Auslandsstudium

Studienprogramme
Auslandssemester
Summer Sessions
Kombi Studium & Praktikum
Kurzstudium
Studienabschlüsse
Medizin
Design
Hotel und Gastronomie
Studium ohne Abitur
Schülerprogramme
Studienvorbereitung
Sprachkurse
MBA Vorbereitung
TEFL Training
Fern- und Onlinestudium
Firmenschulungen
Detailsuche
Länder
Stipendien & Finanzen
Wissen
Service
Aktuelles & Aktionen
Broschüren Downloads
Über uns

100% kostenlose Beratung
Öffnungszeiten:
Mo.- Fr.
9.00 - 17.00 Uhr


Johnson & Wales University Providence, Providence, USA



Gratis Beratung
College Contact
Johnson & Wales University - Providence Repräsentant

Beratungsanfrage
per Email oder Telefon


Gratis Broschüren
Gratis Broschüren und
Bewerbungsformulare

Fakten
Gründungsjahr:
1914

Hochschultyp:
Private Universität

Anzahl Studenten:
Gesamt: 10000
International: 900

Akkreditierungen:
New England Association of Schools & Colleges, Inc. (NEAS&C)

Studienjahr:
Das akademische Studienjahr ist in Trimester unterteilt:

Fall Term: September - November
Winter Term: Dezember - Februar
Spring Term: März - Mai

Während des Sommers werden so genannte Summer Sessions angeboten, die Studenten nutzen können, um ihr Studium zu beschleunigen:

Summer Sessions: Juni - August
Bilder

Alle Fotos (6)

Videos

Providence Campus Residence Halls Tour

JWU Providence Promo


Alle Videos (2)


Stipendien

Teilstipendien für Studienanfänger (Associate, Bachelor)
Die Johnson & Wales University vergibt leistungsbezogene Stipendien an internationale Studienanfänger.

Alle Stipendien der Uni

Zur Stipendienübersicht

Erfahrungsberichte

Derzeit liegen uns noch keine Erfahrungsberichte zur Hochschule vor.

Bericht schreiben

Alle Berichte anzeigen

Private Blogs

Derzeit noch keine privaten Blogs zur Hochschule eingetragen.

Blog eintragen

Zur Blogübersicht

Diskussionsforum

Derzeit noch keine Forenbeiträge zur Hochschule vorhanden.

Forenbeitrag schreiben

Zur Forenübersicht


Beschreibung der Johnson & Wales University - Providence
Die 1914 in Providence gegründete Johnson & Wales University verfügt heute über vier Standorte in vier Bundesstaaten der USA – Rhode Island, Florida, Colorado und North Carolina. Die Universität bietet ihren Studenten besonders praxisorientierte Studiengänge in den Bereichen Business, Hospitality, Culinary Arts und Technology an. Darunter befinden sich sowohl Associate- als auch Bachelorstudiengänge.

An den verschiedene Standorten der Johnson & Wales University ist man besonders bemüht um Karriereplanung und die praxisnahe Ausbildung der Studenten. Eine Besonderheit ist der umgekehrte Studienplan, bei dem bereits im ersten Studienjahr die Hauptfächer gewählt und absolviert werden. Die allgemeinbildenden Kurse hingegen stehen erst in der zweiten Hälfte des Studiums an. Ein weiteres Highlight der Universität sind Berufsvorbereitungsseminare, die Professionalität und Soft Skills vermitteln. Außerdem besuchen jedes Jahr mehr als 350 Unternehmen aus aller Welt die verschiedenen Standorte und führen über 3.500 Bewerbungsgespräche mit den Studenten der JWU. Zudem ermöglicht die JWU ihren internationalen Studenten die Teilnahme an Praktika und Praxissemestern in Partnerunternehmen, wo sie wertvolle praktische Erfahrungen sammeln können.

Auf dem Campus der Johnson & Wales University in Providence im Bundesstaat Rhode Island werden Studienprogramme am College of Business, dem College of Culinary Arts, der School of Technology, School of Education und dem Hospitality College angeboten.

