Auslandsstudium

Studienprogramme
Auslandssemester
Summer Sessions
Kombi Studium & Praktikum
Kurzstudium
Studienabschlüsse
Medizin
Design
Hotel und Gastronomie
Studium ohne Abitur
Schülerprogramme
Studienvorbereitung
Sprachkurse
MBA Vorbereitung
TEFL Training
Fern- und Onlinestudium
Firmenschulungen
Detailsuche
Länder
Stipendien & Finanzen
Wissen
Service
Aktuelles & Aktionen
Broschüren Downloads
Über uns

100% kostenlose Beratung
Öffnungszeiten:
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr


Massey University - Studium ohne Abitur



Gratis Beratung
College Contact
Massey University Repräsentant

Beratungsanfrage
per Email oder Telefon


Gratis Broschüren
Gratis Broschüren und
Bewerbungsformulare

Fakten
Gründungsjahr:
1964

Hochschultyp:
Staatliche Universität

Anzahl Studenten:
Gesamt: 40000 davon ca. 23000 on-campus

Studienjahr:
Das Studienjahr ist in zwei Semester unterteilt.

Semester One: Februar bis Juni
Semester Two: Juli bis November
Bilder

Alle Fotos (51)

Videos

Albany Campus | Massey University

From Pasture to Plate | Massey University


Alle Videos (6)


Erfahrungsberichte

Private Blogs

Derzeit noch keine privaten Blogs zur Hochschule eingetragen.

Blog eintragen

Zur Blogübersicht

Diskussionsforum

Forenbeiträge zur Massey University und zu anderen hochschulrelevanten Themen

Beiträge anzeigen (3)


Zur Forenübersicht


Beschreibung der Massey University
Ursprünglich im Jahr 1927 als "Agricultural College" in Palmerston North gegründet, wurde der Massey University 1964 der Universitätsstatus verliehen.

Heute ist die Massey University eine der führenden neuseeländischen Universitäten und auch international gut angesehen. So wird Massey regelmäßig an oberen Positionen in der Rangliste des "Times Higher Education Supplement World University Ranking" aufgeführt und zählt zu den "Top 500 World Universities" ebenso wie zu den "Top 100 Asia-Pacific-Universities".

An den drei Standorten der Massey University in Palmerston North, Auckland und Wellington gibt es zahlreiche Studiengänge, die an den verschiedenen Colleges angeboten werden. So werden am College of Sciences, das seit mehr als 80 Jahren eine führende Rolle in der Landwirtschaft spielt, unter anderem Studiengänge in den Fachbereichen Natural Resources, Technology and Engineering oder Information Sciences and Technology angeboten. Das College of Business der Massey University ist das größte in Neuseeland. Weitere Studienangebote gibt es am College of Humanities and Social Sciences, dem College of Creative Arts und dem College of Education.

Homepage der Massey University


Lage der Massey University
Die Massey University hat drei Standorte in Palmerston North, Auckland und Wellington.

Auf dem ursprünglich ersten Campus der Universität in Palmerston North, Manawatu Campus, liegen die Lebenshaltungskosten relativ niedrig, so dass die Stadt auch aufgrund ihres niedrigen Durchschnittsalters als besonders studentenfreundlich eingestuft werden kann. Wellington ist nur zwei Autostunden entfernt. Hier werden vor allem Studiengänge in Bereichen wie Food Science and Technology, Biotechnology, Advanced Material Sciences, Product Development, Life Sciences, Agricultural, Horticultural oder Veterinary angeboten.

Der Massey Campus in Auckland, Albany Campus, liegt in der North Shore Region der Stadt Auckland. Für die etwa 7 000 Studenten gibt es ganz in der Nähe Cafés, Einkaufsmöglichkeiten und viele kulturelle Angebote. Trotz der städtischen Annehmlichkeiten zeichnet sich die Gegend vor allem durch ihre Strandatmosphäre aus.

