Peninsula College

Port Angeles, USA
	

Hochschulportrait

Das Peninsula College wurde 1961 als eines der 34 Community Colleges des US-Bundesstaates Washington gegründet. Der Campus des Peninsula College erstreckt sich auf drei Standorte in der malerischen Olympic-Halbinsel im Nordwesten Washingtons: Port Angeles, Port Townsend und Forks.

Allen Twilight-Fans kommt das kleine Städtchen Forks aus der Saga von Stephanie Meyer bestimmt bekannt vor - es ist der Original-Schauplatz, wo sich die Vampir-Romanze zwischen Bella und Edward abspielt.

Der Leitgedanke des Peninsula College "Education - Opportunity - Enrichment" wird durch eine persönliche Betreuung der Studierenden und zahlreichen Weiterbildungsprogrammen im Bereich Medien, Informatik und BWL sowie einem großen Angebot an Associate Degrees mit berufspraktischer Ausrichtung umgesetzt.

An dem Peninsula College wird außerdem der Bachelor in Applied Management angeboten. Dieser ist auch für Berufstätige interessant, da der Studiengang sehr praxisorientiert ausgerichtet ist, ein studienbegleitendes Praktikum beinhaltet und viele Kurse auch online belegt werden können.

Fakten

Gründungsjahr: 1961

Hochschultyp: Staatliche Hochschule

Anzahl Studenten: Gesamt 4674 , International 136

Akkreditierungen:

  • (NWCCU) Northwest Commission on Colleges and Universities

Studienjahr:

Das Studienjahr am Peninsula College besteht aus vier Quartern.

Studienprogramme

Kursverzeichnisse

Über die folgenden Links gelangt ihr zum Kurskatalog und ggf. Stundenplan dieser Hochschule. Während der Kurskatalog vor allem einen Gesamtüberblick der angebotenen Studiengänge und ihres Curriculums liefert, findet ihr im Stundenplan die in den einzelnen Semestern tatsächlich angebotenen Kurse. Für Fragen zum Kursangebot stehen wir euch natürlich immer gern zur Verfügung.

Campus

Der Hauptcampus des Peninsula College ist in der Küstenstadt Port Angeles angesiedelt. Diese liegt im Pazifischen Nordwesten auf der Halbinsel Olympic Peninsula und befindet sich rund zehn Kilometer südlich der Grenze zu Kanada.

Neben verschiedenen Seminar- und Hörsälen bietet der Hauptcampus in Port Angeles das moderne Library Media Center, das gut ausgestattete Learning Center, einen riesigen Sportplatz sowie das Longhouse, ein kulturelles Zentrum, das Studierenden und den Bewohnern der Stadt sowie Ureinwohnern ortsansässiger Stämme zugänglich ist.

Die anderen beiden Standorte des Peninsula College befinden sich in der viktorianischen Hafenstadt Port Townsend und der idyllischen Kleinstadt Forks.  Sprachkurse sowie viele Weiterbildungen im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich finden größtenteils in dem Campus in Forks statt. In dem historischen Hochschulgebäude in Port Townsend werden die Kurse des Associate in Arts Transfer Degree sowie des Associate in Arts in Early Childhood unterrichtet.

Da die Hochschulstandorte von unbelassener Natur umgeben sind, halten einige Dozenten ihre Seminare bei gutem Wetter inmitten der atemberaubenden Natur ab. Regelmäßig werden auch Ausflüge zu dem mystischen Olympic National Park oder zu malerischen Stränden in der Region organisiert.

Das Peninsula College ist die einzige Hochschuleinrichtung des North Olympic Peninsula und arbeitet eng mit lokalen Unternehmen und Institutionen in der Umgebung zusammen.


Wohnen

Zu den angebotenen Unterkünften des Peninsula College zählen privat geführte Apartments in der Nähe des Campus, die mit dem Bus gut angebunden sind. Internationale Studierende können auch bei Gastfamilien wohnen, die von Mitarbeitern des Peninsula College sorgfältig ausgewählt werden.

Folgende Unterkunftsmöglichkeiten stehen zur Auswahl:

  • Private Apartments / Hotels
  • Gastfamilien

Die konkrete Verfügbarkeit der einzelnen Unterkunftsmöglichkeiten kann je nach Studienprogramm variieren. Detaillierte Informationen findet ihr über die Links oder in der "Gratisbroschüre" zum jeweiligen Programm. Für Fragen stehen wir euch gern zur Verfügung.

