Auslandsstudium

Studienprogramme
Auslandssemester
Summer Sessions
Kombi Studium & Praktikum
Kurzstudium
Studienabschlüsse
Medizin
Design
Hotel und Gastronomie
Studium ohne Abitur
Schülerprogramme
Studienvorbereitung
Sprachkurse
MBA Vorbereitung
TEFL Training
Fern- und Onlinestudium
Firmenschulungen
Detailsuche
Länder
Stipendien & Finanzen
Wissen
Service
Aktuelles & Aktionen
Broschüren Downloads
Über uns

100% kostenlose Beratung
Öffnungszeiten:
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr


New York Film Academy - Kurzstudium



Gratis Beratung
College Contact
New York Film Academy Repräsentant

Beratungsanfrage
per Email oder Telefon


Gratis Broschüren
Gratis Broschüren und
Bewerbungsformulare

Fakten
Gründungsjahr:
1992

Akkreditierungen:
NASAD

Studienjahr:
Das Studienjahr ist in zwei Semester unterteilt. Es beginnt je nach Studiengang zu sehr unterschiedlichen Zeitpunkten.
Bilder

Alle Fotos (8)

Videos

Film School NYFA - New York Film Academy

New York Film Academy: One-Week Adult Acting


Alle Videos (2)


Erfahrungsberichte

Derzeit liegen uns noch keine Erfahrungsberichte zur Hochschule vor.

Bericht schreiben

Alle Berichte anzeigen

Private Blogs

Derzeit noch keine privaten Blogs zur Hochschule eingetragen.

Blog eintragen

Zur Blogübersicht

Diskussionsforum

Forenbeiträge zur New York Film Academy und zu anderen hochschulrelevanten Themen

Beiträge anzeigen (1)


Zur Forenübersicht


Beschreibung der New York Film Academy
Die Film Academy ist die bevorzugte Filmschule der Hollywood-Filmproduzenten und ihrer Familien wie beispielsweise dem Sohn von Steven Spielberg, dem Sohn von Susan Sarandon und Tim Robbins, dem Sohn von Pierce Brosnan und vielen anderen. Studenten kommen aus aller Welt und haben ganz unterschiedliche Hintergründe, darunter Architekten, Studenten, Taxifahrer, Boxer und so weiter. Dieser kulturelle Austausch zwischen fördert die Kreativität und Inspiration. Als einzigartige Institution hat sich die New York Film Academy darauf spezialisiert, die konzentrierteste Ausbildung in den Bereichen Produktion, Schauspielerei und Animation zu vermitteln, die man auf der ganzen Welt bekommen kann. Darüber hinaus bieten Workshops eine intensive und praktische Erfahrung, mit der die Studenten ihre kreativen Fähigkeiten voll ausschöpfen können. Alle Studiengänge kombinieren Theorie und Praxis, und vom ersten Tag an stehen die Studenten hinter der Kamera, stellen eine Szene dar oder erstellen ein 3D-Modell, denn das Prinzip heißt „Learning by Doing“. Das nötige Material wie Kameras und Schnittplätze wird den Studenten dabei zur Verfügung gestellt.

Homepage der New York Film Academy


Lage der New York Film Academy
Die New York Film Academy hat viele verschiedene Standorte in der ganzen Welt: New York, London, Miami, Florenz, Paris, Mailand, Bilbao, Barcelona, Dublin und Porto. Weitere Standorte sind die Universal Studios in Hollywood, die Universal Studios in Florida, die Disney-MGM Studios und die Harvard University. Im New Yorker Stadtteil Manhattan befindet sich das Hauptquartier am Union Square Park im historischen Tammany Hall-Gebäude an der Park Avenue sowie eine neue Einrichtung im Herzen von SoHo, die an der Prince Street und am Broadway liegt. Innerhalb eines kurzen Spaziergangs ist man in Greenwich Village, Tribeca, Little Italy oder am Times Square. Wenn man etwa zwanzig Minuten mit dem Zug fährt, erreicht man die Columbia University, Harlem, Chinatown, Coney Island, den Central Park und die Brooklyn Bridge. An der Academy können sich die Studenten von der Hektik der Großstadt zurückziehen, befinden sich aber gleichzeitig mitten im New Yorker Stadtleben.

