unterscheidet die RMIT Vietnam von deutschen Universitäten?

Dr. Burkhard Schrage:
Der Standort des RMIT eignet sich ideal, um neben dem Studium Vietnam und die umliegende Region zu erkunden. Als älteste internationale Universität des Landes sind wir stolz auf unsere engen Geschäftsbeziehungen zu Firmen vor Ort und unser großes Alumninetzwerk. Die Seminare sind praxisorientiert ausgerichtet und weniger theorielastig als an deutschen Universitäten. Firmenbesuche ermöglichen wertvolle Einblicke in die Unternehmenskultur in diesem Teil der Welt. Was auch noch erwähnenswert ist, ist dass es hier keine Abschlussklausur, sondern sogenannte „Authentic Assessments“ gibt. Das Halten von Präsentationen, die Beteiligung an Gruppendiskussionen oder das Reflektieren eines Firmenbesuchs simulieren Situationen aus der echten Arbeitswelt.


Das International Business Programm bietet eine praxisorientierte Ausrichtung und einen hohen Bezug zu Asien.

College Contact:
Super! Welche Fächer unterrichten Sie und welche Kurse sind für internationale Studierende besonders spannend?

Dr. Burkhard Schrage:
Ich unterrichte an der School of Business and Management. In unserer Fakultät bieten wir Kurse an, die sich mit Menschen (HR, Leadership) und Organisationen (Strategic Management, Management in Practice, etc.) beschäftigen. Bei der Kurswahl empfehle ich, von der Expertise der RMIT Vietnam Gebrauch zu machen. In anderen Worten, internationale Studierende profitieren am meisten von den Kursen mit einem hohen Bezug zur asiatischen Region. Besonders beliebt sind Kurse zu Strategic Management, International Human Resource Management, Financial Markets und Logistics.

College Contact:
Sie haben in Ländern wie Frankreich, Australien und Brasilien im Finanzsektor gearbeitet. Wie profitieren die Studierenden von Ihrer internationalen Berufserfahrung?

Dr. Burkhard Schrage:
Da ich selbst im Ausland studiert und den Großteil meines Lebens als „Expat“ verbracht habe, kann ich mich gut in die Erwartungen und Ambitionen ausländischer Studierender einfühlen. In meinen Kursen veranschauliche ich Theorien mit meiner Erfahrung als Investment Banker.


Alumni des internationalen Business Programms der RMIT Vietnam steht die Welt offen.

College Contact:
Wow, das ist sicherlich spannend, von ihrem Erfahrungsschatz zu lernen! Auf welche Weise bereiten Sie Ihre Studierenden denn auf eine erfolgreiche Karriere in der internationalen Geschäftswelt vor?

Dr. Burkhard Schrage:
Das RMIT Vietnam bietet ein sehr starkes International Business Program. Es ist unser größtes Undergraduate Program und behandelt Grundlagen zu Internationalization, Commercial Law, Managing International Business Responsibility und Cross-Cultural Management. Darüber hinaus bieten wir Kurse wie Political Economy of International Business oder Global Trade Operations. Die Kurse geben den Studierenden die Möglichkeit, ihre Soft Skills zu trainieren, indem sie ihre eigenen Ideen präsentieren und in Gruppen arbeiten.


Mitten in Ho-Chi-Minh-City: Der moderne Saigon South Campus befindet sich im Herzen des aufstrebenden Wirtschaftszentrums von Vietnam.

College Contact:
Klingt gut! Wie ist der Campus der RMIT Vietnam ausgestattet?

Dr. Burkhard Schrage:
Der Saigon South Campus der RMIT Vietnam befindet sich mitten im Zentrum von Ho Chi Minh City. Trotzdem ist er sehr weitläufig und verfügt über eine hochmoderne Ausstattung. Das Financial Markets Lab ist ziemlich cool. Wir erhalten reale Live-Daten von verschiedensten Finanzmärkten und unsere Studierenden können mit Wertpapieren handeln, als wären sie in einem echten Trading Room einer Bank. Hier gibt es auch Computerräume, die mit der neuesten Software ausgestattet sind und ein fantastisches Sportzentrum mit modernsten Geräten. Hier können sich die  Studierenden nach einem langen Tag entspannen.


Eine Stadt im Aufbruch: Modernste Wolkenkratzer treffen in Ho-Chi-Minh Stadt auf französischen Kolonialstil.

College Contact:
Ho-Chi-Minh Stadt ist das Wirtschafts- und Finanzzentrum von Vietnam. Warum eignet sich die Stadt besonders gut, um BWL zu studieren?

Dr. Burkhard Schrage:
Vietnam wächst rasant und mit 14 Millionen Einwohnern ist Ho-Chi-Minh-Stadt ein aufstrebendes Wirtschaftszentrum, das in der Region eine bedeutende Rolle spielt. Hier haben sich multinationale Unternehmen angesiedelt und die Stadt hat sich zu einer der pulsierendsten Gründerhochburgen der Welt entwickelt. Es ist sehr aufregend in dieser spannenden Zeit hier zu leben! Die kommunistische und koloniale Vergangenheit wird von einer vielversprechenden Zukunft abgelöst. Jede Woche werden neue glänzende Bürotürme eingeweiht, die sich direkt neben bedeutenden historischen Gebäuden befinden. Durch ihren Flughafen ist Ho-Chi-Minh-Stadt außerdem sehr gut an andere Länder in der Region angebunden: Singapur, Thailand, Kambodscha, Malaysia oder Myanmar sind zum Beispiel nur zwei Flugstunden entfernt.


Ein Ausflug zur imposanten "Ha Long" Bucht gehört zum Pflichtprogramm im Auslandssemester in Vietnam.

College Contact:
Ein Auslandssemester in Vietnam eignet sich daher ja auch ideal, um die Nachbarländer zu bereisen. Was ist Ihre persönliche Verbindung zu Vietnam und warum haben Sie sich entschieden, für die RMIT University Vietnam zu arbeiten?

Dr. Burkhard Schrage:
Ich bin ein begeisterter Kitesurfer und Vietnam verfügt über eine 2.000 Kilometer lange Küste. Die internationalen Studierenden können sich also mit mir auch über die besten Strände in der Umgebung unterhalten! Außerdem ist das RMIT für mich ein großartiger Ort, um Vietnams zukünftige Generation von Managern auszubilden. Ich gebe ihnen Einblicke in die besten Unternehmensmethoden aus aller Welt und lerne selbst die speziellen Eigenheiten dieser schnell wachsenden Wirtschaft kennen.

College Contact: Vielen Dank für das spannende Interview, Dr. Schrage. Die RMIT University Vietnam klingt nach einer super Wahl für unsere BWL-Studierenden.



Bist du bereit für ein Auslandssemester im pulsierenden Vietnam und möchtest mehr Infos?

Dann schick eine Beratungsanfrage an unsere Asien-Expertin Stephanie Bussler! Sie hilft dir gerne weiter und berät dich individuell und kostenlos zur RMIT University Vietnam.

Alle Infos zur RMIT University Vietnam