17 Nov 2015
Nach dem Abi ins Ausland

Die 5 tollsten Colleges für ein Academic Gap Year

BWL? Jura? Oder doch was mit Medien? In einem Academic Gap Year können Studenten in ihr potentielles Traumstudium reinschnuppern.

Viele Abiturienten stehen vor der Qual der Wahl: Nach dem Abi ins Ausland oder doch direkt mit dem Studium beginnen? Aber warum sich entscheiden müssen, wenn man beides ideal kombinieren kann. Seit einigen Jahren macht ein Academic Gap Year in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland oder Großbritannien Schule. Das Orientierungsjahr im Ausland bietet eine gute Möglichkeit, erste Studienerfahrungen in einem oder gleich mehreren Fächern zu sammeln.

Gerade für Unentschlossene ist das Gap Year eine wichtige Entscheidungshilfe für ihre Studienwahl. Ganz nebenbei verbessern sich eure Sprachkenntnisse und ihr lernt eine neue Kultur kennenlernen. Ihr möchtet gerne den Duft der weiten Welt schnuppern, aber wisst nicht welche Hochschule die richtige für euch sein könnte? College Contact stellt euch gleich fünf großartige Kandidaten für ein Academic Gap Year vor.


Green River College

Am Green River College in Seattle mit dem Gap Year starten und es danach in Kalifornien, Hawaii, Australien oder Neseeland fortsetzen.

Einmal um die Welt? Bitteschön! Besser als am Green River College kann man Reisen und Auslandsstudium kaum miteinander verbinden. Das Green River College mit Hauptstandort in Seattle, Washington, verfügt über drei weitere Standorte, zwischen denen internationale Studenten wechseln können. Die Beauftragte für Internationale Studierende am Green River College, Martha Koch, beschreibt die einzigartige Wahlmöglichkeit der Studenten: „Sie können die landschaftliche Schönheit des nordwestlichen Pazifiks genauso wie die sonnigen Strände Kaliforniens, Hawaii, Australien oder Neuseeland kennenlernen.“

Sie hat auch einen Zusatztipp für besorgte Eltern: Am Green River College sind Gap Year Studenten immer in einer sicheren Umgebung untergebracht. Sie können sich entscheiden, ob sie lieber bei einer Gastfamilie oder in einem der Campus Corner Apartments (CCA) leben wollen. Martha Koch erklärt: „In den CCAs genießen Studenten völlig unbeschwert das traditionelle Campusleben an einer amerikanischen Hochschule und haben einen einfachen Zugang zu allen studentischen Aktivitäten und Events.“


Hillsborough Community College

Zwischen den ersten Vorlesungen können Gap Year Studenten unter Palmen auf dem Campus des Hillsborough College lernen.

Im sonnigen Tampa lockt das Hillsborough Community College mit den weißen Sandstränden an der Westküste Floridas. Am HCC wird Betreuung groß geschrieben, betont Ashley Sansotta, die am dort beratend tätig ist: „Studentische Botschafter am Hillsborough College teilen aktiv ihre eigenen Erfahrungen mit den internationalen Studenten und beantworten alle möglichen Fragen.“ Darüber hinaus wird den Gap Year Studenten am Community College eine umfassende Unterstützung in allen Bereichen des Lebens geboten. Im Wohnheim des Colleges Hawks Landing können Gap Year Studenten in einer Living Learning Community die real college experience mitnehmen. Ashley Sansotta beschreibt das besondere Angebot für Gap Year Studenten: „Sie können sich tagtäglich mit Studenten des HCC’S Honor Institute bei kulturellen und sozialen Aktivitäten austauschen, wie bei Feiertagsfesten, Filmnächten, Potluck dinner und vielem mehr." So wird aus dem Gap Year in Florida ein einzigartes USA-Erlebnis.


Unitec

Der grüne Campus der Unitec lädt Gap Year Studenten dazu ein in der Sonne die Seele ein wenig baumeln zu lassen.

Mit „Nau mai“ heißt die Unitec New Zealand Gap Year Studenten in Auckland willkommen. Die Unitec, die insgesamt über drei Standorte verfügt, ist bislang die erste und einzige Hochschule in Neuseeland, die ein Gap Year Programm anbietet. Vorrangiges Ziel der Unitec New Zealand ist es, die Gap Year Studenten rundum optimal zu betreuen. Aus diesem Grund gibt es für alle Bereiche, ob bei akademischen oder privaten Problemen, eine Ansprechperson, die Gap Year Studenten jederzeit weiterhelfen.

Gerade wer also seinen ersten Auslandsaufenthalt fernab der Heimat antritt, wird sich in der neuseeländischen Willkommenskultur gleich wie zuhause fühlen. Die Unitec bietet außerdem eine Reihe spannender die Studienprogramme. Neben technischen Fachbereiche zählen dazu auch Education, Sport, Sprachen oder exotische Fächer wie „Maori Studies“.


Camosun College

Ein Gap Year in Victoria bietet Gap Year Studenten die Möglichkeit, den kanadischen Life Style kennenzulernen.

„Gap Year Studenten sollten wissen, dass sie sich am Camosun College nicht für ein Fach entscheiden müssen, sondern frei sind, Kurse aus all unseren Fachbereichen zu belegen“, erklärt Jessica Wrightson das Studienprogramm am Camosun College. Dieser Punkt begeistert vor allem Gap Year Studenten, die noch zwischen mehreren Fächern schwanken.

Das Camosun College bietet internationalen Studierenden ein umfassendes Studienangebot an praxisnahen Bachelorstudiengängen mit Kursen in Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Sport und Wirtschaft. Die zahlreichen neuen Einrichtungen auf den beiden Standorten des Camosun College bieten Studenten eine hochwertige Lernumgebung. Der Standort des Colleges in Victoria ist außerdem, laut Jessica Wrightson ein weiterer Pluspunkt für internationale Studenten: „In Victoria haben mehr als 90% der Einwohner kanadische Wurzeln, weshalb Studenten hier das echte Kanada kennenlernen können.“ In Victoria gibt es außerdem keinen Winter, das ganze Jahr über herrscht hier ein mildes Klima.


Griffith College

In Dublin lernen Gap Year Studenten die berühmten Temple Bars und Musikkultur Irlands kennen.

Eine ideale Lösung für alle, die während ihres Gap Year mal übers Wochenende nachhause fliegen wollen, ist das Griffith College in Irland. Gap Year Studenten, die direkt auf dem Campus mit den historischen Gebäuden leben möchten, nehmen ein Zimmer im Wohnheim Griffith College Halls. Auf dem übersichtlichen Campus fällt das Einleben ins Studium besonders leicht. Der Unterricht findet in kleinen Kursen statt, es gibt eine persönliche Betreuung und ein spannendes Ausflugsprogramm. So können die Gap Year Studenten neben der Stadt Dublin, von Zentrum liegt das College nur einen Kilometer entfernt, alle Sehenswürdigkeiten Irlands kennenlernen. Gap Year Studenten müssen sich vorab keine Sorgen machen, ob die eigenen Sprachkenntnisse wirklich für ein englischsprachiges Studium ausreichen. Die Englischkenntnisse jedes internationalen Erstis werden zu Beginn individuell eingestuft und gegebenfalls durch Zusatzkurse ergänzt.

Ihr seid gerade noch im Abi-Stress, aber würdet gerne völlig kostenlos und unverbindlich ein paar Infos über eine der besten Hochschulen für ein Academic Gap Year erhalten? Dann wendet euch einfach direkt an unser Beratungsteam.