Der "Creative Campus" der Massey University befindet sich mit etwa 4 000 Studenten im Herzen der neuseeländischen Hauptstadt Wellington. Zu ihm gehört auch das Gebäude des National Museum. Neuseelands angesehenste School of Design ist hier ebenso untergebracht wie die New Zealand School of Music.

Palmerston North ist die viertgrößte Stadt auf Neuseelands North Island. Hier leben etwa 80 000 Menschen, wobei etwa ein Drittel aller Einwohner zwischen 15 und 30 Jahren jung ist. Die Stadt verfügt über viele Einrichtungen, die man eher in gößeren Städten vermuten würde, und bietet dabei trotzdem ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und eine nette Atmosphäre. In Palmerston North sind die Unterkünfte erschwinglich, es gibt zahlreiche Cafés und Restaurants, ebenso ein Multiplexkino und genügend Möglichkeiten zum Shopping. Zudem verfügt die Stadt über einen internationalen Flughafen.

Offizielle Homepage der Stadt Palmerston North


Studienangebote
Übergreifende Links zum Kursverzeichnis:

Kurskatalog der Massey University

Stundenplan der Massey University



 Sonstige Abschlüsse

Beschreibung:

An der Massey University kann man verschiedene Certificate- und Diplomaabschlüsse erlangen. Die Certificates dauern in der Regel ein Jahr und die Diplomas ein bis zwei Jahre.

Es werden unter anderem Studiengänge in Photography, Art and Design Studies, Business Studies oder Agriculture angeboten.

Sonstige Studienabschlüsse an der Massey University

Gebühren:

Tuition pro Jahr::
NZ$ 17,200 bis NZ$ 21,400, je nach Studiengang

Gebührenübersicht

Währungsrechner

Voraussetzungen:

Um an Certificatestudiengängen teilnehmen zu können muss man über das (Fach-)Abiturverfügen. Für Diplomastudiengänge reicht in der Regel die Mittlere Reife. Darüber hinaus sind in beiden Fällen anhand eines standardisierten Englischtests wie des TOEFL oder des IELTS gute englische Sprachkenntnisse nachzuweisen.

Folgende Testergebnisse sind Voraussetzung für die Zulassung:
(die Auswahl des Sprachnachweises ist dem Bewerber freigestellt)
IELTS: 6.0
TOEFL (computer-based): 213
TOEFL (internet-based): 80
TOEFL (paper-based): 550

Voraussetzungen

Kurse / Studienprogramme:

Kurse ein-/ausblenden (Sonstige Abschlüsse)




 Studienvorbereitung

Beschreibung:

An der Massey University können die Studenten drei verschiedene Wege gehen, um sich auf ein erfolgreiches Studium vorzubereiten: das Certificate of University Preparation (ein Semester), das Certificate in Foundation Studies (zwei Semester) sowie der Direct Entry English Pathway (16 Wochen).

Das Certificate of University Preparation versieht die Studenten mit dem nötigen akademischen Wissen für ein Studium. Dazu gehört auch das Kennenlernen der neuseeländischen Kultur, und gleichzeitig erlangen sie in dem Semester 60 Credits. Beim Certificate in Foundation Studies kommt noch Englischunterricht dazu, und die Studenten erlangen 120 Credits.

Studienvorbereitung der Massey University

Gebühren:

Enrolment Fee:
NZ$ 42

Student Services Levy:
NZ$ 104

Tuition:
NZ$ 15,000 (Certificate in Foundation Studies, abhängig von den gewählten Kursen)
NZ$ 8,000 (Certificate of University Preparation)

Gebühreninformation

Währungsrechner

Voraussetzungen:

Um für ein Studienvorbereitungsprogramm der Massey University zugelassen werden zu können, müssen Bewerber aus Deutschland einen Realschulabschluss (Mittlere Reife) haben und gute Englischkenntnisse nachweisen. Dies geschieht durch einen standardisierten Sprachtest wie den TOEFL oder den IELTS.

