X
COLLEGE CONTACT GMBH  //  Telefon 02 51 – 14 98 93 50     Mail BERATUNG     
FOLGT UNS  Facebook google+ Twitter

Hochschuldetails

Pace University English Language Institute | USA


Logo von Pace University English Language Institute

Fakten

1906
Private Hochschule
Gesamt 12700
7800 Undergraduate, 4000 Postgraduate
International 1400
AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business), Middle States Association of Colleges and Secondary Schools

Die Programme des Pace University English Language Institute sind nicht einheitlich aufgebaut und haben daher unterschiedliche Termine. Genaue Daten teilen wir auf Anfrage gerne mit.

Bilder (1) mehr


Videos (3) mehr

Hochschulportrait

Die 1906 gegründete Pace University ist eine sehr beliebte private Universität im US-Bundesstaat New York mit Standorten in New York City, White Plains und Westchester County. Sie beinhaltet Fachbereiche wie Arts and Sciences, Computer Science and Information Systems, Business, Education, Nursing und Law.

Internationalen Studenten wird über das Englisch Language Institute (ELI) der Pace University die Möglichkeit geboten, an studienvorbereitenden, weiterbildenden oder berufsbezogenen Englischprogrammen teilzunehmen. Diese werden von College Contact vermittelt und finden wahlweise in New York oder Westchester statt.

Die Lehrkräfte am ELI sind sehr engagiert und Experten auf ihrem Gebiet. Sie stellen die Studenten und ihre Lernerfolge absolut in den Mittelpunkt und verfügen mindestens über einen Masterabschluss, die sie zum Unterrichten befähigt.

Unterkunftsmöglichkeiten

Die Studenten können an den Standorten der Pace University auf dem Campus wohnen.

Folgende Unterkunftsmöglichkeiten stehen zur Auswahl:

  • Studentenwohnheim
  • Apartment auf dem Campus

Die konkrete Verfügbarkeit der einzelnen Unterkunftsmöglichkeiten kann je nach Studienprogramm variieren. Detaillierte Informationen findet ihr über die Links oder in der "Gratisbroschüre" zum jeweiligen Programm. Für Fragen stehen wir euch gern zur Verfügung.

Campus

---

Die Pace University verfügt über zwei Standorte in New York und in Pleasantville im Westchester County.

In New York befindet sich der Hauptcampus mitten in Lower Manhattan und ist somit extrem städtisch. Rundherum "tobt" das Großstadtleben und die Gegend ist für ihre Kultur und Intellektualität bekannt. In dieser multikulturellen Umgebung stehen den Studenten alle Möglichkeiten offen. Sie können hier Programme im Undergraduate- und Graduate-Bereich belegen.

Der Campus im Vorort Pleasantville, etwa 50 Kilometer vom Hauptcampus entfernt, ist dagegen eher ländlich gelegen. In dieser schönen Landschaft werden Programme im Undergraduate-Bereich gelehrt.

Hier gibt es in der Nähe außerdem noch den sogenannten Briarcliffe Annex, wo sich Wohnheime, Freizeiteinrichtungen und die Verwaltung befinden. Zwischen den Standorten fährt ein Shuttlebus hin und her.

Auch in White Plains im Westchester County existiert noch ein Standort der Universität, wo die School of Law und ein Center für verschiedene Programme im Postgraduate-Bereich beheimatet sind.


New York

New York City, auch bekannt als „Big Apple“ oder „The City That Never Sleeps“, ist mit über acht Millionen Einwohnern die größte und am dichtesten bevölkerte Stadt der Vereinigten Staaten und eine der Welthauptstädte. Sie liegt im US-Bundesstaat New York und ist in fünf Stadtteile, die so genannten „Boroughs“, aufgeteilt: Manhattan, die Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island.

Die Stadt ist ein internationales Zentrum für Wirtschaft, Finanzen, Mode, Medizin, Unterhaltung, Medien und Kultur mit einer außergewöhnlichen Ansammlung von Museen, Galerien, Bühnen, internationalen Unternehmen und Finanzmärkten. Außerdem befinden sich hier der Hauptsitz der Vereinten Nationen und viele der weltberühmten Wolkenkratzer. Eigentlich kann man sogar drei verschiedene Skylines bestaunen: Midtown Manhattan, Lower Manhattan und Downtown Brooklyn. Das Klima ist humid und kontinental, und die Jahresdurchschnittstemperaturen reichen von 8 °C bis 17 °C. Durch die Stadt fließen unter anderem der Hudson River, der Harlem River und der East River, und der von der Upper New York Bay geformte natürliche Hafen hat viel zum Status der Stadt als Handelszentrum beigetragen; außerdem gilt er als Weltkulturerbe. Hier begrüßt die „Statue of Liberty“, die Freiheitsstatue, jeden Neuankömmling.

Reiche Industrielle haben im 19. Jahrhundert ein Netzwerk kultureller Institutionen gebaut wie Carnegie Hall oder das Metropolitan Museum of Art, die sich international etablieren konnten. Die 39 größten Theater, das heißt diejenigen mit mehr als 500 Sitzplätzen, werden als „Broadway“ zusammengefasst, benannt nach der Durchgangsstraße durch das Times Square-Theaterviertel. Das Lincoln Center for the Performing Arts ist das größte Zentrum für darstellende Kunst in den Vereinigten Staaten und beherbergt unter anderem das Jazz at Lincoln Center, die Metropolitan Opera, die New York City Opera, die New York Philharmonic und das New York City Ballet. Im Central Park in Manhattan, dem meistbesuchten Park der Vereinigten Staaten, kann man sich hervorragend entspannen. Sehenswert ist auch die Brooklyn Bridge, die die erste Drahtseilbrücke der Welt war, das Empire State Building oder das Chrysler Building. Wer gerne luxuriös shoppen gehen möchte, kann dies am besten an der Fifth Avenue oder der Madison Avenue machen, oder man kann Veranstaltungen wie die Halloween Parade in Greenwich Village oder das Tribeca Film Festival besuchen. Aber das ist nur ein minimaler Bruchteil der unzähligen Möglichkeiten, die die Metropole New York zu bieten hat.

Studienangebote
Sprachkurse

Klickt einfach auf einen der Karteireiter, um euch weitere Informationen zu den verschiedenen Studienmöglichkeiten an dieser Hochschule anzeigen zu lassen.



Copyright © 2014 · College Contact GmbH Impressum Datenschutz Sitemap College Contact is green College Contact is green!