Homepage der Johnson & Wales University

Website der Johnson & Wales University Providence


Lage der Johnson & Wales University - Providence
Die Johnson & Wales University in Providence besitzt zwei Standorte. Der "Downcity Campus" befindet sich direkt in der Innenstadt und beherbergt die Fachbereiche Business, Technology und Hospitality. Zum Campus gehören mehrere Studentenwohnheime, Unterrichtsgebäude, Cafeterien und eine sehr modern ausgestattete Bibliothek. Der nahegelegene "Harbourside Campus" des Culinary College verfügt über hochmoderne Lehrküchen, in denen die Studenten den praktischen Teil ihrer Ausbilung absolvieren können.

Ein besonderes Transportsystem ermöglicht es den Studenten, ungehindert zwischen den Universitätsgeländen zu pendeln. Innerhalb der Stadt gibt es ebenfalls gute Verkehrsanbindungen und auch nach außerhalb verfügt Providence über ausreichend Transportmöglichkeiten.

Auf dem Campus wird eine Vielzahl von Aktivitäten für Studenten angeboten – von Videospiel- und Billardwettbewerben über Gastvorlesungen und Trips zu nahe gelegenen Städten wie Boston oder New York. Natürlich hat die Universität auch eine Footballmannschaft, zu deren Spielen sich die Studenten versammeln.

Providence, die dynamische Hauptstadt des amerikanischen Bundesstaats Rhode Island im Nordosten der USA, wurde 1636 von Roger Williams gegründet. Dieser gab der Stadt zu Ehren „God’s merciful Providence“ (Gottes barmherziger Fürsorge) ihren Namen. Als eine der ersten industrialisierten Städte der USA wurde Providence bekannt für seine Edelmetallverarbeitung und obwohl die Fabrikarbeit seitdem zurückgegangen ist, gilt die Stadt noch immer als wichtiger Standort der Branche.

Heute ist Providence mit knapp 200.000 Einwohnern eine der größten Städte der Neuenglandstaaten. Am Providence River gelegen, zeichnet sich die Innenstadt durch eine Kombination aus viktorianischem Baustil und hochmoderner Architektur aus und trägt somit den Spitznamen „The Renaissance City“. Innerhalb der Stadt ist fast alles zu Fuß zu erreichen.
Im Süden von Providence findet man den Hafen mit einem Fähranleger nach Newport, einem Segelverein sowie Bars und Restaurants. Providence ist die Stadt mit den meisten Restaurants, Doughnut- und Coffeeshops der USA pro Kopf. Ein Großteil dieser Restaurants wird von Absolventen der Johnson & Wales University in Providence geleitet. Im Sommer finden zahlreiche Veranstaltungen statt, unter anderem die so genannten „WaterFires“ - natürliche Kunstwerke, bei denen über einhundert Feuer auf drei Flüssen durch die Innenstadt von Providence entlang schwimmen. In Providence gibt es eine große Anzahl von Parks, darunter den Waterplace Park, den Riverwalk und der Prospect Terrace Park. Letzterer bietet seinen Besuchern einen einmaligen Blick auf die Stadt.

Providence liegt nur eine kurze Autofahrt von Boston, Cape Cod und Newport entfernt und in nur drei Autostunden erreicht man New York City. Die historische Stadt im „Ocean State“ bietet ihren Studenten eine Vielzahl verschiedener Freizeitmöglichkeiten sowie eine entspannte und damit optimale Atmosphäre für ein erfolgreiches Studium.

Homepage der Stadt Providence


Studienangebote

 Associate

Beschreibung:

Die Johnson & Wales University bietet in Providence Associatestudiengänge aus den Bereichen Culinary Arts, Engineering und Technology an, die in der Regel eineinhalb bis zwei Jahre dauern. Nach diesen ersten zwei Jahren kann man in aller Regel in das dritte Jahr eines Bachelorstudiengangs an der JWU oder einer anderen Universität in den USA wechseln.

Wer den Associateabschluss in den USA erlangt hat, sollte in den USA bis zum Bachelorabschluss weiter studieren, da der Associateabschluss allein in Deutschland nicht als Studienabschluss anerkannt wird.

Associatestudiengänge der Johnson & Wales University Providence

Gebühren:

Tuition:
US$ 26,112 Studiengebühren pro Jahr akademischen Studienjahr

Orientation Fee:
US$ 300 Gebühr für die Orientierungsphase, nur für neue Studenten im ersten Trimester (Term)

Informationen zu den Studiengebühren

Währungsrechner

Voraussetzungen:

Voraussetzung für ein Studium an der Johnson & Wales University ist das Abitur oder Fachabitur.
Internationale Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen ausreichend gute Sprachkenntnisse durch das Erreichen einer Mindestpunktzahl bei einem standardisierten Englischtest wie dem TOEFL nachweisen.

