Campusreporter & Campusblogger - Stipendium der UC San Diego

Go Tritons! Als Campusreporter oder Campusblogger fängst du die Stimmung auf dem UCSD Campus ein. Was macht die Uni so besonders? Mit deinen Beiträgen hilfst du zukünftigen Free Movern bei der Wahl der zu ihnen passenden Hochschule.

Was haben die UC San Diego, die Universität Harvard und die Oxford University gemein? Sie gehören sie zu den renommiertesten Universitäten der Welt. Doch wie sieht der Campus-Alltag an der UC San Diego aus? Sind hier alle Studierenden abgehoben und elitär oder sind sie freundlich und bodenständig? Und was hat eigentlich eine Wassermelone mit der UCSD zu tun? Am besten lassen sich diese Fragen von Studierenden der UC San Diego persönlich beantworten.

Aus diesem Grund vergibt die UC San Diego für das Fall-Quarter 2018 (September - Dezember) ein Teilstipendium in Höhe von EUR 500 an einen Campusreporter oder Campusblogger, der Lust hat, seine Erfahrungen in San Diego und USA mit der Welt zu teilen.

Aufgaben

Als UCSD-Campusreporter gestaltest du in der 1. und 2. Hälfte deines Auslandsaufenthalts je einen kleinen Videoclip von maximal 3 Minuten Länge. Im ersten Clip stellst du kurz die Uni und das Campuslebens vor. Das zweite Video ist in der Thematik frei wählbar, sollte im besten Fall aber festhalten, was du abseits der Uni so spannendes erlebst. Nach der Fertigstellung der einzelnen Videos werden diese auf den verschiedenen Social Media Profilen von College Contact (YouTube, Facebook, etc.) veröffentlicht.

Darüber hinaus schreibst du eine kurze Einführung (ca. 250 Wörter) für unseren Campusreporter-Blog sowie zwei Begleitposts zu deinen Videos (ca. 500 Wörter). Die Texte werden mit deinen Videos im Campusreporter-Bereich auf college-contact.com veröffentlicht.

Als UCSD-Campusblogger schreibst du am Anfang deines Auslandssemesters ebenfalls einen kleinen Einführungspost (ca. 250 Worte). Anstatt Videoclips zu drehen, schreibst du als Campusblogger im Verlaufe deines Auslandsaufenthaltes jedoch vier weitere Blogposts mit je ca. 750 Worten, die ebenfalls im Campusreporter-Bereich unserer Website veröffentlicht werden. Zusammen mit deinen Blogtexten reichst du jeweils drei oder vier selbst aufgenommene Fotos ein, die wir zur Illustration deiner Blogposts verwenden können. Auch die Blogbeiträge werden über unsere Social Media Kanäle weiterverbreitet.

Voraussetzungen

Um dich als UCSD-Campusreporter oder Campusblogger bewerben zu können, musst du dich erfolgreich für das Fall-Quarter 2018 (September - Dezember) über College Contact für ein Auslandssemester an der UC San Diego beworben haben.

Bewerbung

Wenn du dich bewerben möchtest, dann drehe ein kurzes Video von maximal 60 Sekunden Länge, in dem dich auf English vorstellst und uns erzählst, was dich zum perfekten Campusreporter oder Campusblogger für die UCSD machen würde. Dabei geht es weniger um die perfekte Qualität, sondern vor allem um deine Motivation, Campusreporter oder Campusblogger zu werden.

Einsendeschluss für die Bewerbungsvideos ist Mittwoch, der 15. August 2018. Die Auswahl und Bekanntgabe der Campusreporter durch College Contact und die UCSD findet innerhalb einer Woche nach Ende der Bewerbungsfrist statt.

Bitte schicke dein Video per E-Mail an beratung@college-contact.com. Sollte das Video zu groß für den E-Mailversand sein, nutze bitte einen Dienst wie DropBox oder YouSendIt, da wir aus Gründen der IT-Sicherheit leider keine USB-Sticks oder CDs/DVDs entgegennehmen können.

Fragen zur Bewerbung für die Teilstipendien und zu den benötigten Unterlagen beantworten wir dir gern im persönlichen Gespräch, am Telefon (069-907200730) oder per E-Mail (beratung@college-contact.com).

 

Veröffentlicht am: 09.07.2018

Zurück zur Stipendien-Liste