Folgende Testergebnisse sind Voraussetzung für die Zulassung:
(die Auswahl des Sprachnachweises ist dem Bewerber freigestellt)
IELTS: 5.0 / 5.5
TOEFL (computer-based): 192
TOEFL (internet-based) (kein Mindestergebnis)
TOEFL (paper-based): 525

Voraussetzungen für das Certificate in Foundation Studies

Voraussetzungen für das Certificate of University Preparation

Kurse / Studienprogramme:

Kurse ein-/ausblenden (Studienvorbereitung)



Alle Studienangebote anzeigen


Unterkünfte der Massey University
Studentenwohnheim

Je nach Campus der Massey University, ob in Palmerston North, Auckland oder Wellington, gibt es zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten.

Palmerston North:

Direkt auf dem Palmerston North Campus gelegen sind die Studentenwohnheime der "Turitea Community". Hierbei handelt es sich um sieben Studentenwohnheime die alle in der Nähe der Vorlesungsräume sind. Die Unterkünfte in der Turitea Community sind vorwiegend für ganz junge Studenten zwischen 18 und 21 Jahren vorgesehen.

Jedes der Einzelzimmer hat ein Single- oder Kingsize Bett und ist auch sonst voll möbliert. Die Bäder werden mit den anderen Bewohner gemeinsam genutzt, zudem gibt es weitere Gemeinschafteinrichungen wie beispielsweise einen Fernsehraum mit Sat-TV. In jedem der Wohnheime ist ein Computerraum mit einigen PC´s vorhanden, auf den Zimmern selbst gibt es die Möglichkeit ein Telefon oder Modem auf eigene Kosten zu betreiben. Die Unterkünfte in der Turitea Community beinhalten alle Verpflegung, wobei man die Wahl zwischen "Dinner Only" und "Breakfast & Dinner" hat.

Preise:
NZ$ 145 bis NZ$ 209 pro Woche, je nach Unterkunft, inklusive Dinner
NZ$ 184 bis NZ 248 pro Woche, je nach Unterkunft, inklusive Dinner & Breakfast

Weitere Studentenwohnheime in Palmerston North befinden sich in der Moginie Community. Die Moginie Community befindet sich nicht direkt auf dem Campus der Massey University ist aber direkt durch einen Fußgängertunnel mit dem Campus verbunden und somit nur zwei Minuten vom Campuszentrum entfernt gelegen.

Die Unterkünfte der Moginie Community sind vorwiegend für 18 bis 21-jährige Studenten in den ersten beiden Studiensemestern vorgesehen. Jedes der Einzelzimmer hat ein Single- oder Kingsize Bett und ist auch sonst voll möbliert. Die Bäder werden mit den anderen Bewohner gemeinsam genutzt, zudem gibt es weitere Gemeinschafteinrichungen wie beispielsweise einen Fernsehraum mit Sat-TV. Einen größeren Computerraum gibt es im Ruahine Lab. Die Unterkünfte in der Moginie Community beinhalten alle Verpflegung, wobei man die Wahl zwischen "Dinner Only" und "Breakfast & Dinner" hat.

Preise:
NZ$ 145 bis NZ$ 209 pro Woche, je nach Unterkunft, inklusive Dinner
NZ$ 184 bis NZ$ 248 pro Woche, je nach Unterkunft, inklusive Dinner & Breakfast

Als weitere Altenative in Palmerston North gibt es die Fergusson Hall, ein privat betriebenes Studentenwohnheim welches nur 5 bis 10 Minuten zu Fuß vom Campus entfernt ist.

Hier gibt hauptsächlich Einzelzimmer für Studenten von 18 bis 30 Jahren. Einige Doppelzimmer sind auch erhältlich. Die Zimmer sind alle voll möbliert und die Bäder und Waschräume werden gemeinschaftlich genutzt. Wer seinen eigenen Computer mitbringt kann über den Netzwerkanschluss das Internet nutzen. Für die Verpflegung ist man hier selbst zuständig.