New York City, auch bekannt als „Big Apple“ oder „The City That Never Sleeps“, ist mit über acht Millionen Einwohnern die größte und am dichtesten bevölkerte Stadt der Vereinigten Staaten und eine der Welthauptstädte. Sie liegt im US-Bundesstaat New York und ist in fünf Stadtteile, die so genannten „Boroughs“, aufgeteilt: Manhattan, die Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island.

Die Stadt ist ein internationales Zentrum für Wirtschaft, Finanzen, Mode, Medizin, Unterhaltung, Medien und Kultur mit einer außergewöhnlichen Ansammlung von Museen, Galerien, Bühnen, internationalen Unternehmen und Finanzmärkten. Außerdem befinden sich hier der Hauptsitz der Vereinten Nationen und viele der weltberühmten Wolkenkratzer. Eigentlich kann man sogar drei verschiedene Skylines bestaunen: Midtown Manhattan, Lower Manhattan und Downtown Brooklyn.

Das Klima ist humid und kontinental, und die Jahresdurchschnittstemperaturen reichen von 8 °C bis 17 °C. Durch die Stadt fließen unter anderem der Hudson River, der Harlem River und der East River, und der von der Upper New York Bay geformte natürliche Hafen hat viel zum Status der Stadt als Handelszentrum beigetragen; außerdem gilt er als Weltkulturerbe. Hier begrüßt die „Statue of Liberty“, die Freiheitsstatue, jeden Neuankömmling.

Reiche Industrielle haben im 19. Jahrhundert ein Netzwerk kultureller Institutionen gebaut wie Carnegie Hall oder das Metropolitan Museum of Art, die sich international etablieren konnten. Die 39 größten Theater, das heißt diejenigen mit mehr als 500 Sitzplätzen, werden als „Broadway“ zusammengefasst, benannt nach der Durchgangsstraße durch das Times Square-Theaterviertel. Das Lincoln Center for the Performing Arts ist das größte Zentrum für darstellende Kunst in den Vereinigten Staaten und beherbergt unter anderem das Jazz at Lincoln Center, die Metropolitan Opera, die New York City Opera, die New York Philharmonic und das New York City Ballet.

Im Central Park in Manhattan, dem meistbesuchten Park der Vereinigten Staaten, kann man sich hervorragend entspannen. Sehenswert ist auch die Brooklyn Bridge, die die erste Drahtseilbrücke der Welt war, das Empire State Building oder das Chrysler Building.

Wer gerne luxuriös shoppen gehen möchte, kann dies am besten an der Fifth Avenue oder der Madison Avenue machen, oder man kann Veranstaltungen wie die Halloween Parade in Greenwich Village oder das Tribeca Film Festival besuchen. Aber das ist nur ein minimaler Bruchteil der unzähligen Möglichkeiten, die die Metropole New York zu bieten hat.

Offizielle Website der Stadt New York

Website der Stadt New York für Touristen


Studienangebote

 Kurzstudium

Beschreibung:

An der New York Film Academy kann man eine Reihe von ein- bis zwölfwöchigen Workshops belegen, zum Beispiel in Acting, 3D-Animation oder Digital Filmmaking.

Weitere Bereiche sind Digital Editing - Final Cut Pro, Screenwriting, ein einwöchiges Movie Camp und viele andere.

Kurzprogramme der Akademie

Gebühren:

Die Studiengebühren reichen je nach Kursdauer und -art von US$ 1,000 bis US$ 5,800.

Gebühreninformation

Währungsrechner

Kurse / Studienprogramme:

Kurse ein-/ausblenden (Kurzstudium)



Alle Studienangebote anzeigen


Unterkünfte der New York Film Academy
Sonstiges

Die Film Academy ist den Studenten gerne dabei behilflich, eine sichere, gemütliche und kostengünstige Unterkunft in der Nähe der Academy zu finden. Man sollte sich allerdings so früh wie möglich darum kümmern.

Unterkunftsmöglichkeiten


Die Verfügbarkeit der Unterkunftsmöglichkeiten kann je nach Programmtyp variieren. Detaillierte Informationen findet ihr in der "Gratis Broschüre" zum jeweiligen Programm.

Alle Angaben in diesem Hochschulprofil waren zum Zeitpunkt seiner Erstellung aktuell. Änderungen sind jedoch jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich. Trotz sorgfältiger Zusammenstellung der Informationen übernimmt College Contact keine Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der oben stehenden Angaben.




Beratung | Partner | Infos für dt. Hochschulen | Jobs | Affiliate Partnerprogramm | Sitemap | Impressum