Die Hochschulstadt Port Angeles

Port Angeles liegt im Pazifischen Nordwesten auf der Halbinsel Olympic Peninsula und befindet sich im US-Bundesstaat Washington, rund zehn Kilometer südlich der Grenze zu Kanada. Mit 19,833 Einwohner ist Port Angeles die größte Stadt in Clallam County.

Die charmante Hafenstadt gilt als Tor zum Olympic National Park, einer der wenigen Nationalparks im Nordwesten der USA. Dieser lockt mit seiner atemberaubenden Landschaft zahlreiche Besucher aus Nah und Fern an.

Da sich Port Angeles im Regenschatten des Olympic Mountains befindet, regnet es dort wesentlich weniger als in anderen Gegenden im Westen von Washington. Das Klima von Port Angeles ist recht mediterran und stark von dem Pazifischen Ozean beeinflusst. Im Sommer ist es eher kühl und im Winter recht mild.

Outdoor-Fans hat Port Angeles einiges zu bieten: Von zahlreichen Wander- und Fahrradwegen im Olympic National Park über wunderschöne Strände und einsame Buchten bis hin zu idyllischen Seen und Wasserfällen ist alles dabei. Egal welche Sportart ihr ausprobieren wollt - Schwimmen, Angeln, Tauchen und viele weiter Sportarten wie Kanufahren sind in und um Port Angeles möglich. Port Angeles gilt übrigens als eine der fahrradfreundlichsten Städte im ganzen Bundesstaat Washington.

An unterschiedlichen Restaurants und Kneipen mangelt es in Port Angeles sicherlich nicht: Die Besucher haben die Qual der Wahl zwischen Fischrestaurants, Steakhäusern, Tapasbars, gemütlichen Cafés, trendigen Bars und urigen Pubs.

Traumhochschule gefunden?

Ansonsten haben wir noch viele weitere Hochschulen im Angebot, schau einfach mal rein! Wir beraten dich gern zu deinen Studienmöglichkeiten im Ausland.

Hochschulen im selben Land Alle Hochschulen


Studienprogramme

Beschreibung

Das Peninsula College bietet internationalen Studierenden den Bachelor in Applied Management an. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium erhalten die Teilnehmer den Abschluss Bachelor of Applied Science (BAS)

Der Bachelorstudiengang des Peninsula College ist praxisorientiert und darauf ausgerichtet, erste Berufserfahrung im Rahmen eines Praktikums zu sammeln. Dies soll ihnen den späteren Berufseinstieg erleichtern. Einige Lehrveranstaltungen finden auch online statt.

Der Bachelor in Applied Management bereitet die Studenten auch auf ein Masterstudium wie den Master of Business Administration (MBA) vor.


Gebühren

Die Studiengebühren am Peninsula College werden pro Quarter berechnet. Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden Link.


Voraussetzungen

Für die Teilnahme an einem Bachelorstudiengang benötigt man das (Fach-)Abitur.

Außerdem müssen internationale Bewerber ausreichende Englischkenntnisse mit Hilfe einer Mindestpunktzahl in einem standardisierten Sprachtest wie dem IELTS oder TOEFL nachweisen. 

Sollten die Sprachkenntnisse nicht genügen, können Bewerber am Englischprogramm des Peninsula College teilnehmen.

Die Sprachkenntnisse können durch eines der folgenden Testergebnisse bzw. Dokumente nachgewiesen werden:

Undergraduate
IELTS5.5
TOEFL (internet-based)61
TOEFL (paper-based)500

 

Studiengänge/Kurse

Studiengänge/Kurse in Englisch

  • Bachelor of Applied Science in Applied Management

Beschreibung

Internationale Studenten haben die Möglichkeit am Peninsula College einen zweijährigen Associateabschluss zu absolvieren und mit diesem anschließend in das dritte Jahr des entsprechenden Bachelorstudienganges an einer US-amerikanischen Universität oder an einem Four-Year-College einzusteigen (University Transfer).

Associateabschlüsse werden in Deutschland nicht als eigenständige akademische Abschlüsse anerkannt, so dass man, wenn möglich, in jedem Fall bis zum Bachelorabschluss in den USA bleiben sollte.