Folgende Testergebnisse sind Voraussetzung für die Zulassung:
(die Auswahl des Sprachnachweises ist dem Bewerber freigestellt)
TOEFL (computer-based): 213
TOEFL (internet-based): 80
TOEFL (paper-based): 550

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen

Kurse / Studienprogramme:

Kurse ein-/ausblenden (Associate)




 Bachelor

Beschreibung:

Die Johnson & Wales University Providence bietet zahlreiche Bachelorprogramme in den Bereichen Business, Culinary Arts, Hospitality, Technology und Education an. Die Studiengänge dauern in der Regel vier Jahre.

Der Bachelorabschluss ermöglicht entweder einen direkten Berufseinstieg, kann aber auch um ein entsprechendes Aufbau- oder Masterprogramm ergänzt werden. Die Johnson & Wales University legt viel Wert auf Praxisbezug und internationale Ausrichtung - so verfügt sie über Partnerschaften mit mehreren deutschen Industrie- und Handelskammern und integriert wo immer möglich Praktika in den Studiengang.

Informationen zu de Bachelorstudienhgängen an der J&W University Providence

Gebühren:

Tuition:
US$ 23,955 Studiengebühren pro Jahr akademischen Studienjahr

General Fee:
U$ 1,152

Orientation Fee:
US$ 300 Gebühr für die Orientierungsphase, nur für neue Studenten im ersten Trimester (Term)

Informationen zu den Studiengebühren

Währungsrechner

Voraussetzungen:

Voraussetzung für ein Studium an der Johnson & Wales University ist das Abitur oder Fachabitur.
Internationale Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen ausreichend gute Sprachkenntnisse durch das Erreichen einer Mindestpunktzahl bei einem standardisierten Englischtest wie dem TOEFL nachweisen.

Folgende Testergebnisse sind Voraussetzung für die Zulassung:
(die Auswahl des Sprachnachweises ist dem Bewerber freigestellt)
TOEFL (computer-based): 210
TOEFL (internet-based): 80
TOEFL (paper-based): 550

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen

Kurse / Studienprogramme:

Kurse ein-/ausblenden (Bachelor)




 Doktor

Beschreibung:

Die Johnson & Wales University Providence bietet ein "Doctoral Program in Educational Leadership" an, innerhalb dessen zwischen den beiden Schwerpunkten "Leadership in Elementary/Secondary Schools" oder "Leadership in Higher Education" gewählt werden kann. Das Doctoral Program besteht zum einen aus regulären Kursen und Seminaren, dem so genannten "Course Work", das innerhalb von zwei Jahren absolviert wird, und einer anschließenden "Research"-Phase, auf die das Schreiben der Dissertation folgt. Das Doctoral Program legt eine Maximaldauer von sechs Jahren zugrunde, innerhalb derer Studenten ihr Studium abschließen müssen.

Informationen zu dem Doktorandenprogramm

Gebühren:

Tuition:
US$ 4,128 pro Kurs (4,5 Credits)

Informationen zu den Studiengebühren

Währungsrechner

Voraussetzungen:

Bewerber für das Doctoral Program in Educational Leadership müssen einen Masterstudienabschluss in einem einschlägigen Studienfach besitzen, welcher mit einer Note absolviert worden sein muss, die einem amerikanischen Grade Point Average (GPA) von mindestens 3,25 entspricht. Internationale Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist müssen zudem ausreichend gute Englischkenntnisse haben, die sie durch das Erreichen einer Mindestpunktzahl bei einem standardisierten Englischtest wie dem TOEFL oder IELTS nachweisen müssen.

Folgende Testergebnisse sind Voraussetzung für die Zulassung:
(die Auswahl des Sprachnachweises ist dem Bewerber freigestellt)
GRE (kein Mindestergebnis)
IELTS: 6.5
TOEFL (computer-based): 210
TOEFL (internet-based): 80
TOEFL (paper-based): 550

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen

Kurse / Studienprogramme:

Kurse ein-/ausblenden (Doktor)




 Master

Beschreibung:

Die Johnson & Wales University Providence bietet verschiedene Masterstudiengänge an der School of Education und im Bereich Business an. So wird unter anderem der Master of Business Administration (MBA) mit verschiedenen Schwerpunkten in den Bereichen Global Business Leadership und Hospitality Administration angeboten.