Preise:
NZ$ 89 bis NZ$ 114 pro Woche, je nach Unterkunft

Studentenwohnheime

Apartments auf dem Campus

Palmerston North:

Die Tararua & Ruahine Flats innerhalb der Moginie Community und die Corts Community bieten Unterkünfte für Studenten in Apartments oder Apartmentähnlichen Wohnungen.

Hierbei handelt es sich entweder um Wohnungen die mit mehreren Studenten gemeinschaftlich bewohnt werden oder um Wohneinheiten für vier bis sechs Personen. Jeder bekommt hierbei jedoch sein eigenes Schlafzimmer welches, wie auch der Rest des Appartments, voll möbliert ist. Es steht jeweils eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung, auch das Bad wird gemeinschaftlich genutzt. Diese Unterkünfte sind vorwiegend für ältere Studenten vorgesehen. Bei einigen ist die Verpflegung inklusive, bei anderen kann sie optional hinzugebucht werden.

Preise:
NZ$ 119 pro Woche, exklusive Verpflegung
NZ$ 160 pro Woche, inklusive Dinner
NZ$ 58 pro Woche, optionaler Aufschlag für das Dinner, sofern verfügbar
NZ$ 97 pro Woche, optionaler Aufschlag für das Dinner, sofern verfügbar

Die Atawhai Flats und Family Units befinden sich zwar nicht direkt auf dem Campus, sind jedoch auch nur 5 bis 10 Minuten zu Fuß von der Universität entfernt. Diese Wohnhausunterkünfte für jeweils mehrere Studenten oder die Familienunterkünfte sind hautpsächlich für Erwachsene Studenten, 21 Jahre und älter, vorgesehen.

Jeweils mehrere Personen teilen sich so ein Wohnhaus, mit Gemeinschaftsküche- und Bad sowie gemeinsamen Wohnzimmer. Jeder Student hat dabei jedoch seine eigenes Schlafzimmer. Die Wohnhäuser sind alle komplett möbliert. Ein Internetanschluss ist nicht vorhanden, es können jedoch rund um die Uhr die Computerräume der Uni genutzt werden. Für die Verpflegung muss hier selbst gesorgt werden, optional kann jedoch die Verpflegung mit hinzugebucht werden, diese findet jedoch in der Central Dining Hall auf dem Campus statt, welcher 5 bis 10 Minuten entfernt ist.

Preise:
NZ$ 119 pro Woche, bei Unterkunft in den Atawhai Flats
NZ$ 165 pro Woche, bei Unterkunft in den
Family Units
NZ$ 58 pro Woche, optional für Dinner
NZ$ 97 pro Woche, optional für Dinner & Breakfast

Auckland:

Der Auckland Campus der Massey University verfügt über Apartmentunterkünfte, die ganz in der Nähe des Universitätscampus gelegen sind.

Die Apartmentunterkünfte im Millenium Village, Lucas Creek Village und Casa Bella sind allesamt Ein- und Zweifamilienhäuser. In jedem Haus sind mehrere Schlafzimmer vorhanden, so dass jeder Student sein eigenes Zimmer bekommt. Küche, Bäder und Wohnzimmer werden mit den anderen Bewohnern gemeinschaftlich genutzt. Telefon- und Internetanschluss sind in jedem Zimmer vorhanden, müssen jedoch separat angemeldet und bezahlt werden.

Preise:

NZ$ 300 Mietsicherheit
NZ$ 50 Residents Association Gebühr
NZ$ 135 pro Woche, bei ganzjähriger Mietzeit (52 Wochen)
zusätzlich kommen Kosten für Strom, Telefon und Internet (sofern es genutzt wird)hinzu.

Wellington:

Die Apartementunterkünfte der Massey University in Wellington befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Campus selbst.

