York, Großbritannien - City Guide von Studenten für Studenten

York ist eine Stadt mit knapp zwei Millionen Einwohnern, die am Zusammenfluss der Flüsse Ouse und Foss im englischen North Yorkshire liegt und rundherum mit einer fünf Kilometer langen Stadtmauer versehen ist. Auf dieser Strecke wird gerne spazieren gegangen. Durch seine wirtschaftlich günstige Lage zwischen den Hauptstädten London und Edinburgh war York lange Zeit ein wichtiger Handelsknotenpunkt. Heute sind vor allem die Universität und die Gesundheitsbranche die Hauptarbeitgeber in der Stadt: Die Serviceindustrie beschäftigt fast 90% der Arbeitnehmer.

Viele Touristen werden durch die historischen Gebäude Yorks angezogen wie zum Beispiel durch das York Minster, dem Dom im Zentrum, aber auch viele kulturelle Aktivitäten können besucht werden. Besonders beliebt ist "The Shambles", eine mittelalterliche, enge Straße mit vielen Boutiquen, Teestuben und Geschäften. Auch viele Theater und Museen sind in der Stadt vorhanden, darunter zum Beispiel das Castle Museum, Yorkshire Museum oder das Richard III Museum. Besonders zahlreich sind in der Studentenstadt übrigens Kirchen und Pubs vorhanden. Musikalisch und gastronomisch müssen Besucher ebenfalls auf nichts verzichten, im September findet sogar jedes Jahr das "Festival of Food and Drink" statt.

Die Stadt liegt auf fruchtbarem, flachem Land, das von den Pennines, den North York Moors und den Yorkshire Wolds umgeben ist. Klimatisch ist York gemäßigt und hat vier ausgeprägte Jahreszeiten. Die Durchschnittstemperaturen bleiben das ganze Jahr über oberhalb des Gefrierpunkts.


Nachfolgend findet ihr alle City Tipps und Bewertungen unserer Kunden für York im Überblick.

Themenkategorien zum Filtern der nachfolgenden Tipps


Tipps und Bewertungen