Das Masterstudium ist für Studenten gedacht, die bereits einen ersten Studienabschluss wie beispielsweise den Bachelor besitzen, und sich nun durch ein Masterprogramm weiter qualifizieren möchten.

Informationen zu den Masterstudiengängen

Gebühren:

Graduate School Program:
US$ 354 pro Credit für den MBA, wobei ein Credit etwa mit einer Semesterwochenstunde vergleichbar ist

US$ 341 pro Credit für den MAT oder MEd, wobei ein Credit etwa mit einer Semesterwochenstunde vergleichbar ist

Die gesamten Studiengebühren ergeben sich somit aus den jeweiligen Credits der Kurse, welche mit den US$ pro Credit multipliziert werden.

Die genauen Studiengebühren pro Masterstudiengang teilen wir auf Anfrage gerne mit.

Informationen zu den Studiengebühren

Währungsrechner

Voraussetzungen:

Bewerber für die Masterprogramme der Johnson & Wales University Providendence benötigen einen ersten Hochschulabschluss wie den Bachelor. Internationale Studenten, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen ihre Sprachkenntnisse außerdem durch das Erreichen einer Mindestpunktzahl bei einem standardisierten Englischtest wie dem TOEFL nachweisen.

Folgende Testergebnisse sind Voraussetzung für die Zulassung:
(die Auswahl des Sprachnachweises ist dem Bewerber freigestellt)
IELTS: 6.5
TOEFL (computer-based): 210
TOEFL (internet-based): 80
TOEFL (paper-based): 550

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen

Kurse / Studienprogramme:

Kurse ein-/ausblenden (Master)




 Sonstige Abschlüsse

Beschreibung:

Neben Bachelor-, Master- und Doktorandenprogrammen bietet die Johnson & Wales University außerdem ein Certificateprogramm in Business Administration an. Dieses Programm geht ein Jahr lang. In Deutschland ist das Certificate jedoch nicht als Studienabschluss anerkannt. Certificateprogramme eignen sich daher eher für die persönliche Fortbildung oder für den Einstieg in das entsprechende Studienfach und die anschließende Fortsetzung in einem Associate- oder Bachelorstudienprogramm an der Johnson & Wales University.

Informationen zum Business Administration One-Year Program

Gebühren:

Tuition:
US$ 23,955 für das gesamte einjährige Certificateprogramm in Business Administration

General Fee:
U$ 1,152

Orientation Fee:
US$ 300 Gebühr für die Orientierungsphase, nur für neue Studenten im ersten Trimester (Term)

Informationen zu den Studiengebühren

Währungsrechner

Voraussetzungen:

Voraussetzung für ein Studium an der Johnson & Wales University ist das Abitur oder Fachabitur.
Internationale Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen ausreichend gute Sprachkenntnisse durch das Erreichen einer Mindestpunktzahl bei einem standardisierten Englischtest wie dem TOEFL nachweisen.

Folgende Testergebnisse sind Voraussetzung für die Zulassung:
(die Auswahl des Sprachnachweises ist dem Bewerber freigestellt)
TOEFL (computer-based): 210
TOEFL (internet-based): 80
TOEFL (paper-based): 550

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen

Kurse / Studienprogramme:

Kurse ein-/ausblenden (Sonstige Abschlüsse)




Unterkünfte der Johnson & Wales University - Providence
Studentenwohnheim

Auf dem Downcity und dem Harborside Campus der Johnson & Wales University Providence gibt es Unterkünfte in 11 verschiedenen Residence Halls, in denen bis zu 3.600 Studenten wohnen können.

