Aalborg University - Esbjerg

Esbjerg, Dänemark
	

Hochschulportrait

Bereits im Jahr 1959 entstand die Idee, eine Hochschule im Norden Jütlands, des dänischen Festlands, einzurichten. Diese wurde 1974 mit der Gründung der Aalborg University (AAU) endlich verwirklicht: Verschiedene Bildungsinstitutionen schlossen sich zum Aalborg University Centre zusammen, das seit 1994 den heutigen Namen Aalborg University trägt.

Die nördlichste Universität Dänemarks besteht aus drei Fakultäten und gilt als besonders fortschrittlich und modern, so dass sie sich hervorragend auf die Bedürfnisse junger Studenten einstellen kann. Sie hat sich auf dem Bildungsmarkt optimal etabliert und bietet neben klassischen Studiengängen auch eine Reihe weniger traditioneller Programme an. Außerdem arbeiten die Lehrkräfte unermüdlich an Verknüpfungen verschiedener akademischer Fachgebiete, um den wechselnden Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt mit möglichst großer Flexibilität Rechnung zu tragen.

In vielerlei Hinsicht unterscheidet sich die Aalborg University von anderen dänischen Universitäten, die eher den traditionellen Weg einschlagen. Im Ausland bezeichnet man die erfolgreichen Methoden der Hochschule bereits als "The Aalborg Experiment" oder "The Aalborg Model". Weil die Universität vor allem in zukunftsträchigen Bereichen wie Health Sciences oder Information Technology aktiv ist, hat es der Norden Jütlands inzwischen zum Zentrum Dänemarks in Bezug auf Telekommunikation gebracht.

Internationale Studenten können an der Aalborg University entweder einen Bachelor- oder einen Masterabschluss in verschiedenen Bereichen erlangen. Alle Studiengänge werden in englischer Sprache unterrichtet, und einige von ihnen stehen auch in Kopenhagen und Aalborg zur Verfügung. Außerdem bietet die Universität besonders viel Service: Nicht nur bezüglich des eigentlichen Studiums, sondern auch in Hinsicht auf Unterkunft und Ankunft werden die Studenten zuverlässig betreut.

Auf dem Campus der Aalborg University in Esbjerg studieren etwa 400 Menschen. Aufgrund dieser kleinen Anzahl an Studenten kennt und hilft man sich untereinander, ist also nicht nur eine(r) von vielen.

Fakten

Gründungsjahr: 1974

Hochschultyp: Staatliche Hochschule

Anzahl Studenten: Gesamt 14000 , International 1400

Akkreditierungen:

  • Ministeriet for Videnskab, Teknologi og Udvikling

Studienjahr:

Das Studienjahr an der Aalborg University - Esbjerg ist in zwei Semester unterteilt.

Campus

Der Campus der Aalborg University - Esbjerg im Südwesten Dänemarks ist relativ klein und liegt umgeben von viel Grün in der Nähe der Innenstadt.

Auch in Kopenhagen gibt es einen Campus im Südwesten der Stadt am sogenannten Sydhavnen direkt am Wasser.

Der Hauptcampus befindet sich in Aalborg, wo die Fakultäten über mehrere Standorte im Südosten und im Zentrum der Stadt verteilt liegen.


Wohnen

Die Aalborg University - Esbjerg bietet zwar keine eigenen Unterkünfte an, ist ihren Studenten aber gerne dabei behilflich, etwas zu finden.

Folgende Unterkunftsmöglichkeiten stehen zur Auswahl:

  • Private Apartments / Hotels

Die konkrete Verfügbarkeit der einzelnen Unterkunftsmöglichkeiten kann je nach Studienprogramm variieren. Detaillierte Informationen findet ihr über die Links oder in der "Gratisbroschüre" zum jeweiligen Programm. Für Fragen stehen wir euch gern zur Verfügung.

Die Hochschulstadt Esbjerg

Esbjerg ist die fünftgrößte Stadt Dänemarks und hat gut 70 000 Einwohner. Darüber hinaus gilt sie als wichtiger Seehafen und liegt an der Südwestküste in Jütland (Jylland). Ihr Wahrzeichen ist ein Wasserturm aus dem 19. Jahrhundert, der auch als Museum fungiert. Auch die "Mennesket ved Havet", vier monumentale weiße Skulpturen, die Menschen am Meer darstellen, sind sehr bekannt. Bis vor einiger Zeit war die Fischerei die Haupteinnahmequelle der Stadt, aber mittlerweile hat sie sich mehr auf Offshore-Anlagen und das Ölgeschäft spezialisiert.