In den vier Unterkünften Te Awhina, Basin Reserve, Martin Square, The Cube sind die Unterkünfte in Studio Units organisiert. So gehören zu jeder Unit mehrere Einzelschlafzimmer die voll möbliert sind. Die Bewohner einer Studio Unit teilen sich eine Gemeinschaftsküche, ein Bad und eine Toilette. Telefon- und Modemanschluss sind vorhanden, werden aber bei Bedarf separat berechnet. Für die Verpflegung ist man prinzipiell selbst zuständig, es besteht aber die Möglichkeit zusätzlich die Abendmahlzeiten auf dem Campus in der Mensa zu nutzen.

Preise:
NZ$ 125 bis NZ$ 140 pro Woche, bei Unterkunft in einer Unit, je nach Anzahl der Mitbewohner
NZ$ 194 bis NZ$ 214 pro Woche, bei Unterkunft in einer Studio Unit
NZ$ 94 bis NZ$ 107 pro Woche, bei Unterkunft in einer Studio Unit die mit einer weiteren Person geteilt wird

Apartmentunterkünfte

Private Apartments / Hotels

Wer möchte, der kann sich natürlich auch eine Unterkunft in einer privat gemieteten Wohnung, einem Apartment oder in einer Wohngemeinschaft für die Zeit an der Massey University suchen.

Natürlich kann es sein, dass diese Art der Unterbringung etwas teurer ist als eine Unterkunft in einem Studentenwohnheim oder universitätseigenen Apartment. Auch sollte man sich über bestimmte versteckte Kosten, wie Kautionen, zusätzliche Stromkosten oder ähnliches informieren und sich mit den Mietvereinbarungen gut vertraut machen. Ebenfalls bedacht werden sollte die eventuell notwendige Anschaffung von Möbeln.

Die Massey University bietet auf ihrer Internetseite einige Informationen zur richtigen Wahl der Unterkunft an und hilft auch bei der Suche nach einer privaten Unterkunft.

Private Unterkünfte

Gastfamilien

Die Unterkunft in einer Gastfamilie, das so genannte Homestay, ist ideal für diejenigen, die das Leben in einer neuseeländischen Familie hautnah erleben möchten und konstant Englisch sprechen wollen. Die Gastfamilien sind in der Regel sehr interessiert daran, ihre Studenten so gut wie möglich zu unterstützen und tun viel für deren Wohlbefinden. Der Gast wird im Grunde als Teil der Familie aufgenommen, hat sein eigenes Zimmer und isst gemeinsam mit der Gastfamilie.

Wer sich überlegt, während des Gastsemesters oder längeren Aufenthalts bei einer neuseeländischen Familie zu wohnen, sollte sich jedoch natürlich über gewisse Regeln des Zusammenlebens im Klaren sein.

Das Accomodation Office der Massey University versucht nach den Angaben der Bewerbung für das Homestay, eine möglichst passende Familienunterkunft zu finden. Die Unterkunft bei einer Gastfamilie ist an allen drei Standorten der Massey University möglich.

Preise:
NZ$ 190 pro Woche, bei Homestay Unterkunft in Palmerston North - Hierbei sind Frühstück, Mittag- und Abendessen an sieben Tagen die Woche im Mietpreis enthalten

NZ$ 195 pro Woche, bei Unterkunft in Albany oder Wellington - Frühstück und Abendessen sind wochentags enthalten, am Wochenende auch das Mittagessen

Gastfamilie - Homestay


Die Verfügbarkeit der Unterkunftsmöglichkeiten kann je nach Programmtyp variieren. Detaillierte Informationen findet ihr in der "Gratis Broschüre" zum jeweiligen Programm.

Alle Angaben in diesem Hochschulprofil waren zum Zeitpunkt seiner Erstellung aktuell. Änderungen sind jedoch jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich. Trotz sorgfältiger Zusammenstellung der Informationen übernimmt College Contact keine Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der oben stehenden Angaben.




Beratung | Partner | Infos für dt. Hochschulen | Jobs | Affiliate Partnerprogramm | Sitemap | Impressum