Die Residence Halls East, Imperial, McNulty, Snowden und Xaxier befinden sich auf dem Downcity Campus und die Residence Halls Edmund, Hospitality, South und West liegen auf bzw am Harborside Campus. Hier werden Unterkünfte in Studentenwohnheimzimmern oder so genannten Suites angeboten. Die Zimmer und Suites sind alle voll möbliert und werden als Einzel- und Doppelzimmer angeboten, die Suites bestehen aus zwei Doppelzimmern. Die meisten Zimmer / Suites haben ein eigenes Bad, das nur von den jeweiligen Bewohnern genutzt wird. Bei den Zimmern ohne Bad steht den Studenten ein Gemeinschaftsbad zur Verfügung. Je nach Residence Hall variiert die Ausstattung und der Schnitt der Zimmer und Suites. Dadurch bedingt gibt es mit "Value", "Standard" und "Premium" drei verschiedene Zimmertypen die unterschiedlich viel kosten.

In allen Residence Halls stehen den Bewohnern Waschmaschinen und Wäschetrockner zur Verfügung, die mit aufladbaren Karten betrieben werden. Die Verpflegung über den so genannten "Basic Meal Plan" ist für Bewohner der Residence Halls bereits in der Miete enthalten. Der Basic Meal Plan beinhaltet drei Mahlzeiten an den regulären Unterrichtstagen von Montag bis Donnerstag. Zusätzlich kann ein "Optional Meal Plan" für die restlichen Tage gebucht werden. Dieser beinhaltet jeweils Brunch und Dinner. Ein Telefonanschluss ist in den Zimmern vorhanden, es muss jedoch ein eigenes Telefon angeschafft werden. Internetanschluss ist in den Residence Halls vorhanden, zum einen auf den Zimmern über Netzwerkanschluss, als auch in vielen Universitätsgebäuden per WLAN.

Kosten:
Room & Board:
US$ 7,956 pro akademischen Studienjahr, für die Unterkunft in einem "Value Room" inklusive Basic Meal Plan
US$ 8,892 pro akademischen Studienjahr, für die Unterkunft in einem "Standard Room" inklusive Basic Meal Plan
US$ 9,984 pro akademischen Studienjahr, für die Unterkunft in einem "Premium Room" inklusive Basic Meal Plan

Optional Weekend Meal Plan:
US$ 1,026 für den zusätzlichen Weekend Meal Plan

Studentenwohnheime - Residence Halls auf dem Campus

Apartments auf dem Campus

Auf dem Downcity und dem Harborside Campus der Johnson & Wales University Providence gibt es Unterkünfte in 11 verschiedenen Residence Halls, in denen bis zu 3.600 Studenten wohnen können.

Die Edmund Hall und das Harborside Village auf dem Harborside Campus sowie die Renaissance Hall und die Snowden Hall auf dem Downcity Campus haben Apartmentunterkünfte. In diesen voll möblierten Unterkünften gibt es Einzel- und Doppelzimmer, wobei jeweils mehrere Zimmer zu einem Apartment zusammengefasst sind. Den Bewohnern eines Apartments stehen je nach Ausstattung ein bis zwei private Bäder, eine Küche und ein Ess-/ Wohnzimmer innerhalb des Apartments zur Verfügung.

In allen Residence Halls stehen den Bewohnern Waschmaschinen und Wäschetrockner zur Verfügung, die mit aufladbaren Karten betrieben werden. Für die Verpflegung ist man als Apartmentbewohner selbst zuständig, es besteht jedoch die Möglichkeit, einen separaten Meal Plan zu buchen. Ein Telefonanschluss ist in den Zimmern vorhanden, es muss jedoch ein eigenes Telefon angeschafft werden. Internetanschluss ist in den Residence Halls vorhanden, zum einen auf den Zimmern über Netzwerkanschluss, als auch in vielen Universitätsgebäuden per WLAN.

Kosten:
US$ 7,956 pro akademischem Studienjahr, für eine Unterkunft in einem Apartement, exklusive Verpflegung

Apartments auf dem Campus


Die Verfügbarkeit der Unterkunftsmöglichkeiten kann je nach Programmtyp variieren. Detaillierte Informationen findet ihr in der "Gratis Broschüre" zum jeweiligen Programm.

Alle Angaben in diesem Hochschulprofil waren zum Zeitpunkt seiner Erstellung aktuell. Änderungen sind jedoch jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich. Trotz sorgfältiger Zusammenstellung der Informationen übernimmt College Contact keine Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der oben stehenden Angaben.




Beratung | Partner | Infos für dt. Hochschulen | Jobs | Affiliate Partnerprogramm | Sitemap | Impressum