Die angebotenen Associate-Studiengänge stammen aus vielen verschiedenen Fachbereichen wie BWL, Naturwissenschaften und Kunst. In den ersten beiden Jahren belegen die Studierenden sowohl allgemeinbildende Kurse ("General Education") als auch Grundlagenkurse in ihrer gewählten Fachrichtung, damit sie das Erlernte anschließend an einer Universität vertiefen oder direkt im Beruf anwenden können.


Gebühren

Die Studiengebühren am Peninsula College werden pro Quarter berechnet. Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden Link.


Voraussetzungen

Um am Peninsula College studieren zu können, müssen deutsche Bewerber das Abitur oder das Fachabitur besitzen.

Außerdem müssen sie ausreichende Englischkenntnisse mit Hilfe einer Mindestpunktzahl in einem standardisierten Sprachtest wie dem IELTS oder TOEFL nachweisen. Sollten die Sprachkenntnisse nicht genügen, können Bewerber am Englischprogramm des Peninsula College teilnehmen.

Die Sprachkenntnisse können durch eines der folgenden Testergebnisse bzw. Dokumente nachgewiesen werden:

Undergraduate
IELTS5.5
TOEFL (internet-based)61
TOEFL (paper-based)500

 

Studiengänge/Kurse

Studiengänge/Kurse in Englisch

  • Associate in Applied Science in Addiction Studies
  • Associate in Applied Science in Administrative Office Systems
  • Associate in Applied Science in Advanced Manufacturing - Composites Technology
  • Associate in Applied Science in Automotive Technology
  • Associate in Applied Science in Business Administration-Accounting Emphasis
  • Associate in Applied Science in Business Administration-Management Emphasis
  • Associate in Applied Science in Criminal Justice
  • Associate in Applied Science in Cybersecurity & Computer Forensics
  • Associate in Applied Science in Early Childhood Education
  • Associate in Applied Science in Green Building
  • Associate in Applied Science in Homeland Security / Emergency Management
  • Associate in Applied Science in Hospitality and Ecotourism
  • Associate in Applied Science in Information Technology - Systems Administration
  • Associate in Applied Science in Medical Assisting
  • Associate in Applied Science in Multimedia Communications
  • Associate in Applied Science in Welding
  • Associate in Arts
  • Associate in Arts-Honors Program
  • Associate in Business
  • Associate in Math Education
  • Associate in Science

Beschreibung

Das Peninsula College bietet internationalen Studierenden das Intensive English as a Second Language Program (IESL) an, das darauf ausgerichtet ist, sie auf den akademischen Sprachgebrauch an U.S.-amerikanischen Hochschulen vorzubereiten. 

Das IESL-Programm wird in drei unterschiedlichen Niveaus angeboten:

  • Level 1:  Basic
  • Level 2:  Intermediate
  • Level 3:  High-Intermediate

Die wesentlichen Vorteile dieses Progamms sind, dass maximal 15 Studenten an einem Kurs teilnehmen. So ist eine möglichst persönliche Betreuung durch die hoch qualifizierten Tutoren gewährleistet.

Ziel dieses Kurses ist es neben dem anspruchsvollen Sprachniveaus anhand von Grammatik und verbaler Kommunikation auch das Erlernen akademischer Fähigkeiten wie z.B. das Anfertigen von Präsentationen, das wissenschaftliche Schreiben sowie die Teilnahme an Gruppendiskussionen.

Nach erfolgreicher Beendigung des IESL-Kurses haben internationale Studierende die Möglichkeit am Peninsula College ein zweijährigen Associate Degree abzuschließen, der sie dazu berechtigt ein Bachelorstudium an einer US-Universität zu absolvieren.


Gebühren


Voraussetzungen

Es sind keine Sprachqualifikationen für die Teilnahme an den Sprachkursen erforderlich. Es wird am Peninsula College ein Placement Test durchgeführt, um das Sprachniveau der Teilnehmer bestimmen zu können.

 

Sprachkurse

Allgemeinsprachlicher Kurs

Kurstitel Sprache Dauer in Wochen
Intensive English as a Second Language (IESL) Program-Basic Englisch
Intensive English as a Second Language (IESL) Program-High-Intermediate Englisch
Intensive English as a Second Language (IESL) Program-Intermediate Englisch