4 Sep 2015
Natur pur im Auslandssemester

5 Unis in den USA für Kleinstadtfans

An vielen Kleinstadt-Unis in den USA geht es besonders familiär zu.

Suche Kleinstadtidylle, biete Großstadtlärm – ein Auslandssemester ist die perfekte Gelegenheit, um dem städtischen Trubel eine Zeit lang zu entfliehen und alle Vorzüge des Kleinstadtlebens zu genießen.

Viele US-amerikanische Hochschulen sind besonders prädestiniert für ein Auslandssemester in ländlicher Umgebung. Welche 5 US-amerikanischen Unis bei Kleinstadtfans auf Begeisterung stoßen, erfahrt ihr hier:

CSU Channel Islands

Ein Auslandssemester an der CSU Channel Islands ist Ausgangspunkt für vielfältige Outdoor-Aktivitäten.

Wer das richtige kalifornische Leben erleben möchte, der geht für ein oder zwei Semester an die California State University Channel Islands. Die Universität liegt auf halber Strecke zwischen Santa Barbara und Los Angeles - vor den Ausläufern der Santa Monica Mountains und nicht weit vom Meer entfernt. Angesichts der herrlichen Landschaft ist es nicht verwunderlich, dass es an der US-Hochschule ein eigenes Outdoor Adventure Program gibt.

Kleine Kurse, großes Gemeinschaftsgefühl dafür ist die CSU Channel Islands bekannt. Die Stimmung am Campus ist fast schon familiär, das Verhältnis zu den Professoren sehr gut. Auch den Real American Way of Life kann man hier erleben: Bislang studieren nämlich nur wenige Deutsche in Camarillo.


CSU Chico

Studenten der CSU Chico gelangen mit dem Fahrrad schnell von A nach B.

„Best Green Places to Live“, “Best Mid-Size Downtowns”, “America’s Best Bike Town” - in Chico lässt es sich aushalten. In der charmanten Studentenstadt können Studenten alles bequem mit dem Fahrrad erreichen: den malerischen Bidwell Park, den beliebten Farmers Market Downtown und natürlich auch die California State University Chico.

Der parkähnliche Campus der Chico State bietet viel Raum zum Entspannen. Aber auch rund um Chico warten eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten auf die Studierenden: Hiking im Lassen Volcainc National Park, Camping am Lake Almanor oder Rafting auf dem Sacramento River. Und wenn es mal nicht so weit weg sein soll, geht es einfach in ein Café oder eine Bar Downtown - am besten zusammen mit amerikanischen Kommilitonen. Die lernt man an der Chico State sehr schnell kennen.


SUNY Old Westbury

Die ländliche Umgebung der SUNY Old Westbury sorgt für eine produktive und motivierende Atmosphäre auf dem Campus.

“The best of both worlds” – wohl auf kaum eine andere US-Hochschule trifft dieser Satz besser zu, als auf die State University of New York – College at Old Westbury. Ruhig und verträumt liegt die US-Hochschule an der Nordküste von Long Island. Die ländliche Umgebung wirkt inspirierend und bietet eine optimale Lernatmosphäre.

Nur 35 km weiter befindet sich New York. Land- und Großstadtleben lassen sich an der SUNY Old Westbury somit perfekt verknüpfen. Mit nur knapp 4500 Studierenden geht es auch an der SUNY Old Westbury sehr familiär zu. Hier kennt fast jeder jeden.


Humboldt State University

Ein Auslandssemester an der HSU ermöglicht ein Studium im Grünen.

Eingerahmt vom Pazifik und alten Redwood-Beständen, besticht der Campus der Humboldt State University durch seine idyllische Lage in Nordkalifornien. Arcata ist eine typische Universitätsstadt und für die Naturverbundenheit ihrer Bewohner bekannt.

Arcata und Umgebung sind ein Paradies für Outdoor- und Naturfreunde: Von Biking und Kayakfahren über Klettern und Hiken bis hin zu Surfen ist alles möglich. Unter den rund 8000 Studenten an der HSU herrscht eine persönliche und herzliche Atmosphäre. Der Zusammenhalt ist groß und die Dozenten kennen die Studierenden beim Namen.


Michigan State University

An der MSU herrscht gelebtes Gemeinschaftsgefühl, besonders beim Football-Spiel.

Studieren in einer Kleinstadt, an einer der größten und grünsten Campusanlagen der USA. Wenn das nicht nach einer idealen Kombination klingt. An der renommierten Michigan State University ist dies für ein oder zwei Semester möglich.

Der Campus beherbergt neben bewaldeten Flächen und herrlichen Wanderwegen auch das riesige Spartan Stadium, ein Football-Stadion, das 75.000 Personen fasst.

Die Football-Atmosphäre schweißt zusammen und sorgt dafür, dass internationale Studierende schnell Anschluss an die Spartan Community finden - und wer keine Lust auf Football hat, der hat die Möglichkeit, auf über 300 Clubs und ein riesiges Sportangebot zurückzugreifen.

Die Vorzüge der Kleinstadt-Unis spornen euch an, ein Auslandssemester in den USA in ländlicher Umgebung zu verbringen? Alle wichtigen Informationen zu unseren Partnerhochschulen findet ihr auf dem Profil der jeweiligen Hochschule. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an unsere Studienberaterinnen wenden.