Bereits zweimal ist die Stadt zur "City of the Year" gewählt worden, zuletzt im Jahr 2006 für die Unterstützung junger Talente in Sport und Kunst. Dies äußert sich nicht zuletzt durch die Organisation eines jährlichen Musikfestivals. Auch einige Hochschulen haben hier Ableger, so dass die Zusammensetzung der Stadtbevölkerung recht jung ausfällt.

Aktuellste News zur Hochschule

25 Aug

Auf dem Weg nach oben: Die Aufsteiger des Shanghai-Rankings 2016

Das neue Academic Ranking of World Universities (ARWU) ist da! Für einige unserer Partnerhochschulen hat es spannende Entwicklungen gegeben, denn sie sind jetzt noch besser platziert als im letzten Jahr, und eine Partneruni ist sogar zum ersten Mal im ARWU vertreten. Dazu müssen wir natürlich herzlich gratulieren!

   

weiterlesen

Alle News zur Hochschule

Traumhochschule gefunden?

Ansonsten haben wir noch viele weitere Hochschulen im Angebot, schau einfach mal rein! Wir beraten dich gern zu deinen Studienmöglichkeiten im Ausland.

Hochschulen im selben Land Alle Hochschulen


Studienprogramme

Beschreibung

Die Aalborg University in Esbjerg bietet für internationale Studierende englischsprachige Bachelorstudiengänge aus dem Bereich Engineering and Science an. Sie haben eine Dauer von drei Jahren.

Mit dem Bachelorabschluss kann man in einem Masterstudiengang weiter studieren.


Gebühren

Es entstehen keine Studiengebühren für EU-Bürger und Bürger des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).


Voraussetzungen

Für die Zulassung zum Bachelorstudium benötigen Bewerber das Abitur und gute Noten in den entsprechenden Fächern.

Zusätzlich müssen sie ausreichende Englischkenntnisse nachweisen, beispielsweise durch eine Mindestpunktzahl in einem standardisierten Sprachtest wie dem TOEFL oder IELTS.

Die Sprachkenntnisse können durch eines der folgenden Testergebnisse bzw. Dokumente nachgewiesen werden:

Undergraduate
IELTS6.5
TOEFL (internet-based)88
TOEFL (paper-based)560

 

Studiengänge/Kurse

Studiengänge/Kurse in Englisch

  • Bachelor in Chemical Engineering and Biotechnology
  • Bachelor in Electronics and Computer Engineering

Beschreibung

Internationale Studenten können an der Aalborg University am Standort Esbjerg verschiedene Masterstudiengänge absolvieren, die mit einem Master of Science abgeschlossen werden. Sie stammen aus unterschiedlichen Bereichen, beispielsweise Information Technology, Chemical Engineering oder Medialogy.

Die Masterstudiengänge haben in der Regel eine Dauer von zwei Jahren und vertiefen das bisher im Undergraduate-Bereich erlernte Wissen der Studenten.


Gebühren

An der Aalborg University müssen EU-Bürger und Bürger des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) keine Studiengebühren zahlen.


Voraussetzungen

Bewerber sollten für ein Masterstudium über einen ersten akademischen Abschluss verfügen. Das ist üblicherweise der Bachelor.

Für das Studium an der Aalborg University benötigen internationale Studenten ausreichend gute Englischkenntnisse, die anhand einer Mindestpunktzahl in einem standardisierten Englischtest wie dem IELTS nachgewiesen werden.

 

Studiengänge/Kurse

Studiengänge/Kurse in Englisch

  • Master in Chemical Engineering
  • Master in Mechanical Design
  • Master in Medialogy
  • Master in Oil & Gas Technology
  • Master in Risk and Safety Management
  • Master in Structural and Civil Engineering
  • Master in Sustainable Energy Engineering - Offshore Energy Systems
  • Master in Sustainable Energy Engineering - Process Engineering and Combustion Technology
  • Master of Science in Engineering - Intelligent Reliable Systems